- Complete Object List (Lyr) -

And (173) Cep (98) Cyg (250) Leo (192) Peg (200) SGE (1)
Aql (121) Cet (33) Del (40) Lep (14) Per (109) Sgr (81)
Aqr (23) CMa (11) Dra (113) Lib (6) Psc (81) Tau (45)
Ari (44) CMi (12) Equ (14) LMi (39) Pup (12) Tri (61)
Aur (72) Cnc (76) Eri (7) Lyn (89) Sco (9) UMa (283)
Boo (63) Com (176) Gem (107) Lyr (68) Sct (32) UMA (1)
Cam (97) CrB (43) Her (126) Mon (50) Ser (60) UMi (12)
Cap (11) Crv (6) Hya (22) Oph (41) Sex (23) Vir (188)
Cas (174) CVn (134) Lac (54) Ori (91) Sge (24) Vul (56)

Abell 46 (PN)

../images/dss/dss2blue_183118.29_+265612.86_5_web.jpg
Image source: DSS II (blue) - 5×5'
Name: Abell 46, PK55+16.1
Type: PN
Constellation: Lyr
Coordinates: 18h31m18.29s / +26°56'12.86"
Brightness / Size: 15m1 / 1.1x1.0'
Robert Zebahl
8" f/6, 80x + UHC, Bortle 4, SQM-L 21.2
Pretty faint, roundish, evenly bright. With [OIII] filter not much better.

MODERATE
René Merting
8" f/4, 85x + UHC, SQM-L 21.5
bei 85x und UHC ist indirekt ein schwaches kleines Glühen sichtbar - da ringsherum keine Sterne sichtbar sind, fiel es mir nicht leicht, die richtige Stelle anzuvisieren, ein flaches Sterndreieck etwas weiter westlich war hilfreich

MODERATE
12.5" f/4.5, 111x + UHC, SQM-L 21.5
bei 72x und [OIII] blitzt der PN indirekt als schwacher homogen heller diffuser Nebel hervor - um ihn herum sind keine Sterne erkennbar - bei 111x und UHC kann der PN indirekt länger gehalten werden - bei 160x und [OIII] habe ich nichts gesehen, dafür wird ohne Filter im nun sehr schwach sichtbaren Nebel der ZS sichtbar - man sieht nie beide zusammen, sondern nur im Wechsel zwischen indirektem und direktem Sehen
MODERATE

ASCC 101 (OC)

../images/dss/dss1_191337.00_+361948.00_60_web.jpg
Image source: DSS I - 60×60'
Name: ASCC101, Theia 445
Type: OC
Constellation: Lyr
Coordinates: 19h13m37.00s / +36°19'48.00"
Brightness / Size: - / 40.0x40.0'
René Merting
B 10x50, SQM-L 21.5
sofort entsteht der Eindruck eines Vogels, der seine Schwingen weit ausgebreitet hat - die vier hellsten Sterne bilden Kopf, Flügelspitzen und Schwanzende - der Schwanz selbst wird von 4 Sternen geformt, die einen kleinen Bogen bilden - die Schwingen werden von Sternketten gebildet, die parallel zueinander verlaufen und an den Enden spitz zusammen gehen - sehenswert

EASY
B 16x70, SQM-L 21.5
gut aufgelöst - markant sind die vier Schwanzsterne im Süden, dann eine Weile nichts, im Norden schließen die weiten Schwingen an, die eine Ellipse formen im Zentrum sind noch einige schwache Sterne neben einem hellen Mitglied vertretbar

EASY
76mm f/7.5, 29x, SQM-L 21.5
bei 29x ein unregelmäßiger Haufen mit vielen unterschiedlich hellen Sternen - sofern man sich auf die Assoziation eines Vogels mit ausgebreiteten Schwingen einlässt ... dann Kopf und Schwanzende des Vogels sind am auffälligsten - dazwischen herrscht eine relative Sternleere - in die Flügel hinein zeigen sich noch einige hellere Sterne

EASY
100mm f/6.4, 32x, SQM-L 21.5
zwei Sternketten formen den Umriss eines schönen Auges - mit dem Zweiten sieht man besser … kommt einem in den Sinn, wenn man die hellen Sterne südwestlich mit hinzunimmt

EASY
8" f/4, 25x, SQM-L 21.5
bei 25x sind die Schwingen und der Schwanz erkennbar - der Haufen hebt sich nicht sehr stark vom sternreichen Umfeld ab - indirekt kommen einige Mitglieder hinzu
EASY

beta Lyr (**)

Name: beta Lyr, 10 Lyr, Sheliak
Type: **
Constellation: Lyr
Coordinates: 18h50m04.79s / +33°21'45.60"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
STFA39 AB 3m6 6m7 45.7" 149° 2017
BU293 AE 3m6 10m1 67.2" 317° 2015
BU293 AF 3m6 10m6 86.0" 18° 2015
Robert Zebahl
70mm f/5.7, 22x
At 22x and 57x the components A, B, E and F were easily seen. The B component appeared slightly bluish-silver at 22x, but at 57x the color was difficult to tell. All four components form a slightly curved 'Y' with the bright A component in the center.

102mm f/11, 62x, Bortle 6
Components A, B, E and F are easily visible. The two southern stars on the drawing do not belong to the system.

../sketches/2019-06-23_beta_lyr.jpg

René Merting
76mm f/7.5, 18x
AB: bei 18x sind die beiden Sterne gut getrennt voneinander zu erkennen
EF: beide Komponenten zeigen sich bei 18x sehr schwach

100mm f/6.4, 32x
AB: bei 32x sind die Komponenten A und B weit getrennt, B ist deutlich schwächer
EF: ebenfalls bei 32x machen zwei gleichhelle Fühlersterne (E und F) nördlich von Komponente A das System interessanter - sie sind noch schwächer als B - Farbe konnte ich bei keinem der vier Sterne erkennen

epsilon Lyr (**)

Name: epsilon Lyr
Type: **
Constellation: Lyr
Coordinates: 18h44m20.34s / +39°40'12.40"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
STFA37 AB-CD 4m7 4m6 209.5" 172° 2016
STFA37 AI 5m2 10m1 149.5" 137° 2015
STF2382, 4 Lyr, epsilon 1 Lyr AB 5m2 6m1 2.2" 345° 2019
STF2383, 5 Lyr, epsilon 2 Lyr CD 5m2 5m4 2.4" 74° 2019

../images/binary-star-orbits/STF2382-AB-orbit-solution-1.jpg ../images/binary-star-orbits/STF2382-AB-orbit-solution-2.jpg ../images/binary-star-orbits/STF2383-CD-orbit.jpg

Robert Zebahl
102mm f/11, 125x, Bortle 6, SQM-L 19.4
Stunning view of the components A-D and I!

../sketches/2019-06-26_epsilon_lyr.jpg

55mm f/9.1, 59x
STF2382 (AB): At 42x slightly elongated, at 59x elongated and obviously notched.

70mm f/5.7, 57x
STF2382 (AB): Obviously seen as figure '8'.

55mm f/9.1, 59x
STF2383 (CD): At 42x clearly elongated, but without any visible notch. At 59x split with touching diffraction disks.

70mm f/5.7, 57x
STF2383 (CD): Split, but extremely tight with almost touching diffraction disks.

