- Complete Object List (UMi) -

And (173) Cep (98) Cyg (250) Leo (192) Peg (194) SGE (1)
Aql (118) Cet (33) Del (40) Lep (14) Per (109) Sgr (68)
Aqr (23) CMa (11) Dra (107) Lib (6) Psc (81) Tau (45)
Ari (44) CMi (12) Equ (14) LMi (39) Pup (12) Tri (61)
Aur (72) Cnc (76) Eri (7) Lyn (89) Sco (9) UMa (283)
Boo (63) Com (176) Gem (107) Lyr (68) Sct (32) UMA (1)
Cam (97) CrB (43) Her (126) Mon (50) Ser (57) UMi (12)
Cap (11) Crv (6) Hya (22) Oph (41) Sex (23) Vir (188)
Cas (174) CVn (134) Lac (54) Ori (91) Sge (24) Vul (56)

Harrington 1 (AST)

../images/dss/dss2red_025000.00_+885000.00_90_web.jpg
Image source: DSS II (red) - 90×90'
Name: Harrington 1, Diamond Ring, Engagement Ring
Type: AST
Constellation: UMi
Coordinates: 02h50m00.00s / +88°50'00.00"
Brightness / Size: - / 60.0x60.0'
Several faint stars form the ring and alpha UMi is the diamond. Very nice view in telescopes at low magnification. Visually much more apparent than on photographs.

../images/harrington-1.jpg

Robert Zebahl
B 8x40, Bortle 8, NELM 4m3+, SQM-L 18.9
Alpha UMi was easily seen, but the ring itself was fairly faint.

MODERATE
B 8x40, Bortle 7, NELM 5m0, SQM-L 19.0
Well visible with averted vision. The typical ring form was quite easily seen.

EASY
80mm f/6.25, 33x, Bortle 8, NELM 4m3+, SQM-L 18.9
Quite evident. Nice view when consciously seen the diamond ring.

EASY
René Merting
B 10x50, SQM-L 21.5
auch Sachariassen 1 - der gebrochene Verlobungsring ist noch recht unscheinbar im Sternumfeld, aber alle Sterne sind schon indirekt zu halten

MODERATE
100mm f/6.4, 20x, SQM-L 21.5
bei 20x ist das Muster schön zu erkennen, neben dem Diamanten sind 6 Sterne zu sehen - bei 38x sind die Dschunkensterne noch etwas gewöhnungsbedürftig, zumal einer der beiden recht schwach ist - der halbe Ring für sich genommen schaut gut aus

EASY
12.5" f/4.5, 45x, SQM-L 21.5
bei der Suche nach einer Galaxie bin ich an diesem Muster vorbei gekommen - auffällig bei 45x, ein schöner Halbkreis, der im NO mit einem hellen Stern beginnt und mit drei mittelhellen Sternen fortgesetzt wird - nach einer deutlicher Unterbrechung folgen zwei weitere mittelhelle und ein schwacher Stern

EASY
B 8x30, SQM-L 21.5
der Sternkranz um Polaris fällt auf, südöstlich entsteht aber eher der Eindruck einer Wellenlinie - 8,8° Gesichtsfeld des Fernglases sind hier ideal, um noch das Sternmuster "7 Sisters of the Pole" mit im Gesichtsfeld zu erfassen

EASY
B 10x50, SQM-L 21.5
der Diamond Ring ist schön zu erkennen - mit etwas Fantasie kann man sich Polaris und den Stern westlich davon als Augenpaar vorstellen und 5 Sterne unterhalb in Wellenform bilden einen verzogenen Froschmund

EASY
8" f/4, 40x, SQM-L 21.5
bester Eindruck bei 40x - hier passt dieses Sternmuster schön in das 2° große Gesichtsfeld - sechs Sterne bilden den Ring, drei schwächere Sterne innerhalb stören ein wenig den Gesamteindruck
EASY

Mini Coathanger (AST)

../images/dss/dss1_162920.00_+801600.00_30_web.jpg
Image source: DSS I - 30×30'
Name: Mini Coathanger
Type: AST
Constellation: UMi
Coordinates: 16h29m20.00s / +80°16'00.00"
Brightness / Size: - / 17.0x9.0'

../images/mini-coathanger.jpg

René Merting
B 10x50, SQM-L 21.5
sehr interessant - der Bügel ist als zarter nebliger Strich erkennbar und auffällig im Sternumfeld - die Sterne vom Haken sind zwar auch auszumachen, sie lassen sich aber nicht bildlich zum Haken vereinen

MODERATE
12.5" f/4.5, 36x, SQM-L 21.5
bei 36x ist der Bügel gut sichtbar - der Haken wird aus vier Sternen gebildet - der Bügel je nach Betrachtung aus vier bis fünf Sternen
EASY

NGC 5939 (Gx)

