- Galaxien des Arp-Katalogs (Com) -

And (4) Cep (3) CVn (6) Lep (1) Peg (12) Tri (1)
Ari (3) Cet (2) Dra (1) LMi (4) Per (1) UMa (19)
Boo (2) Cnc (2) Gem (1) Lyn (5) Psc (5) UMi (1)
Cam (4) Com (6) Leo (12) Ori (1) Ser (2) Vir (6)

Arp 34 (GLXGRP)

../dss/dss2blue_124132.00_+260400.00_6_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 6×6'
Name: Arp34
Typ: GLXGRP
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h41m32.00s / +26°04'00.00"

Gruppenmitglieder:
NGC4613 15m2 0.5x0.4'
NGC4614 (UGC7851) 13m3 0.9x0.8'
NGC4615 (UGC7852) 13m1 1.6x0.7' (125°)
Robert Zebahl
8" f/6, 96x, Bortle 4
Die Beobachtung war im Mai 2012 und ich hatte mich nur an NGC4615 vergeblich versucht. Da sollte mit 8 Zoll definitiv mehr machbar sein!
NICHT GESEHEN

Arp 106 (GLXGRP)

../dss/dss1_121536.50_+281025.00_5_web.jpg
Bildquelle: DSS I - 5×5'
Name: Arp106
Typ: GLXGRP
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h15m36.50s / +28°10'25.00"

Gruppenmitglieder:
NGC4211 (UGC7277, VV199A) 13m5 1.4x1.0'
NGC4211B (UGC7277S, VV199B) b15m0 1.4x0.3'
René Merting
12.5" f/4.5, 144x, SQM-L 21.5
NGC 4211: bei 144x indirekt sehr diffus - leichter Helligkeitsanstieg zum Zentrum hin - direkt knapp sichtbar

NGC 4211B: bei 144x relativ einfach direkt als stellare Aufhellung südwestlich von NGC 4211 erkennbar
EINFACH

Arp 159 (GLX)

../dss/dss2red_125145.72_+254627.90_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (rot) - 5×5'
Name: NGC4747, UGC8005, Arp159, H2.344
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h51m45.72s / +25°46'27.90"
Helligkeit / Größe: 12m4 / 3.3x1.3'
Robert Zebahl
8" f/6, 96x, Bortle 4
Bei 37x, 96x & 133x versucht.

NICHT GESEHEN
René Merting
12.5" f/4.5, 144x, SQM-L 21.5
bei 144x einfach erkennbar nördlich von einem hellen Stern - länglich, Elongation 2,5:1 - homogen hell und sehr diffus
EINFACH

Arp 163 (GLX)

../dss/dss2blue_124517.15_+270731.76_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4670, UGC7930, Arp163, H3.328
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h45m17.15s / +27°07'31.76"
Helligkeit / Größe: 12m2 / 1.4x1.2'
René Merting
12.5" f/4.5, 144x, SQM-L 21.5
bei 144x ein diffuser leicht unrunder Nebelfleck mit leicht hellerem Zentrum
EINFACH

Arp 189 (GLX)

../dss/dss2blue_124342.63_+162336.23_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4651, UGC7901, Arp189, H2.12, Regenschirm-Galaxie
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h43m42.63s / +16°23'36.23"
Helligkeit / Größe: 10m8 / 4.0x2.7'
Robert Zebahl
8" f/6, 37x, Bortle 4-, FST 5m8+, SQM-L 21.0
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.7
Bei 37x oval mit deutlich hellerem Zentrum. Bei 80x sehr heller, leicht ovaler Kernbereich mit deutlich schwächeren Außenbereichen.

EINFACH
René Merting
12.5" f/4.5, 144x, SQM-L 21.5
bei 45x gut sichtbar, ein homogen heller, gut begrenzter Nebelfleck - bei 144x ein großes helles Zentrum und diffuse schwache Außenbereiche - südöstlich im Nebel blitzt indirekt ab und an ein schwacher Lichtpunkt auf
EINFACH

Arp 242 (GLXGRP)

../dss/dss2blue_124610.50_+304342.00_8_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 8×8'
Name: Arp242, VV224, Mice Galaxies
Typ: GLXGRP
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h46m10.50s / +30°43'42.00"

Gruppenmitglieder:
NGC4676A (IC819, VV224A, H2.326) 13m5 2.3x0.7' (170°)
NGC4676B (IC820, VV224B) 13m8 2.2x0.8' (169°)
René Merting
12.5" f/4.5, 240x, SQM-L 21.5
NGC 4676A: bei 72x als länglicher, gleichmäßig heller Nebelfleck zusammen mit NGC 4676B erkennbar, wobei der Nebel nach Norden breiter und heller - bei 240x ist das Zentrum von NGC 4676A nicht wirklich erkennbar, aber zumindest ist eine Zweiteilung des Nebels wahrnehmbar

NGC 4676B: bei 144x ist NGC 4676B eindeutig als Kondensation im Süden des noch zusammenhängenden Nebels erkennbar - bei 240x wirkt die Kondensation wie eine kleine Kugel
EINFACH