René Merting
76mm f/7.5, 95x
AB-CD: bei 29x schön getrennt erkennbar, ohne dass sich AB und CD schon trennen lassen
AB: bei 57x leicht länglich mit kleiner Einschnürung - bei 95x schön eng getrennt, B nördlich wirkt etwas schwächer- bei 127x wunderschön, das Sternpaar hat zwei Beugungsscheibchen, die wie ein Heiligenschein um die beiden Sterne stehen
CD: bei 57x eine 8 - bei 95x ein schön eng getrenntes Pärchen gleichheller Sterne - bei 127x wunderschön, das Sternpaar hat zwei Beugungsscheibchen, die wie ein Heiligenschein um die beiden Sterne stehen
EF und I: bei 127x sind alle drei Sterne (I 10.1 mag / E 12.3 mag / F 12.7 mag) erkennbar

100mm f/6.4, 107x
AB: bei 64x ist das Sternpaar mit leichter Einschnürung und Nord-Süd-Ausdehnung erkennbar - beide Sterne stehen minimal enger zusammen als das südlichere Paar CD - bei 107x knappe Trennung, Komponente B nördlich ist mindestens eine halbe Größenklasse schwächer als A
CD: bei 64x als 8 mit Ost-West-Ausdehnung erkennbar - bei 107x knapp getrennt, beide Komponenten sind etwa gleich hell

12.5" f/4.5, 144x
bei 144x sind die Komponenten von AB und CD gerade so getrennt voneinander erkennbar, sie tanzen wie wild miteinander - mit Arperturmaske und Abblendung auf 120 mm zeigen die vier nun deutlich schwächeren Sterne schöne Beugungsscheibchen und sind besser getrennt voneinander sichtbar

HJ 1356 (**)

Name: HJ1356
Type: **
Constellation: Lyr
Coordinates: 18h56m22.13s / +45°30'25.40"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 8m4 9m3 29.3" 342° 2015
René Merting
100mm f/6.4, 20x
bei 32x zeigen sich zwei schwache ordentlich getrennte Sterne - Komponente A im Süden ist dabei doppelt so hell wie B, eine Größenklasse Helligkeitsunterschied

HJ 1362 (**)

Name: HJ1362, 16 Lyr
Type: **
Constellation: Lyr
Coordinates: 19h01m26.36s / +46°56'06.10"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 5m0 10m6 46.9" 289° 2003
René Merting
100mm f/6.4, 32x
bei 32x steht B westlich ganz schwach leicht außerhalb des Halos von A - bei 64x umkreisen insgesamt 5 schwache Sterne die A-Komponente, deshalb wirkt AB nicht wie ein klassisches Doppelsternpaar

HK Lyr (C*)

Name: HK Lyr
Type: *, C*, V*
Constellation: Lyr
Coordinates: 18h42m50.00s / +36°57'30.89"
Brightness: 7m5-8m4 (186d)
Robert Zebahl
80mm f/6.25, 25x, Bortle 6-, SQM-L 19.5
2016-07-07: Medium bright, obviously orange colored.

ORANGE COLORED
4.5" f/8, 28x, Bortle 7, NELM 5m0
2014-06-09: Fairly bright, quite obviously orange colored.

ORANGE COLORED
8" f/6, 37x, Bortle 4
2013-09-28: Fairly evident, deep orange colored. Relatively bright.
ORANGE COLORED

Kohoutek 3-27 (PN)

../images/dss/dss2blue_191429.97_+284045.49_5_web.jpg
Image source: DSS II (blue) - 5×5'
Name: Kohoutek 3-27, K3-27, PK61+8.1
Type: PN
Constellation: Lyr
Coordinates: 19h14m29.97s / +28°40'45.49"
Brightness / Size: b14m3 / 0.2x0.2'
Robert Zebahl
8" f/6, 150x, Bortle 4+, SQM-L 21.3
Extremely faint, small, round. Barely held with averted vision. UHC filter had no effect.

DIFFICULT
René Merting
12.5" f/4.5, 206x, SQM-L 21.5
Kohoutek 3-27 wird von einem schönen sehr flachen OW-Parallelogramm aus 4 Sternen eingerahmt - bei 111x werden die beiden schwachen Sterne nördlich und nordöstlich vom PN deutlich, südöstlich die kleine kompakte Sterngruppe ist auch gut zu erkennen - der PN selbst blitzt mit viel Geduld indirekt als kompakter sehr schwacher Nebel auf - bei 160x und 206x kann K 3-27 länger gehalten werden - er ist deutlich flächig und die Außenkanten sind diffus - Filter bringen keine Verbesserung
MODERATE

Leiter 12 (AST)

../images/dss/dss2blue_185231.00_+334837.00_5_web.jpg
Image source: DSS II (blue) - 5×5'
Name: Leiter 12
Type: AST
Constellation: Lyr
Coordinates: 18h52m31.00s / +33°48'37.00"
Brightness / Size: - / 1.5x0.8'

../images/leiter-12.jpg

René Merting
12.5" f/4.5, 111x, SQM-L 21.5
ab 72x erscheint das Sternmuster half a heart als ovaler Ring und indirekt blitzen immer wieder einzelne Sterne heraus - bei 111x sind alle Sterne indirekt erkennbar
MODERATE

Messier 56 (GC)

../images/dss/dss2blue_191635.57_+301100.50_9_web.jpg
Image source: DSS II (blue) - 9×9'
Name: Messier 56, M56, NGC6779
Type: GC
Constellation: Lyr
Coordinates: 19h16m35.57s / +30°11'00.50"
Brightness / Size: 8m3 / 8.8x8.8'
Robert Zebahl
B 8x40, Bortle 6-, NELM 5m3, SQM-L 19.3
Fairly well seen with averted vision as round, condensed brightening.

MODERATE
S 60mm, 23x, Bortle 6-, NELM 5m0
Observed with a cheap 60mm spotting scope. Roundish, slight brightening toward the middle. Not resolvable. Fairly well seen with averted vision.

MODERATE
80mm f/6.25, 83x, Bortle 6-, NELM 5m0
Already seen at 25x as roundish brightening with averted vision. At 83x slight brightening toward the middle. Barely seen with direct vision. Diffuse.

EASY
102mm f/11, 125x, Bortle 6, SQM-L 19.5
With averted vision the cluster appeared in the peripheral areas already partially granular. A few individual stars were also glimpsed at the outermost edge, whereby they could also be foreground stars. Otherwise the cluster appeared moderately condensed.

EASY
120mm f/5, 200x, Bortle 4-, SQM-L 20.8
Bright, getting brighter towards the middle. Not resolvable, but appeared slightly mottled.

EASY
152mm f/8, 171x, Bortle 6-
The whole cluster appeared grainy. In the peripheral areas some individual stars were visible.

EASY
8" f/6, 37x, Bortle 4
Less evident center. At 171x some scattered stars in the edge regions visible, otherwise more granulous. Background still diffuse.

EASY
René Merting
B 8x20, SQM-L 21.5
direkt knapp sichtbar, indirekt ein schöner kleiner Nebelhauch, der Anblick ähnelt dem einer schwachen Galaxie - nordwestlich von M 56 ist eine Sternkette auffällig, die sich über ein Gebiet von 60' x 30' erstreckt und wie eine 7 ausschaut

EASY
B 10x50, SQM-L 21.5
der KS ist direkt auffällig und zur Mitte hin heller werdend mit einem fast stellarem Zentrum - Sterne oder Granulation sind nicht erkennbar

EASY
B 16x70, SQM-L 21.5
ein kleiner matter Fleck, der zum Zentrum leicht heller wird - leicht außerhalb vom südöstlichen Rand ist ein Stern erkennbar

EASY
8" f/4, 133x, SQM-L 21.5
bei 25x zeigt sich ein kleiner schwacher Nebelfleck mit leichtem Helligkeitsanstieg zur Mitte hin - bei 40x sehe ich einen matten Fleck, der nach Norden etwas diffuser wirkt - westlich steht schön ein Stern neben dem Haufen - bei 85x ist eine leichte Granulation erkennbar, die Außenbereiche glimmen recht schwach - bei 133x blinken südöstlich und nordwestlich an den Rändern erste Lichtpünktchen hervor - zur Mitte hin ist kaum noch ein Helligkeitsanstieg zu verzeichnen - bei 200x sind auch im Haufeninneren indirekt schwache Sterne sichtbar