../images/dss/dss2blue_152446.05_+684350.13_5_web.jpg
Image source: DSS II (blue) - 5×5'
Name: NGC5939, UGC9854
Type: Gx
Constellation: UMi
Coordinates: 15h24m46.05s / +68°43'50.13"
Brightness / Size: 13m1 / 0.9x0.5'
Robert Zebahl
8" f/6, 133x, Bortle 4
Held with averted vision. Diffuse, slightly elongated.
DIFFICULT

NGC 6217 (Gx)

../images/dss/dss2blue_163239.22_+781153.56_5_web.jpg
Image source: DSS II (blue) - 5×5'
Name: NGC6217, UGC10470, Arp185, H1.280
Type: Gx
Constellation: UMi
Coordinates: 16h32m39.22s / +78°11'53.56"
Brightness / Size: 11m0 / 3.1x2.6'
Robert Zebahl
8" f/6, 80x, Bortle 4
Obviously oval with slightly brighter core. Rather faint.
EASY

NGC 6324 (Gx)

../images/dss/dss2blue_170525.94_+752426.73_5_web.jpg
Image source: DSS II (blue) - 5×5'
Name: NGC6324, UGC10725, H3.945
Type: Gx
Constellation: UMi
Coordinates: 17h05m25.94s / +75°24'26.73"
Brightness / Size: 12m8 / 1.0x0.6'
Robert Zebahl
8" f/6, 171x, Bortle 4
Small, round, faint. Barely held with averted vision.
DIFFICULT

RR UMi (*)

Name: RR UMi
Type: *, V*
Constellation: UMi
Coordinates: 14h57m35.01s / +65°55'56.86"
Brightness: 4m4-4m8 (43.3d)
Robert Zebahl
B 8x40, Bortle 8, NELM 4m3+
Relatively bright, slightly orange colored. Moderately evident.
ORANGE COLORED

STF 93 (**)

Name: STF93, alpha UMi, 1 UMi, Polaris
Type: **
Constellation: UMi
Coordinates: 02h31m49.09s / +89°15'50.70"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 2m0 9m1 18.4" 236° 2016
AC 2m0 13m8 39.0" 103° 2016
AD 2m0 14m3 83.2" 194° 2016
René Merting
100mm f/6.4, 32x
AB: bei 32x knallt die Hauptkomponente A schön hellgelb rein, Komponente B ist als feiner zarter Lichtpunkt knapp daneben erkennbar - Größenklassenunterschied nicht abschätzbar, auf jeden Fall riesig

12.5" f/4.5, 45x
AB: bei 45x ist B sehr knapp getrennt von A erkennbar - Komponente A strahl auf den ersten Blick weiß, bei genauerem Hinsehen mischt sich ein zartes Gelb unter

STF 1583 (**)

Name: STF1583
Type: **
Constellation: UMi
Coordinates: 12h00m10.43s / +86°59'40.00"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
8m1 9m3 11.3" 284° 2015
René Merting
100mm f/6.4, 32x
bei 32x ein kleines feines schön eng stehendes Sternpaar - Komponente A ist weiß und die Komponente B schmiegt sich grau-weiß an - Helligkeitsunterschied gut 1.5 Magnituden

STF 1972 (**)

Name: STF1972, pi 1 UMi
Type: **
Constellation: UMi
Coordinates: 15h29m11.19s / +80°26'55.00"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 6m6 7m3 31.6" 80° 2018
René Merting
100mm f/6.4, 20x
bei 32x weit getrennt - Komponente B ist nur knapp schwächer als A - Komponente A gelblich-weiß, B sorgt für einen sanften Farbkontrast mit weiß und einem Stich ins orange - bei 20x ebenfalls ein weit getrenntes Pärchen in schönem Umfeld mit vielen gleich hellen Sternen

STF 2034 (**)

Name: STF2034
Type: **
Constellation: UMi
Coordinates: 15h48m43.02s / +83°37'10.50"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
7m7 8m0 1.1" 110° 2017
Robert Zebahl
102mm f/11, 187x, Bortle 6-, SQM-L 18.8
At 187x clearly elongated, partly visible as '8' with slight difference in brightness. At 280x two distinct, slightly overlapping Airy disks visible.

STT 340 (**)

Name: STT340
Type: **
Constellation: UMi
Coordinates: 16h57m18.06s / +86°50'40.10"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 8m4 9m2 31.4" 221° 2015
René Merting
100mm f/6.4, 20x
bei 32x ein feines schwaches Sternpaar, mehr als ordentlich getrennt - Komponente A ist creme-weiß, B wirkt grau und ist gut eine halbe Größenklasse schwächer - zurück auf 20-fach sind beide Sterne ebenfalls problemlos erkennbar, die Trennung ist weiterhin ordentlich

UGC 9749 (Gx)

../images/dss/dss2blue_150911.34_+671251.70_28_web.jpg
Image source: DSS II (blue) - 28×28'
Name: UGC9749, Ursa Minor Dwarf
Group: Local Group
Type: Gx
Constellation: UMi
Coordinates: 15h09m11.34s / +67°12'51.70"
Brightness / Size: 12m7 / 27.3x16.0'
Robert Zebahl
8" f/6, 37x, Bortle 4- FAILED