- Kugelsternhaufen (Ser) -

And (1) Boo (1) Del (2) Lyn (1) Sco (2) Sgr (10)
Aql (3) Cap (1) Her (3) Lyr (1) Sct (1) Vir (1)
Aqr (2) Com (3) Hya (1) Oph (9) Ser (4)
Aur (1) CVn (1) Lep (1) Peg (2) Sge (1)

M 5 (GC)

../dss/dss2red_151833.22_+020451.70_23_web.jpg
Bildquelle: DSS II (rot) - 23×23'
Name: M5, NGC5904
Typ: GC
Sternbild: Ser
Koordinaten: 15h18m33.22s / +02°04'51.70"
Helligkeit / Größe: 6m0 / 23.0x23.0'
Robert Zebahl
8" f/6, 37x, Bortle 4, FST 6m1, SQM-L 21.1
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.7
Sehr hell. Deutlich helleres, recht scharf berenztes Zentrum. In den Randbereichen einzelne Sterne sichtbar, sonst eher körnig. Bei 150x Randbereiche sehr schön aufgelöst, das Zentrum noch immer sehr kompakt.

EINFACH
16" f/4.5, 225x, Bortle 4, FST 6m1, SQM-L 21.1
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.7
Bis tief in das Zentrum auflösbar, wobei der Hintergrund noch immer diffus erscheint. In den Randbereichen zahlreiche Sternketten sichtbar.

EINFACH
René Merting
B 10x50, SQM-L 21.5
der KS zeigt sich oberhalb eines Sterns - fantastisch im Fernglas - helles kompaktes Zentrum und sanft auslaufende Helligkeit im äußeren Halo

EINFACH
B 16x70, SQM-L 21.5
sehr hell mit großem Zentrum - südwestlich im Haufen ist ein leichter Helligkeitsanstieg erkennbar, dadurch wirkt der KS leicht unregelmäßig

EINFACH
100mm f/6.4, 107x, SQM-L 21.5
bei 32x ein großer heller Nebelball mit hellem flächigen Zentrum, die Helligkeit läuft zu den Rändern hin sanft aus - bei 71x sind viele Sterne bereits aufgelöst, selbst an den Rändern des Zentrumsbereiches - bei 107x wirken die Außenbereiche deutlich marmoriert

EINFACH
12.5" f/4.5, 111x, SQM-L 21.5
bei 36x zeigt sich ein riesiger Haufen mit hellem Zentrum und einige Sterne in den Außenbereichen sind schon angelöst - er wirkt in den Außenbereichen sehr verfranst - bei 72x nur noch "wow", was für ein mächtiger Haufen, der mit seiner Struktur an M 13 erinnert - ein wenig entsteht der Eindruck, der KS neigt nach SO und der NW-Rand ist deutlich weniger hell - mit etwas Fantasie sehe ich eine Spinne von schräg unten mit vielen Beinen - bei 111x wirkt das Zentrum gut aufgelöst und der Haufen schon fast wie ein Offener Sternhaufen
EINFACH

NGC 6535 (GC)

../dss/dss2red_180350.51_-001751.50_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (rot) - 5×5'
Name: NGC6535
Typ: GC
Sternbild: Ser
Koordinaten: 18h03m50.51s / -00°17'51.50"
Helligkeit / Größe: 9m3 / 3.4x3.4'
Robert Zebahl
B 8x40, Bortle 4, SQM-L 20.9

NICHT GESEHEN
120mm f/5, 40x, Bortle 4, SQM-L 21.1
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.8
Ziemlich blass, leicht kondensiert, rundlich.

MITTEL
8" SC, 62x, Bortle 5
Insgesamt recht schwach, mäßig konzentriert mit leichter Helligkeitszunahme Richtung Zentrum. Bei 62x diffus, bei 111x indirekt leicht körnig. Indirekt noch gut wahrnehmbar.

MITTEL
René Merting
B 10x50, SQM-L 21.5
in zwei unterschiedlichen Nächten probiert, leider keine Chance

NICHT GESEHEN
12.5" f/4.5, 206x, SQM-L 21.5
bei 72x zeigt sich ein schwacher leicht strukturierter Nebelhauch - bei 160x ist NGC 6535 gut direkt sichtbar und ein paar Lichtpünktchen sind indirekt wahrnehmbar - bei 206x zeigt der KS seine größte Helligkeit im Westen, dort sind auch die meisten Sterne erkennbar
EINFACH

NGC 6539 (GC)

../dss/dss2red_180449.74_-073509.10_8_web.jpg
Bildquelle: DSS II (rot) - 8×8'
Name: NGC6539
Typ: GC
Sternbild: Ser
Koordinaten: 18h04m49.74s / -07°35'09.10"
Helligkeit / Größe: 8m9 / 7.9x7.9'
Robert Zebahl
B 8x40, Bortle 4, SQM-L 20.9

NICHT GESEHEN
8" f/6, 150x, Bortle 4-, SQM-L 20.9
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 19.8
Leider zu schwach.

NICHT GESEHEN
René Merting
B 10x50, SQM-L 21.5
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.5
nicht sichtbar

NICHT GESEHEN
12.5" f/4.5, 160x, SQM-L 21.5
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.5
bei 72x ist der KS als kleiner nebliger Fleck erkennbar - ein Vordergrundstern scheint indirekt sichtbar - bei 111x und 160x werden einige Sterne mehr sichtbar, ich glaube aber nicht, dass sie zum Haufen gehören, denn der Haufen selbst bleibt matt ohne Granulation
EINFACH

Pal 5 (GC)

../dss/dss2red_151605.30_-000641.00_12_web.jpg
Bildquelle: DSS II (rot) - 12×12'
Name: Pal5, UGC9792, Serpens Dwarf
Typ: GC
Sternbild: Ser
Koordinaten: 15h16m05.30s / -00°06'41.00"
Helligkeit / Größe: 11m8 / 8.0x8.0'
Obwohl es sich um einen Kugelsternhaufen handelt, fand Pal 5 Einzug in den UGC, ein Katalog für Galaxien.

Robert Zebahl
16" f/4.5, 225x, Bortle 4, FST 6m1, SQM-L 21.1
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.7
Wir hatten auch kleinere Öffnung von 8 und 12.5 Zoll versucht.
NICHT GESEHEN