EASY
12.5" f/4.5, 111x, SQM-L 21.5
bei 45x ist der KS auffallend und fein granuliert mit hellerem Zentrum - an den Rändern sind indirekt erste Sterne auflösbar - bei 111x blitzen einige Sterne mehr vor jetzt deutlich granularem Hintergrund hervor - der KS wirkt im Nordosten ein wenig flacher - bei 206x zieht sich leicht außerhalb im Süden eine Kette aus 4 Sternen wie ein Bogen um den Haufen
EASY

Messier 57 (PN)

../images/dss/dss2blue_185335.08_+330145.03_5_web.jpg
Image source: DSS II (blue) - 5×5'
Name: Messier 57, M57, NGC6720, PK63+13.1, Ring Nebula
Type: PN
Constellation: Lyr
Coordinates: 18h53m35.08s / +33°01'45.03"
Brightness / Size: 8m8 / 1.4x1.0'
Robert Zebahl
B 8x40, Bortle 6-, NELM 5m3, SQM-L 19.3
Quite faint, stellar. Anything but obvious.

MODERATE
B 8x40, Bortle 5, NELM 5m5
Stellar. Fairly well seen with averted vision. Detailed finder chart is highly recommended due to similarly bright stars in the surrounding!

MODERATE
B 16x70, Bortle 7, SQM-L 18.6
Immediately apparent as a small, roundish, homogeneous nebula. Well distinguishable from the surrounding stars.

EASY
B 16x70, Bortle 6, SQM-L 19.4
Clearly visible as a uniform, compact nebula. On close observation, Messier 57 appears slightly oval. Beautiful sight together with the colorful double star SHJ282.

EASY
55mm f/9.1, 40x, Bortle 6, NELM 5m0+, SQM-L 19.3
Immediately apparent at 40x, slightly oval with slightly darker center. At 90x recognizable as ring, slightly oval with obviously darker center, long sides slightly brighter.

EASY
80mm f/6.25, 33x, Bortle 5, NELM 5m8, SQM-L 20.7
Oval shape. Darkening toward the middle with averted vision.

EASY
102mm f/11, 125x, Bortle 6, SQM-L 19.5

../sketches/2019-07-27_m57.jpg

EASY
4.5" f/8, 28x, Bortle 7+
At 28x evident and obviously extended, slightly oval. Darkening toward the middle nearly perceptible. Appeared at 75x as a wreath of smoke like a coffee bean.

EASY
8" f/6, 80x, Bortle 6+, NELM 5m3, SQM-L 19.7
Oval ring, like a coffee bean. Longer sides a bit wider & brighter.

EASY
René Merting
B 8x20, SQM-L 21.5
der PN ist direkt knapp stellar sichtbar, indirekt eindeutiger - er bildet ein flaches Dreieck mit zwei Sternen nördlich

MODERATE
B 10x50, SQM-L 21.5
der PN ist direkt deutlich zu erkennen, er wirkt leicht flächig bzw. die Helligkeit wirkt auf eine größere Fläche verteilt, als bei einem Stern üblich

EASY
B 12x50, SQM-L 21.5
leicht identifizierbar, ein kleines, diffuses Scheibchen - der PN bildet ein flaches Dreieck mit zwei Sternen nördlich von ihm

EASY
B 16x70, SQM-L 21.5
auffällig - kleines homogen helles Scheibchen (deutlich über den Quasi-Sternstatus hinausgehend) - gut abgegrenzt

EASY
B 18x70, SQM-L 21.0
ein kleiner, kompakter Nebelball - rund, gut begrenzt und homogen hell

EASY
76mm f/7.5, 95x, SQM-L 21.5
bei 29x ein kompaktes, gut begrenztes, homogen helles Nebelbällchen - bei 95x präsentiert sich M 27 leicht unrund - indirekt weniger Helligkeit im Zentrum und ein schöner Rauchringeindruck des PN

EASY
100mm f/6.4, 160x, SQM-L 21.5
bei 32x schwebt der PN wunderschön im Raum zwischen den beiden südlichen Kastensternen, die noch ins Gesichtsfeld passen - er ist leicht oval erkennbar mit gut begrenzten Rändern - im Inneren wirkt er ein wenig dunkler - bei 71x wird die ovale Ringstruktur deutlich erkennbar - bei 160x zeigt sich das dunklere Innere homogen hell

EASY
8" f/4, 133x, SQM-L 21.5
bei 25x zeigt sich ein gut definierter homogen heller Nebelball - bei 62x wird dann der charakteristische Rauchring deutlich, der sich bei 133x elongiert zeigt (OW-Elongation) - bei 267x setzt sich der Rand hell und deutlich vom Inneren ab

EASY
12.5" f/4.5, 72x, SQM-L 21.5
bei 72x eindrucksvoll und am schönsten - höhere Vergrößerungen sind auch schön, mit deutlich dunklerem aber nicht strukturierten Zentralbereich
EASY

Minkowski 1-64 (PN)

../images/dss/dss2blue_185002.09_+351436.10_5_web.jpg
Image source: DSS II (blue) - 5×5'
Name: Minkowski 1-64, M1-64, PK64+15.1
Type: PN
Constellation: Lyr
Coordinates: 18h50m02.09s / +35°14'36.10"
Brightness / Size: 13m3 / 0.4x0.4'
Robert Zebahl
120mm f/5, 150x, Bortle 4-, SQM-L 20.8
I also tried this planetary nebula at 40x (with UHC-/[OIII] filter) and 100x.

FAILED
152mm f/5.9, 100x + [OIII], Bortle 6, SQM-L 19.3

FAILED
152mm f/5.9, 100x, Bortle 4, SQM-L 21.3
Relatively well seen with averted vision, small, round, evenly bright.

MODERATE
8" f/6, 80x, Bortle 4, SQM-L 21.0
At 80x very compact and rather conspicuous with averted vision. At 150x round, evenly bright, small. UHC filter helps a bit.

MODERATE
René Merting
100mm f/6.4, 71x + UHC, SQM-L 21.5
das Sternumfeld ist gut erkennbar, aber bei Vergrößerungen bis 71x Fehlanzeige - UHC probiert, aber bei dieser Vergrößerung ist alles schon zu dunkel, da einige Orientierungssterne verschwinden - bei 107x ohne Filter habe ich ab und an etwas größeres als einen Stern schwach aufblitzen sehen, aber das war nicht reproduzierbar und ist zu unsicher

FAILED
8" f/4, 200x + UHC, SQM-L 21.5
bei 40x und UHC ist der PN indirekt schwach erkennbar - bei 85x zeigt er sich indirekt schon ohne Filter - er ist nicht mehr stellar, mehr wie ein kleiner schwacher Nebelhauch - bei 133x habe ich das Gefühl, dass die Helligkeit zur Mitte hin zunimmt - bei 200x ist der PN deutlich flächig wahrnehmbar, aber ohne weitere Details

EASY
12.5" f/4.5, 111x + UHC, SQM-L 21.5
bei 111x und UHC ist ein nebliges Scheibchen sichtbar - bei 160x ohne Filter ist der PN recht deutlich mit leichter Nordsüd-Elongation (eigentlich ist er kreisrund), UHC ist nicht notwendig
EASY

NGC 6646 (Gx)

../images/dss/dss2blue_182938.74_+395154.46_5_web.jpg
Image source: DSS II (blue) - 5×5'
Name: NGC6646, UGC11258, H2.907
Type: Gx
Constellation: Lyr
Coordinates: 18h29m38.74s / +39°51'54.46"
Brightness / Size: 12m6 / 1.6x1.3'
Robert Zebahl
8" f/6, 96x, Bortle 4
Very faint, evenly bright, roundish. I think that I only saw the bright core.
DIFFICULT

