- Superthin Galaxies (UMa) -

Here I will present some very thin galaxies with an axis ratio of at least 1:7. Nevertheless this value is calculated from the given angular size, so the visual impression can differ.

Aqr (2) Cnc (4) Del (1) Lac (1) Lyn (4) Tri (2)
Boo (5) Com (5) Dra (3) Leo (7) Peg (2) UMa (5)
Cam (3) CVn (3) Gem (2) Lib (1) Psc (2) Vir (6)
Cas (1) Cyg (1) Her (1) LMi (1) Ser (3)

NGC 2820 (Gx)

../images/dss/dss2red_092145.56_+641528.87_5_web.jpg
Image source: DSS II (red) - 5×5'
Name: NGC2820, UGC4961, H2.869
Group: NGC2805 Group
Type: Gx
Constellation: UMa
Coordinates: 09h21m45.56s / +64°15'28.87"
Brightness / Size: 12m8 / 4.1x0.4'
Robert Zebahl
8" f/6, 150x, Bortle 4-, NELM 6m0
Quite thin, very elongated, evenly bright, tapering ends. Fairly well seen with averted vision.

MODERATE
René Merting
12.5" f/4.5, 111x, SQM-L 21.5
bei 72x schneller sichtbar als NGC 2805 - mit 111x wird sie recht deutlich direkt sichtbar und sehr lang Elongation 5:1 - die Spitze nach Westen wirkt irgendwie länger
EASY

NGC 5526 (Gx)

../images/dss/dss2blue_141353.73_+574616.74_5_web.jpg
Image source: DSS II (blue) - 5×5'
Name: NGC5526, UGC9115, H3.804, H3.835
Type: Gx
Constellation: UMa
Coordinates: 14h13m53.73s / +57°46'16.74"
Brightness / Size: 13m4 / 2.3x0.3'
Robert Zebahl
8" f/6, 200x, Bortle 5 FAILED

UGC 4719 (Gx)

../images/dss/dss1_090038.16_+504042.16_5_web.jpg
Image source: DSS I - 5×5'
Name: UGC4719
Type: Gx
Constellation: UMa
Coordinates: 09h00m38.16s / +50°40'42.16"
Brightness / Size: 14m6 / 2.9x0.4'
René Merting
12.5" f/4.5, 111x, SQM-L 21.5
bei 72x ist südlich der Stelle, wo die Superthin-Galaxie liegen soll, eine interessant geschwungene Sternkette sichtbar - 6 Sterne bilden eine Art Kelle mit kurzem Stiel - bei 111x und viel Geduld blitzt die Galaxie durch und kann kurz gehalten werden - hin und wieder verschwindet sie aber auch und ist nicht leicht wieder zu finden - bei 160x zeigt sich maximal ein schwacher nicht sehr langer Schimmer - sehr schwer
DIFFICULT

UGC 6667 (Gx)

../images/dss/dss1_114226.31_+513552.82_5_web.jpg
Image source: DSS I - 5×5'
Name: UGC6667
Type: Gx
Constellation: UMa
Coordinates: 11h42m26.31s / +51°35'52.82"
Brightness / Size: 14m1 / 3.7x0.5'
René Merting
12.5" f/4.5, 111x, SQM-L 21.5
bei 72x blitzt die Superthin indirekt immer wieder auf - in der Nähe befinden sich vier Sterne, die zusammen mit der Spindel das Kassiopeia-W ergeben, nur gespiegelt - die Galaxie zeigt sich schwach und OW-elongiert - bester Anblick bei 111x - die Galaxie lässt sich nun besser halten - das Zentrum wirkt heller und in guten Momenten zeigt die Galaxie eine Ausdehnung von 5:1 - bei 160x keine Verbesserung
MODERATE

UGC 8146 (Gx)

../images/dss/dss1_130208.05_+584202.04_5_web.jpg
Image source: DSS I - 5×5'
Name: UGC8146
Type: Gx
Constellation: UMa
Coordinates: 13h02m08.05s / +58°42'02.04"
Brightness / Size: b14m6 / 3.9x0.5'
René Merting
12.5" f/4.5, 111x, SQM-L 21.5
bei 111x und mit einiger Geduld wird indirekt eine schwache und nur wenig elongierte Aufhellung sichtbar - die Superthin wird östlich von einem schwachen Stern flankiert und befindet sich selbst in einem flachen gleichschenkligem Dreieck dreier etwa gleich heller Sterne - Elongation maximal 3:1 - bei 160x blinkt die Galaxie auch immer wieder durch, kann aber nicht dauerhaft gehalten werden
DIFFICULT