- Kugelsternhaufen (Com) -

And (1) Boo (1) Del (2) Lyn (1) Sco (2) Sgr (10)
Aql (3) Cap (1) Her (3) Lyr (1) Sct (1) Vir (1)
Aqr (2) Com (3) Hya (1) Oph (9) Ser (4)
Aur (1) CVn (1) Lep (1) Peg (2) Sge (1)

M 53 (GC)

../dss/dss2blue_131255.25_+181005.40_15_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 15×15'
Name: M53, NGC5024
Typ: GC
Sternbild: Com
Koordinaten: 13h12m55.25s / +18°10'05.40"
Helligkeit / Größe: 7m8 / 14.4x14.4'
Robert Zebahl
B 8x40, FST 4m3+
Relativ kleine Aufhellung, zur Mitte leicht heller werdend.

MITTEL
102mm f/11, 86x, Bortle 6, SQM-L 19.2
Bei 86x sehr hell, gut kondensiert. Indirekt sind die Randbereiche deutlich körnig, wobei Einzelsterne indirekt aufblitzen. Bei 160x wirkt der Sternhaufen bis nahe an das sehr kompakte Zentrum körnig. Es sind etliche Einzelsterne, vor allem in den Randbereichen indirekt sichtbar.

EINFACH
4.5" f/8, 28x, FST 5m0
Mond (60% beleuchtet): Obwohl Messier 53 nur ca. 35° hoch über dem Horizont stand, war der Kugelsternhaufen bei 28x einfach sichtbar und auffällig. Er zeigte sich rund mit deutlich hellerem Zentrum. Nicht auflösbar.

EINFACH
120mm f/5, 85x, Bortle 4, SQM-L 21.3
Deutlich körnig, Einzelsterne in den Randbereichen erkennbar.

EINFACH
8" f/6, 37x, Bortle 4-, FST 5m8+, SQM-L 21.0
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.7
Sehr helles, flächiges und relativ scharf begrenztes Zentrum. Randbereiche deutlich schwächer. Bei 150x sind die Randbereiche gut aufgelöst, das Zentrum wirkt eher körnig.

EINFACH
René Merting
B 10x50, SQM-L 21.5
der KS ist direkt als schwache flächige Aufhellung sichtbar - indirekt besehen wird er zur Mitte leicht heller

EINFACH
B 16x70, SQM-L 21.5
ein heller kompakter Wattebausch, zur Mitte leicht heller werdend

EINFACH
B 18x70, SQM-L 21.5
ein heller Nebelball, der zur kompakten Mitte heller wird - Außenbereiche diffus

EINFACH
100mm f/6.4, 71x, SQM-L 21.5
bei 20x zeigt sich ein heller KS mit diffusen Außenbereichen - er wird zur Mitte hin heller, das Zentrum ist kompakt - bei 49x beginnt der Haufen leicht granular zu wirken - auch bei 71x gelingt keine Auflösung von Sternen, das Zentrum ist jetzt flächig und homogen hell - der KS wirkt in allen Vergrößerungen gleichmäßig rund, sein Anblick ist einer Galaxie sehr ähnlich

EINFACH
12.5" f/4.5, 45x, SQM-L 21.5
bei 45x ist M 53 schon sehr hell mit strukturierten Außenbereichen - das Zentrum ist hell und großflächig
EINFACH

NGC 4147 (GC)

../dss/dss2blue_121006.15_+183231.78_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4147, NGC4153, H1.19
Typ: GC
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h10m06.15s / +18°32'31.78"
Helligkeit / Größe: 10m3 / 4.0x4.0'
Robert Zebahl
80mm f/6.25, 41x, Bortle 7, FST 5m0, SQM-L 19.3
Bei 25x recht kompakte Aufhellung. Bei 41x rund, zur Mitte leicht heller werdend.

MITTEL
8" f/6, 37x, Bortle 4, SQM-L 21.0
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.7
Runde, relativ kompakte Aufhellung. Direkt noch sichtbar.

EINFACH
René Merting
B 10x50, SQM-L 21.5
indirekt schwach als kleine neblige Aufhellung erkennbar - östlich von ihm stehen zwei mit dem FG gut sichtbare Sterne

MITTEL
100mm f/6.4, 107x, SQM-L 21.5
bei 20x als kleiner nebliger Fleck erkennbar, der zur Mitte hin leicht heller wird - bei 71x wirkt der KS nicht ganz rund - er würde auch gut als Galaxie durchgehen - bei 107x ist der Anblick nicht mehr homogen hell

EINFACH
12.5" f/4.5, 111x, SQM-L 21.5
der KS ist bei 45x schön zu sehen, das matte Fleckchen wirkt wie eine Galaxie - bei 72x Helligkeitszunahme zur Mitte hin, das Zentrum wirkt kompakt und nicht zu hell - bei 111x wird der Haufen granularer und indirekt werden erste Sterne sichtbar - am südwestlichen Rand steht ein hellerer Stern, vermutlich ein Vordergrundstern - der Haufen erscheint nach SW hin ein wenig heller
EINFACH

NGC 5053 (GC)

../dss/dss2blue_131627.09_+174200.90_15_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 15×15'
Name: NGC5053, H6.7
Typ: GC
Sternbild: Com
Koordinaten: 13h16m27.09s / +17°42'00.90"
Helligkeit / Größe: 10m0 / 8.9x8.9'
Robert Zebahl
120mm f/5, 48x, Bortle 4, SQM-L 21.3
Schwach, recht groß, gleichmäßig hell, diffus.

MITTEL
8" f/6, 37x, Bortle 4-, FST 5m8+, SQM-L 21.0
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.7
Bei 37x relativ groß, schwach, nahezu gleichmäßig hell. Bei 150x indirekt vereinzelt Sterne sichtbar.

MITTEL
René Merting
100mm f/6.4, 111x, SQM-L 21.5
viel versucht, nicht gesehen

NICHT GESEHEN
12.5" f/4.5, 111x, SQM-L 21.5
bei 72x zeigt sich ein großer feiner Schimmer zwischen zwei helleren Sternen - bei 111x werden indirekt einige Sterne sichtbar - Field Sweeping bringt ein wenig mehr Kontrast in den Haufen - kein Burner
EINFACH