NGC 6663 (Gx)

../images/dss/dss2blue_183333.69_+400256.19_5_web.jpg
Image source: DSS II (blue) - 5×5'
Name: NGC6663, UGC11276
Type: Gx
Constellation: Lyr
Coordinates: 18h33m33.69s / +40°02'56.19"
Brightness / Size: 13m9 / 1.0x0.9'
Robert Zebahl
8" f/6, 171x, Bortle 4
Extremely faint, roundish brightening. Glimpsed with averted vision.
DIFFICULT

NGC 6671 (Gx)

../images/dss/dss2blue_183726.16_+262501.81_5_web.jpg
Image source: DSS II (blue) - 5×5'
Name: NGC6671, UGC11299
Type: Gx
Constellation: Lyr
Coordinates: 18h37m26.16s / +26°25'01.81"
Brightness / Size: b13m8 / 1.5x1.3'
Robert Zebahl
8" f/6, 150x, Bortle 4, SQM-L 21.2
At 37x pretty small and faint at the end of a chain of fainter stars. At 80x evident with averted vision, still quite small, less condensed. At 150x roundish, slightly condensed and barely visible with direct vision.
EASY

NGC 6675 (Gx)

../images/dss/dss2blue_183726.48_+400327.75_5_web.jpg
Image source: DSS II (blue) - 5×5'
Name: NGC6675, UGC11305
Type: Gx
Constellation: Lyr
Coordinates: 18h37m26.48s / +40°03'27.75"
Brightness / Size: 12m5 / 1.8x1.3'
Robert Zebahl
8" f/6, 210x, Bortle 4
At 96x barely, at 210x fairly well seen with averted vision. Slightly oval, faint, evenly bright.
MODERATE

NGC 6685 (Gx)

../images/dss/dss2blue_183958.65_+395854.15_5_web.jpg
Image source: DSS II (blue) - 5×5'
Name: NGC6685, UGC11317
Type: Gx
Constellation: Lyr
Coordinates: 18h39m58.65s / +39°58'54.15"
Brightness / Size: 13m4 / 1.1x0.9'
Robert Zebahl
8" f/6, 200x, Bortle 4
Relatively compact, diffuse, faint, roundish to slightly oval.
DIFFICULT

NGC 6688 (Gx)

../images/dss/dss2blue_184040.12_+361722.66_5_web.jpg
Image source: DSS II (blue) - 5×5'
Name: NGC6688, UGC11324
Type: Gx
Constellation: Lyr
Coordinates: 18h40m40.12s / +36°17'22.66"
Brightness / Size: 12m6 / 1.7x1.7'
Robert Zebahl
8" f/6, 210x, Bortle 4
Roundish, nearly evenly bright. At 96x barely seen with averted vision.
MODERATE

NGC 6692 (Gx)

../images/dss/dss2blue_184141.85_+345037.77_5_web.jpg
Image source: DSS II (blue) - 5×5'
Name: NGC6692, UGC11330
Type: Gx
Constellation: Lyr
Coordinates: 18h41m41.85s / +34°50'37.77"
Brightness / Size: 13m2 / 1.0x0.7'
Robert Zebahl
8" f/6, 150x, Bortle 4, SQM-L 21.0
Slightly oval with a bit brighter center. Overall rather faint. Nearby double star (STF2370 AB) southeast of the galaxy disturbs.
MODERATE

NGC 6695 (Gx)

../images/dss/dss2blue_184242.72_+402200.69_5_web.jpg
Image source: DSS II (blue) - 5×5'
Name: NGC6695, UGC11340
Type: Gx
Constellation: Lyr
Coordinates: 18h42m42.72s / +40°22'00.69"
Brightness / Size: 13m5 / 1.1x0.7'
Robert Zebahl
8" f/6, 210x, Bortle 4
Roundish, diffuse brightening. Easily held with averted vision.
DIFFICULT

NGC 6700 (Gx)

../images/dss/dss2blue_184604.41_+321646.55_5_web.jpg
Image source: DSS II (blue) - 5×5'
Name: NGC6700, UGC11351
Type: Gx
Constellation: Lyr
Coordinates: 18h46m04.41s / +32°16'46.55"
Brightness / Size: 13m1 / 1.4x1.0'
Robert Zebahl
8" f/6, 80x, Bortle 4, SQM-L 21.3
At 80x pretty faint brightening. At 150x still faint, roundish, quite small, barely condensed.
MODERATE

NGC 6702 (Gx)

../images/dss/dss2blue_184657.58_+454220.56_5_web.jpg
Image source: DSS II (blue) - 5×5'
Name: NGC6702, UGC11354
Type: Gx
Constellation: Lyr
Coordinates: 18h46m57.58s / +45°42'20.56"
Brightness / Size: 12m2 / 1.9x1.5'
Robert Zebahl
8" f/6, 200x, Bortle 4
Well seen with averted vision as diffuse brightening.
MODERATE

NGC 6703 (Gx)

../images/dss/dss2blue_184718.84_+453302.33_5_web.jpg
Image source: DSS II (blue) - 5×5'
Name: NGC6703, UGC11356
Type: Gx
Constellation: Lyr
Coordinates: 18h47m18.84s / +45°33'02.33"
Brightness / Size: 11m3 / 2.7x2.5'
Robert Zebahl
8" f/6, 96x, Bortle 4
Round, diffuse, slight brightening toward the middle.

MODERATE
René Merting
100mm f/6.4, 64x, SQM-L 21.5
bei 64x indirekt als schwacher nebliger Schimmer erkennbar - das Zentrum wirkt leicht heller, diffuse Ränder
MODERATE

NGC 6710 (Gx)

../images/dss/dss2blue_185034.15_+265018.02_5_web.jpg
Image source: DSS II (blue) - 5×5'
Name: NGC6710, UGC11364
Type: Gx
Constellation: Lyr
Coordinates: 18h50m34.15s / +26°50'18.02"
Brightness / Size: 13m1 / 1.7x1.1'
Robert Zebahl
8" f/6, 150x, Bortle 4+, SQM-L 21.3
Not really evident, slightly oval. barely condensed.
MODERATE

NGC 6713 (Gx)

../images/dss/dss2blue_185044.57_+335735.35_5_web.jpg
Image source: DSS II (blue) - 5×5'
Name: NGC6713, UGC11365
Type: Gx
Constellation: Lyr
Coordinates: 18h50m44.57s / +33°57'35.35"
Brightness / Size: 13m4 / 0.4x0.3'
Robert Zebahl
8" f/6, 216x, Bortle 4, SQM-L 21.0
At 150x extremely faint, compact. At 216x round with slightly brighter center. Barely held with averted vision.
DIFFICULT

NGC 6745 (Gx)

../images/dss/dss2blue_190141.62_+404437.18_5_web.jpg
Image source: DSS II (blue) - 5×5'
Name: NGC6745, UGC11391
Type: Gx
Constellation: Lyr
Coordinates: 19h01m41.62s / +40°44'37.18"
Brightness / Size: 13m3 / 1.3x0.5'
Robert Zebahl
8" f/6, 100x, Bortle 4, SQM-L 21.0
Relatively faint, evenly bright, elongated (N-S) with an axial ratio of about 1:3.

