- Superthin Galaxies (Vir) -

Here I will present some very thin galaxies with an axis ratio of at least 1:7. Nevertheless this value is calculated from the given angular size, so the visual impression can differ.

Aqr (2) Cnc (4) Del (1) Lac (1) Lyn (4) Tri (2)
Boo (5) Com (5) Dra (3) Leo (7) Peg (2) UMa (5)
Cam (3) CVn (3) Gem (2) Lib (1) Psc (2) Vir (6)
Cas (1) Cyg (1) Her (1) LMi (1) Ser (3)

IC 3074 (Gx)

../images/dss/dss1_121546.00_+104203.34_5_web.jpg
Image source: DSS I - 5'×5'
Name: IC3074, UGC7279
Type: Gx
Constellation: Vir
Coordinates: 12h15m46.00s / +10°42'03.34"
Brightness / Size: 14m.2 / 2.3'×0.3'
René Merting
12.5" f/4.5, 160x, SQM-L 21.3
diese Superthin habe ich nicht gesehen - Nacht mit schlechtem Seeing
FAILED

IC 3608 (Gx)

../images/dss/dss1_123837.33_+102834.29_5_web.jpg
Image source: DSS I - 5'×5'
Name: IC3608, UGC7808
Type: Gx
Constellation: Vir
Coordinates: 12h38m37.33s / +10°28'34.29"
Brightness / Size: b15m.4 / 3.3'×0.4'
René Merting
12.5" f/4.5, 160x, SQM-L 21.3
schon 2x probiert - 2x keine Chance - die IC-Superthins sind zum Verzweifeln
FAILED

MCG-1-33-71 (Gx)

../images/dss/dss1_130149.56_-082010.44_5_web.jpg
Image source: DSS I - 5'×5'
Name: MCG-1-33-71, PGC44931
Type: Gx
Constellation: Vir
Coordinates: 13h01m49.56s / -08°20'10.44"
Brightness / Size: b14m.0 / 3.0'×0.4'
René Merting
12.5" f/4.5, 72x, SQM-L 21.3
bei 72x zeigt sich mit etwas Geduld indirekt ganz schwach ein NO-SW-elongiertes Nebelchen - die Superthin bildet mit drei Sternen ein unregelmäßiges Viereck, wobei die Galaxie im rechten Winkel zu den beiden Nachbarsternen steht - bei 111x und 160x wird die Sichtbarkeit nicht wirklich besser, die Galaxie blitzt nur gelegentlich auf und dabei ist meist nur das hellere Zentrum als recht kurzer Abschnitt zu erkennen - mehr ein nebliger Fleck als ein Nadel
DIFFICULT

NGC 4289 (Gx)

../images/dss/dss1_122102.30_+034319.06_5_web.jpg
Image source: DSS I - 5'×5'
Name: NGC4289, UGC7403
Type: Gx
Constellation: Vir
Coordinates: 12h21m02.30s / +03°43'19.06"
Brightness / Size: 14m.0 / 3.9'×0.4'
René Merting
12.5" f/4.5, 160x, SQM-L 21.3
bei 111x blitzt die Superthin mit etwas Geduld durch - dabei ist das Zentrum westlich leicht oberhalb eines helleren Sterns erkennbar - bei 160x wird die Sichtbarkeit besser und die Galaxie zeigt sich 3:1 NS elongiert, länger nicht
MODERATE

NGC 5170 (Gx)

../images/dss/dss1_132948.77_-175759.39_9_web.jpg
Image source: DSS I - 9'×9'
Name: NGC5170, UGCA360, H5.22
Type: Gx
Constellation: Vir
Coordinates: 13h29m48.77s / -17°57'59.39"
Brightness / Size: 10m.8 / 8.2'×1.0'
Robert Zebahl
152mm f/5.9, 100x, Bortle 6, SQM-L 19.5
Tried at 100x and 129x without success.

FAILED
René Merting
12.5" f/4.5, 160x, SQM-L 21.3
Conditions in the target region: SQM-L 20.5
bei 72x indirekt ein recht langer zarter Schimmer - bei 111x dann indirekt ein zarter homogen heller Schimmer - SO-NW-Elongation 4:1 - beste Sichtbarkeit bei 160x
MODERATE

UGC 7522 (Gx)

../images/dss/dss1_122558.00_+032550.00_5_web.jpg
Image source: DSS I - 5'×5'
Name: UGC7522
Type: Gx
Constellation: Vir
Coordinates: 12h25m58.00s / +03°25'50.00"
Brightness / Size: 14m.6 / 2.8'×0.3'
René Merting
12.5" f/4.5, 160x, SQM-L 21.3
bei 72x ist die Superthin erkennbar - bei 111x wird ein Stern am NW-Rand der Galaxie sichtbar - bei 160x Elongation 4:1
MODERATE