- Galaxien des Arp-Katalogs (Cam) -

And (4) Cep (3) CVn (6) Lep (1) Peg (12) Tri (1)
Ari (3) Cet (2) Dra (1) LMi (4) Per (1) UMa (19)
Boo (2) Cnc (2) Gem (1) Lyn (5) Psc (5) UMi (1)
Cam (4) Com (6) Leo (12) Ori (1) Ser (2) Vir (6)

Arp 9 (GLX)

../dss/dss1_081500.14_+733444.30_5_web.jpg
Bildquelle: DSS I - 5×5'
Name: NGC2523, UGC4271, Arp9
Typ: GLX
Sternbild: Cam
Koordinaten: 08h15m00.14s / +73°34'44.30"
Helligkeit / Größe: 11m9 / 2.9x1.8'
René Merting
12.5" f/4.5, 144x, SQM-L 21.5
bei 144x nordöstlich von einem Stern aufschimmernd, erster Eindruck ist leicht dreieckig - indirekt ist die Galaxie um Zentrum leicht heller - im Norden wirkt die Galaxie diffuser und ausladender
EINFACH

Arp 184 (GLX)

../dss/dss2blue_054204.78_+692242.17_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC1961, IC2133, UGC3334, Arp184, H3.747
Typ: GLX
Sternbild: Cam
Koordinaten: 05h42m04.78s / +69°22'42.17"
Helligkeit / Größe: 11m0 / 4.5x3.1'
Robert Zebahl
8" f/6, 100x, Bortle 4
Relativ blass mit etwas hellerem, rundlichem Zentrum. Form schwierig erfassbar, wirkte teils oval.

MITTEL
René Merting
12.5" f/4.5, 144x, SQM-L 21.5
bei 45x erkennbar, eine kleine diffuse Aufhellung - bei 144x sehr diffus und unregelmäßig, das heißt die Form ist irgendwie nicht greifbar - am Südrand ist ein schwacher Stern zu erkennen
EINFACH

Arp 213 (GLX)

../dss/dss2blue_040746.91_+694844.75_8_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 8×8'
Name: IC356, UGC2953, Arp213
Typ: GLX
Sternbild: Cam
Koordinaten: 04h07m46.91s / +69°48'44.75"
Helligkeit / Größe: 10m5 / 4.5x3.5'
Robert Zebahl
70mm f/5.7, 72x, Bortle 4, SQM-L 20.9
Sehr schwach, eher gleichmäßig hell, leicht oval. Indirekt dauerhaft zu sehen.

SCHWER
8" f/6, 80x, Bortle 4, SQM-L 21.0
Bei 37x rundlich und schwach. Bei 80x leicht oval, leicht kondensiert, indirekt auffällig.

MITTEL
René Merting
12.5" f/4.5, 206x, SQM-L 21.5
bei 45x wird ein kleiner matter Fleck sichtbar - die Galaxie ist homogen hell mit diffusen Rändern - bei 72x hat die Ausdehnung leicht zugenommen und es zeigt sich eine leichte Helligkeitszunahme zur Mitte hin - im Süden flankieren 2 schwache Sterne die Galaxie, die in etwa den gleichen Abstand zur Galaxie haben wie der helle Stern im Norden - bei 160x wird eine leichte OW-Elongation sichtbar - bei 206x wirkt das Zentrum nun deutlich heller und fast stellar - die Galaxie ist insgesamt gesehen gut sichtbar mit diffusen Rändern
EINFACH

Arp 225 (GLX)

../dss/dss2blue_085537.73_+781323.10_8_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 8×8'
Name: NGC2655, UGC4637, Arp225, H1.288
Typ: GLX
Sternbild: Cam
Koordinaten: 08h55m37.73s / +78°13'23.10"
Helligkeit / Größe: 10m1 / 4.9x4.1'
Robert Zebahl
8" f/6, 37x, Bortle 4
Sehr heller Kernbereich mit schwachem, rundem Halo.

EINFACH
René Merting
12.5" f/4.5, 206x, SQM-L 21.5
bei 45x ist die Galaxie auffällig zwischen den beiden flankierenden Sternen - bei 111x zeigt sie sich im Zentrum recht hell mit starker Konzentration der Helligkeit zur Mitte hin - an den Rändern läuft sie diffus aus - im Südwesten steht ein Stern am Rand - bei 206x ist im Kern eine leichte OW-Elongation erkennbar
EINFACH