MODERATE
René Merting
12.5" f/4.5, 206x, SQM-L 21.5
bei 72x ist die Galaxie eingerahmt von drei Sternen im Süden und zwei Sternen im Norden sichtbar - bei 111x wirkt sie länglich und gebogen, vermutlich weil die Westseite diffuser ist - bei 160x zeigt sich NGC 6745 mit Bauch nach Osten - bei 206x wirkt die Galaxie bohnen- bzw. sichelförmig
EASY

NGC 6765 (PN)

../images/dss/dss2blue_191106.46_+303242.52_5_web.jpg
Image source: DSS II (blue) - 5×5'
Name: NGC6765, PK62+9.1
Type: PN
Constellation: Lyr
Coordinates: 19h11m06.46s / +30°32'42.52"
Brightness / Size: 12m9 / 0.7x0.7'
Robert Zebahl
120mm f/5, 150x, Bortle 4-, SQM-L 20.8

FAILED
152mm f/5.9, 100x + [OIII], Bortle 6, SQM-L 19.3
Roundish, fading edges, otherwise evenly bright. At 100x and 150x without any filter not visible.

MODERATE
8" f/6, 80x + [OIII], Bortle 4, SQM-L 21.2
At 80x with [OIII] filter evident, roundish, evenly bright. Without filter pretty faint. At 150x without filter evident with averted vision, slightly elongated.

MODERATE
René Merting
100mm f/6.4, 71x + UHC, SQM-L 21.5
bei 71x und 107x und [OIII] keine Chance, UHC hat auch nichts genutzt

FAILED
8" f/4, 162x + UHC, SQM-L 21.5
bei 62x glimmt der PN ohne Filter ganz schwach und undefiniert auf - mit UHC verbessert sich die Sichtbarkeit etwas - bei 114x und UHC wirkt er in guten Momenten definierter mit größerer Helligkeit im Nordosten - bei 162x erscheint der PN in guten Momenten leicht länglich

EASY
12.5" f/4.5, 160x + UHC, SQM-L 21.5
bei 72x ist eine kleine Aufhellung sichtbar, unterschiedlich hell - südlich grenzen zwei Sterne an den PN - bei 111x und UHC wird der PN dann deutlicher und eine leicht längliche Kondensation sichtbar - zwei weniger helle Ausläufer zeigen nach Osten und Westen - bei 160x wirkt der PN nördlich etwas heller, UHC verbessert die Wirkung
EASY

NGC 6791 (OC)

../images/dss/dss1_192053.00_+374618.00_25_web.jpg
Image source: DSS I - 25×25'
Name: NGC6791, Berkeley 46, Berk46, Be46
Type: OC
Constellation: Lyr
Coordinates: 19h20m53.00s / +37°46'18.00"
Brightness / Size: 9m5 / 16.0x16.0'
At the northwestern edge you can find the quite evident carbon star U Lyr (v8.3-13.5m).

Robert Zebahl
B 8x40, Bortle 5, NELM 5m5

FAILED
80mm f/6.25, 33x, Bortle 5, NELM 5m8, SQM-L 20.7
Quite faint, diffuse, slightly concentrated.

MODERATE
120mm f/5, 23x, Bortle 4-, SQM-L 20.8
Rather faint, round, slightly condensed at an angular size of about 5 arcminutes. At 40x about 5 stars (probably foreground stars) are visible within the cluster.

MODERATE
8" f/6, 37x, Bortle 4
Evident, quite large, diffuse. At 100x some stars visible, background still nebulous.

EASY
René Merting
B 10x50, SQM-L 21.5
die Dreierkette von 10 bis 11 mag hellen Sternen südlich des Haufens ist als zarter nebliger Strich erkennbar, aus dem die Sterne indirekt immer wieder herausblitzen - nördlich begrenzt diesen Haufen ein 10m6 Stern - zwischen diesen Markierungen wird NGC 6791 mit etwas Geduld indirekt als diffuser schwacher Schimmer sichtbar - Grenzbeobachtung

DIFFICULT
B 18x70, SQM-L 21.0
direkt fast nicht zu erkennen, indirekt sehr deutlich, ein großflächiger, schwacher, homogen heller Nebelschimmer

MODERATE
76mm f/7.5, 57x, SQM-L 21.5
bei 29x indirekt einfach als zarter, großflächiger Nebelfleck erkennbar - ein wunderschöner Anblick - bei 57x wirkt der Haufen leicht unregelmäßig mit einigen schwachen Lichtpunkten innerhalb der fluffigen Wolke, der hellste am Westrand

MODERATE
100mm f/6.4, 64x, SQM-L 21.0
bei 32x fällt es mir schwer, den Haufen zu erkennen - indirekt ist nur eine ganz zarte Aufhellung wahrnehmbar - bei 64x blinken aus dem weiterhin schwachen Nebelfleck erste schwache Lichtpünktchen hervor

DIFFICULT
8" f/4, 62x, SQM-L 21.5
bei 25x ist ein zarter großflächiger Hauch erkennbar, der leicht strukturiert scheint - indirekt werden immer wieder einzelne schwache Lichtpünktchen sichtbar - ein hellerer direkt sichtbarer Stern ist nördlich im Haufen prägnant - bei 62x wird der Haufen auffälliger und gut ein Dutzend Sterne sind jetzt erkennbar - bester Eindruck, wenn man indirekt darauf schaut

EASY
12.5" f/4.5, 160x, SQM-L 21.5
bei 72x ist der Haufen schon relativ groß und gut ein Dutzend locker verteilte Sterne sind sichtbar vor einem leichten Hintergrundglimmen - der Süden wirkt leicht heller - der Kontrast zum unmittelbar nordwestlich stehenden Veränderlichen U Lyr gibt dieser Szenerie besonderen Reiz - bei 160x zeigt sich der OS unregelmäßig und hebt sich nur noch wenig vom Umfeld ab - gut drei Dutzend Sterne sind erkennbar
EASY

NGC 6792 (Gx)

../images/dss/dss2blue_192057.41_+430757.21_5_web.jpg
Image source: DSS II (blue) - 5×5'
Name: NGC6792, UGC11429
Type: Gx
Constellation: Lyr
Coordinates: 19h20m57.41s / +43°07'57.21"
Brightness / Size: 12m1 / 2.2x1.3'
Robert Zebahl
8" f/6, 133x, Bortle 4
Extremely faint, evenly bright. Barely seen with averted vision.
DIFFICULT

Steine 2 (AST)

../images/dss/dss1_191102.00_+303100.00_5_web.jpg
Image source: DSS I - 5×5'
Name: Steine 2
Type: AST
Constellation: Lyr
Coordinates: 19h11m02.00s / +30°31'00.00"
Brightness / Size: - / 1.4x1.4'
René Merting
100mm f/6.4, 91x, SQM-L 21.5
bei 91x sind zwei nordsüdlich verlaufende Lichtpünktchen erkennbar, sie geben eine gute Orientierung für die Suche nach dem PN NGC 6765 - indirekt schimmert die Stelle mit den beiden Lichtpünktchen leicht neblig

EASY
8" f/4, 114x, SQM-L 21.5
bei 62x sind zwei Sterne erkennbar - bei 114x sehe ich nur diese beiden nun etwas weiter auseinander stehenden Sterne, mehr nicht

MODERATE
12.5" f/4.5, 160x, SQM-L 21.5
bei 160x und höheren Vergrößerungen sind nur die beiden äußeren Sterne von dem Muster sichtbar
MODERATE

Stephenson 1 (OC)

../images/dss/dss2blue_185430.00_+365400.00_20_web.jpg
Image source: DSS II (blue) - 20×20'
Name: Stephenson 1, Delta Lyrae Cluster
Type: OC
Constellation: Lyr
Coordinates: 18h54m30.00s / +36°54'00.00"
Brightness / Size: 3m8 / 20.0x20.0'
Robert Zebahl
80mm f/6.25, 25x, Bortle 6-, NELM 5m0
Some scattered moderately bright stars around delta Lyrae.

EASY
René Merting
B 10x50, SQM-L 21.5
Stephenson 1 - um den hellsten leicht gelben Stern scharen sich drei schwächere Sterne gleicher Helligkeit - sie alle bilden ein sehr unregelmäßiges Viereck, in dem vier weitere noch schwächere Sterne zu erkennen sind, die ein ähnlich unregelmäßiges Viereck bilden - insgesamt sind ein gutes Dutzend Sterne sichtbar

EASY
76mm f/7.5, 57x, SQM-L 21.5
bei 57x bilden die fünf hellsten Sterne eine bananenförmige Raute - der hellste Stern strahlt in einem schönen kräftigen Cremegelb - alle weiterhin sichtbaren Sterne sind sehr schwach - insgesamt 20 Sterne zähle ich - innerhalb der Raute ist eine Spur aus vier schwachen Sternen auffällig, die in einer Linie durch die Raute ziehen

EASY
8" f/4, 62x, SQM-L 21.5
bei 40x ist strahlt der hellste Stern im Zentrum in einem sanften Gelb - im Süden und Westen stehen einige schwächere Vertreter, zwischen denen mit etwas Geduld noch schwächere Sterne erkennbar werden - bei 62x zieht sich im Westen eine schöne gebogene von schwächeren Sternen hin
EASY

STF 2333 (**)

Name: STF2333
Type: **
Constellation: Lyr
Coordinates: 18h31m06.94s / +32°14'43.40"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 7m8 8m6 6.3" 333° 2019
AC 7m8 12m9 164.1" 35° 2015
AD 7m8 13m7 85.8" 339° 2015
BC 8m6 12m9 161.1" 37° 2015
Robert Zebahl
70mm f/5.7, 57x, Bortle 6
AB: 2020-05-15: Clearly separated with a noticeable difference in brightness. All in all rather faint double star without visible colors.

152mm f/5.9, 49x, Bortle 6, SQM-L 19.6
AB: 2020-06-24: At 22x clearly elongated and almost separated. A difference in brightness can be seen. At 49x clearly separated with slight color difference: whitish and white-bluish.

STF 2349 (**)

Name: STF2349
Type: **
Constellation: Lyr
Coordinates: 18h36m37.34s / +33°28'08.50"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 5m4 9m4 7.2" 204° 2016
Robert Zebahl
102mm f/11, 125x, Bortle 6
Easy to split with a clear difference in brightness. The companion only appeared as a tiny star.

../sketches/2019-06-23_stf2349.jpg

STF 2351 (**)

Name: STF2351
Type: **
Constellation: Lyr
Coordinates: 18h36m12.00s / +41°16'41.20"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
7m6 7m6 5.0" 161° 2019
Robert Zebahl
70mm f/5.7, 67x, Bortle 6
2021-08-15: Beautifully separated with similar bright components. Mild but beautiful color contrast: light yellow/orange & light blue.

René Merting
100mm f/6.4, 64x
bei 32x sind zwei Sterne zu erkennen, die sich noch berühren - bei 64x zeigt sich dann nein knapp getrenntes Pärchen - fast kein Helligkeitsunterschied, ich habe Komponente A für die schwächere der beiden in etwas gleich hellen Sterne gehalten - Komponente B ist warm-weiß

STF 2362 (**)

Name: STF2362
Type: **
Constellation: Lyr
Coordinates: 18h38m25.70s / +36°03'11.30"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
7m5 8m7 4.4" 187° 2015
Robert Zebahl
70mm f/5.7, 67x, Bortle 6
2021-08-15: Clearly separated, distinct difference in brightness at still rather small angular distance. As a double star well visible. The primary component appeared white-yellowish.

René Merting
100mm f/6.4, 64x
bei 32x eine kleine Andeutung nach Süden, bei 64x dann der Beweis und knappe Trennung zwischen A und B - ein schönes enges Pärchen - B ist halb so hell

STF 2367 (**)

Name: STF2367
Type: **
Constellation: Lyr
Coordinates: 18h41m16.36s / +30°17'40.90"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 7m7 8m0 0.4" 74° 2019
AB-C 7m0 8m8 14.1" 192° 2019
AB-D 7m0 12m0 21.9" 84° 2007
AB-E 7m0 11m0 151.7" 341° 2002

../images/binary-star-orbits/STF2367-AB-orbit.jpg

René Merting
100mm f/6.4, 32x
AB-C: bei 32x einfach zu trennen - A-Komponente leicht gelblich, Komponente C südlich ist deutlich schwächer und strahlt zinnober

STF 2372 (**)

Name: STF2372
Type: **
Constellation: Lyr
Coordinates: 18h42m08.09s / +34°44'46.70"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 6m5 7m7 25.0" 82° 2019
René Merting
100mm f/6.4, 32x
bei 32x weit getrennt, bei 64x noch weiter getrennt :-D, Komponente B halb so hell wie A und deshalb gräulicher

STF 2378 (**)

Name: STF2378
Type: **
Constellation: Lyr
Coordinates: 18h43m21.93s / +35°32'55.30"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 8m9 9m9 11.5" 190° 2018
René Merting
B 10x50
beide Sterne sind nebeneinander stehend erkennbar, aber noch nicht getrennt, schwache Einschnürung nur in guten Momenten

STF 2380 (**)

Name: STF2380
Type: **
Constellation: Lyr
Coordinates: 18h42m55.42s / +44°55'30.90"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
7m3 8m7 25.5" 2015
René Merting
100mm f/6.4, 20x
bei 32x einfach zu trennen - Komponente A strahlt gelblich, Komponente B im Norden wirkt eher grau und ist gut 1.5 Größenklassen schwächer - zurück auf 20x wird das Paar etwas attraktiver, weil beide Sterne nun enger zusammen stehen, A ist noch dominanter

STF 2390 (**)

Name: STF2390
Type: **
Constellation: Lyr
Coordinates: 18h45m49.83s / +34°31'06.60"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
7m4 8m6 4.3" 155° 2016
René Merting
100mm f/6.4, 64x
bei 64x ploppt Komponente B knapp getrennt auf, vorher war sie unsichtbar - Farben Fehlanzeige

STF 2397 (**)

Name: STF2397
Type: **
Constellation: Lyr
Coordinates: 18h47m13.09s / +31°24'20.20"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
7m5 9m1 3.9" 269° 2017
René Merting
100mm f/6.4, 107x
bei 64x klebt B noch an der A-Komponente - bei 107x können A und B in guten Momenten knapp getrennt erkannt werden - B ist deutlich schwächer

STF 2421 (**)

Name: STF2421
Type: **
Constellation: Lyr
Coordinates: 18h56m01.68s / +33°47'08.10"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
8m1 9m3 24.6" 57° 2015
René Merting
76mm f/7.5, 57x
bei 57x ein eher unauffälliges, ordentlich getrenntes Sternpaar - Komponente B im Nordwesten ist eine Magnitude schwächer

STF 2429 (**)

Name: STF2429
Type: **
Constellation: Lyr
Coordinates: 18h58m26.49s / +36°25'33.10"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
8m4 10m0 5.5" 289° 2017
René Merting
76mm f/7.5, 57x
bei 57x ist B sehr schwach und leicht abgesetzt westlich von A erkennbar - B ist wie ein Geist von A - bei 95x ist B dann besser sichtbar und noch mehr abgesetzt

100mm f/6.4, 64x
bei 64x knapp getrennt, der Begleiter west-nordwestlich ist sehr schwach

STF 2431 (**)

Name: STF2431
Type: **
Constellation: Lyr
Coordinates: 18h58m46.59s / +40°40'45.10"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
6m2 9m6 19.0" 236° 2013
René Merting
100mm f/6.4, 20x
bei 32x zeigt sich ein gut getrenntes sehr ungleiches Paar - Komponente A im NO strahlt creme-weiß, Komponente B dagegen ist nur knapp erkennbar und leicht bräunlich - Helligkeitsunterschied 3-4 Größenklassen - zurück auf 20x ist B auch noch gerade so zu erkennen

STF 2441 (**)

Name: STF2441
Type: **
Constellation: Lyr
Coordinates: 19h02m41.26s / +31°23'58.50"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 7m8 9m8 6.2" 264° 2015
AC 7m8 11m2 101.2" 135° 2015
René Merting
100mm f/6.4, 64x
AB: bei 64x zeigt sich Komponente B knapp getrennt westlich von A - Komponente B ist deutlich schwächer

STF 2461 (**)

Name: STF2461, 17 Lyr
Type: **
Constellation: Lyr
Coordinates: 19h07m25.58s / +32°30'06.20"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 5m3 9m1 3.2" 281° 2017
Robert Zebahl
152mm f/5.9, 129x, Bortle 6
At 129x clearly split. The B component was just visible as pretty faint, tiny star. At 270x much easier visible.

René Merting
100mm f/6.4, 142x
nichts zu holen für mich bis 142x, vermutlich verhindert der große Helligkeitsunterschied die Trennung

STF 2470 (**)

Name: STF2470
Type: **
Constellation: Lyr
Coordinates: 19h08m45.20s / +34°45'37.10"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
7m0 8m4 13.8" 267° 2017
Robert Zebahl
B 16x70, Bortle 7, SQM-L 18.6
2020-07-06: Striking with well visible brightness difference. Very nice together with STF2474, which gives a similar view. A double-double for binoculars.

102mm f/11, 40x, Bortle 6, SQM-L 19.4
Striking, especially with STF 2474 in one visual field. The color of the components was not clearly visible. Worthwhile! Sketch see STF 2474.

René Merting
100mm f/6.4, 20x
bei 20x knapp getrennt - wunderschönes Synchrontänzer-Doppel-Doppel zusammen mit STF2474 unmittelbar 10' südlich, weil A und B bei beiden Paaren mit gleichen Helligkeiten und Positionswinkel strahlen - A-Komponente von STF2470 knapp schwächer als A-Komponente von STF2470

STF 2474 (**)

Name: STF2474
Type: **
Constellation: Lyr
Coordinates: 19h09m04.35s / +34°35'59.90"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 6m8 7m9 16.0" 263° 2019
Robert Zebahl
B 16x70, Bortle 7, SQM-L 18.6
2020-07-06: Striking with well visible brightness difference. Very nice together with STF2470, which gives a similar view. A double-double for binoculars.

102mm f/11, 40x, Bortle 6, SQM-L 19.4
Pretty conspicuous, easy double star. Especially attractive with the nearby double star STF 2470, as both are very similar in brightness, distance and position angle. The color of both components appeared slightly yellowish-orange.

../sketches/2019-06-26_stf2470_stf2474.jpg

René Merting
100mm f/6.4, 20x
bei 20x knapp getrennt - wunderschönes Synchrontänzer-Doppel-Doppel zusammen mit STF2470 unmittelbar 10' nördlich, weil A und B bei beiden Paaren mit gleichen Helligkeiten und Positionswinkel strahlen - A-Komponente von STF2474 knapp heller als A-Komponente von STF2470 - bei 64x Komponente A ein wenig gelblich

STF 2481 (**)

Name: STF2481
Type: **
Constellation: Lyr
Coordinates: 19h11m07.90s / +38°46'48.40"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
A-BC 8m4 8m3 4.8" 18° 2019
René Merting
100mm f/6.4, 64x
bei 32x kann ich zwei gleich helle dicht aneinander stehende Sterne mit Einschnürung erkennen - in guten Momenten berühren sich die Sterne nur leicht - bei 64x dann ein knapp getrenntes Pärchen, die nördliche stehende Komponente mit zartem Gelbstich

STF 2483 (**)

Name: STF2483
Type: **
Constellation: Lyr
Coordinates: 19h12m23.60s / +30°20'51.90"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 8m0 9m1 10.0" 317° 2015
AC 8m0 9m7 71.2" 236° 2015
BC 9m1 9m7 70.4" 228° 2015
Robert Zebahl
152mm f/5.9, 49x, Bortle 6, SQM-L 19.6
2020-06-24: At 22x, all three components are well visible and form a prominent, acute-angled triangle with the dim C component at the apex. At 49x color differences become visible: A appears white-yellowish, B slightly bluish and C rather orange.

René Merting
100mm f/6.4, 32x
AB: bei 20x zeigt sich nordöstlich am Hauptstern eine Andeutung von einer Lichtquelle - bei 32x dann ein fein säuberlich getrenntes Pärchen, wobei B nur unwesentlich schwächer scheint - der Doppelstern bildet mit drei schwächeren Sternen ein längliches Südost-Nordwest verlaufendes Parallelogramm

STF 2487 (**)

Name: STF2487, eta Lyr, 20 Lyr, Aladfar
Type: **
Constellation: Lyr
Coordinates: 19h13m45.49s / +39°08'45.50"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 4m4 8m6 28.4" 81° 2017
AC 4m4 11m4 161.5" 151° 2014
René Merting
100mm f/6.4, 20x
AB: bei 64x ein weit getrenntes Pärchen, Komponente B ist deutlich schwächer - zurück bis auf 20x, auch da ist B knapp getrennt östlich vom Hauptstern erkennbar - der starke Glow von A reicht nicht aus, um B zu überstrahlen - die Annäherung an diesen Doppelstern ist besser von höheren Vergrößerungen kommend

STF 2505 (**)

Name: STF2505
Type: **
Constellation: Lyr
Coordinates: 19h19m52.83s / +35°32'16.60"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 8m3 9m5 10.9" 315° 2015
AC 8m3 13m3 20.8" 224° 2015
René Merting
100mm f/6.4, 32x
AB: bei 32x gut getrenntes Pärchen - Komponente B ist nur leicht schwächer als A - Komponente A ist nicht ganz weiß, mehr wie ein zarter Stich ins gelbliche

STFA 38 (**)

Name: STFA38, zeta Lyr, zeta 1/2 Lyr
Type: **
Constellation: Lyr
Coordinates: 18h44m46.36s / +37°36'18.40"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AD 4m3 5m6 43.7" 150° 2018
René Merting
76mm f/7.5, 29x
bei 29x ein schön getrenntes Pärchen - D im Südosten ist 1.5 Magnituden schwächer und wirkt blaugrau gegen die weißgelbe A-Komponente

100mm f/6.4, 20x
bei 20x weit getrennt, Komponente A weißlich, D leicht gelblich

STT 352 (**)

Name: STT352
Type: **
Constellation: Lyr
Coordinates: 18h26m24.42s / +46°48'32.20"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
7m9 9m4 24.2" 221° 2019
René Merting
100mm f/6.4, 32x
bei 32x ist B schön abgesetzt südwestlich von A erkennbar - Helligkeitsunterschied 1.5 mag - bei 64x zeigt sich A reinweiß, B ist grau

STT 356 (**)

Name: STT356
Type: **
Constellation: Lyr
Coordinates: 18h33m14.62s / +40°09'34.20"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 7m3 9m2 28.3" 302° 2019
AC 7m3 10m9 48.1" 2015
BC 9m2 10m9 45.6" 45° 2015
René Merting
100mm f/6.4, 20x
AB: bei 32x ein weit getrenntes Pärchen - Komponente B im NW ist sehr schwach und mindestens 2, wenn nicht sogar 3 Größenklassen schwächer als A - zurück auf 20x zeigt sich STT356 ordentlich getrennt und Komponente B ist nicht ganz so schwach wie der der gut 5° östlich stehende ähnlich aussehende Doppelstern STF2431

STT 371 (**)

Name: STT371
Type: **
Constellation: Lyr
Coordinates: 19h15m56.96s / +27°27'21.40"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 7m0 7m5 0.9" 161° 2018
AB-C 7m0 9m8 47.2" 269° 2019
Robert Zebahl
102mm f/11, 160x, Seeing 3/5
2021-08-20: At 28x the much fainter C component is clearly visible at quite a large separation. The tight pair AB showed up at 160x and 187x clearly elongated, partially as an '8'. A small difference in brightness could be guessed. Higher magnifications did not yield any gain. The air was only moderately steady (seeing 3/5).

René Merting
100mm f/6.4, 20x
AB-C: bei 20x ist Komponente C im Westen schwach erkennbar in einem ordentlichen Abstand zu Komponente AB

STT 525 & SHJ 282 (**)

Name: STT525 & SHJ282, WDS18549+3358
Type: **
Constellation: Lyr
Coordinates: 18h54m52.52s / +33°58'06.90"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
STT525 AB 6m1 9m1 1.8" 130° 2015
SHJ282 AC 6m1 7m6 45.4" 350° 2018
SHJ282 AD 6m1 11m0 214.8" 295° 2015
Robert Zebahl
B 16x70, Bortle 7, SQM-L 18.6
SHJ282 (AC): 2020-07-06: Easy, striking with reasonably apparent color contrast: yellowish to slightly orange & bluish.

70mm f/5.7, 22x, Bortle 6-, SQM-L 19.2
SHJ282 (AC): Fairly bright and wide pair. The double star was conspicuous, especially in regard to its color: A appeared orange, C rather grey-bluish. It could be observed together with Messier 57 and beta & gamma Lyrae. Very nice.

René Merting
76mm f/7.5, 18x
SHJ282 (AC): bei 18x ist das Pärchen schon sehr auffällig - A ist hellgelb mit schönem Kontrast zur nördlich stehenden, gut getrennten B-Komponente - bei 57x präsentiert sich B in einem zarten stahlblau

STTA 171 (**)

Name: STTA171
Type: **
Constellation: Lyr
Coordinates: 18h32m51.48s / +38°49'59.80"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 7m0 8m1 150.1" 328° 2017
René Merting
B 18x70
ein weit auseinander stehendes Paar - B im Nordwesten ist halb so hell - mehr gibt es nicht zu sagen

STTA 181 (**)

Name: STTA181
Type: **
Constellation: Lyr
Coordinates: 19h20m07.47s / +26°38'41.60"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 7m4 7m5 62.7" - 2018
AC 7m4 12m8 31.6" 170° 2018
BD 7m5 12m1 94.0" 43° 2018
Robert Zebahl
152mm f/5.9, 22x, Bortle 6, SQM-L 19.6
AB: 2020-06-24: Widely separated, small difference in brightness and beautiful color contrast: subtle orange and white-bluish.

T Lyr (C*)

Name: T Lyr
Type: *, C*, V*
Constellation: Lyr
Coordinates: 18h32m20.10s / +36°59'55.60"
Brightness: 7m5-9m2
Robert Zebahl
4.5" f/8, 75x, Bortle 7, NELM 5m0
2014-06-09: Already evident at 28x due to its deep orange. At 75x red.

RED COLORED
8" f/6, 37x, Bortle 4
2013-09-28: Easy to see, obviously red colored. Very nice!
RED COLORED

U Lyr (C*)

Name: U Lyr
Type: *, C*, V*
Constellation: Lyr
Coordinates: 19h20m09.14s / +37°52'37.02"
Brightness: 8m3-13m5 (451.72d)
Very nice carbon star, which is located west of the more faint open cluster NGC6791.

Robert Zebahl
80mm f/6.25, 25x, Bortle 6-, SQM-L 19.5
2016-07-07: At 25x faint, deep red. At 41x the star appeared interestingly less color intensive, but still very conspicuous.

RED COLORED
120mm f/5, 23x, Bortle 4-, SQM-L 20.8
2018-07-15: At 26x rather faint, but reddish. At 40x deep orange colored to reddish.

RED COLORED
8" f/6, 80x, Bortle 5
2013-08-04: Very nice view. Deep red colored. Forms with two similar bright stars a nearly equilateral triangle.

RED COLORED
8" f/6, 100x, Bortle 6, NELM 5m0+, SQM-L 19.6
2015-08-16: At 37x too faint to see any color. At 100x intensively purple colored.
RED COLORED

UGC 11338 (Gx)

../images/dss/dss2blue_184241.77_+353734.96_5_web.jpg
Image source: DSS II (blue) - 5×5'
Name: UGC11338
Type: Gx
Constellation: Lyr
Coordinates: 18h42m41.77s / +35°37'34.96"
Brightness / Size: b14m5 / 0.5x0.5'
Robert Zebahl
8" f/6, 150x, Bortle 4, SQM-L 21.3 FAILED

UGC 11368 (Gx)

../images/dss/dss2blue_185129.85_+262901.52_5_web.jpg
Image source: DSS II (blue) - 5×5'
Name: UGC11368
Type: Gx
Constellation: Lyr
Coordinates: 18h51m29.85s / +26°29'01.52"
Brightness / Size: b15m1 / 1.6x0.7'
Robert Zebahl
8" f/6, 150x, Bortle 4-, SQM-L 20.9
Slightly elongated, rather evenly bright. Well seen with averted vision.
MODERATE

UGC 11371 (Gx)

../images/dss/dss2blue_185156.15_+262917.57_5_web.jpg
Image source: DSS II (blue) - 5×5'
Name: UGC11371
Type: Gx
Constellation: Lyr
Coordinates: 18h51m56.15s / +26°29'17.57"
Brightness / Size: b15m5 / 1.9x0.7'
Robert Zebahl
8" f/6, 150x, Bortle 4-, SQM-L 20.9
Close to faint field star, pretty faint, elongated.
MODERATE

UGC 11372 (Gx)

../images/dss/dss2blue_185233.10_+334945.73_5_web.jpg
Image source: DSS II (blue) - 5×5'
Name: UGC11372
Type: Gx
Constellation: Lyr
Coordinates: 18h52m33.10s / +33°49'45.73"
Brightness / Size: b15m0 / 1.7x0.4'
René Merting
12.5" f/4.5, 111x, SQM-L 21.5
bei 111x ist indirekt das hellere Zentrum der Galaxie stellar erkennbar, für die schwachen Außenbereiche reicht es noch nicht
DIFFICULT

UGC 11380 (Gx)

../images/dss/dss2blue_185651.04_+363726.11_5_web.jpg
Image source: DSS II (blue) - 5×5'
Name: UGC11380
Type: Gx
Constellation: Lyr
Coordinates: 18h56m51.04s / +36°37'26.11"
Brightness / Size: b13m8 / 1.5x0.7'
Robert Zebahl
8" f/6, 150x, Bortle 4-, SQM-L 20.9
Rather faint, evenly bright, oval (1:2).
MODERATE

UGC 11404 (Gx)

../images/dss/dss1_190703.79_+290023.07_5_web.jpg
Image source: DSS I - 5×5'
Name: UGC11404
Type: Gx
Constellation: Lyr
Coordinates: 19h07m03.79s / +29°00'23.07"
Brightness / Size: b14m0 / 2.2x1.4'
Robert Zebahl
8" f/6, 150x, Bortle 4-, SQM-L 20.9
Nearby a fainter field star, slightly elongated with bright, distinct, compact center. Overall pretty small.
MODERATE

UGC 11428 (Gx)

../images/dss/dss1_192028.54_+304931.80_5_web.jpg
Image source: DSS I - 5×5'
Name: UGC11428
Type: Gx
Constellation: Lyr
Coordinates: 19h20m28.54s / +30°49'31.80"
Brightness / Size: b14m5 / 1.2x1.2'
Robert Zebahl
8" f/6, 150x, Bortle 4-, SQM-L 20.9
Pretty faint, round, evenly bright.
MODERATE