- Open Clusters of the Berkeley Catalogue (Lyr) -

Aql (6) Cas (18) Cyg (10) Mon (1) Sge (2)
Aur (4) Cep (5) Lyr (1) Ori (3) Vul (2)

Berkeley 46 (OC)

../dss/dss1_192053.00_+374618.00_25_web.jpg
Image source: DSS I - 25×25'
Name: NGC6791, Berkeley 46
Type: OC
Constellation: Lyr
Coordinates: 19h20m53.00s / +37°46'18.00"
Brightness / Size: 9m5 / 16.0x16.0'
At the northwestern edge you can find the quite evident carbon star U Lyr (v8.3-13.5m).

Robert Zebahl
B 8x40, Bortle 5, NELM 5m5

FAILED
80mm f/6.25, 33x, Bortle 5, NELM 5m8, SQM-L 20.7
Quite faint, diffuse, slightly concentrated.

MODERATE
120mm f/5, 23x, Bortle 4-, SQM-L 20.8
Rather faint, round, slightly condensed at an angular size of about 5 arcminutes. At 40x about 5 stars (probably foreground stars) are visible within the cluster.

MODERATE
8" f/6, 37x, Bortle 4
Evident, quite large, diffuse. At 100x some stars visible, background still nebulous.

EASY
René Merting
B 10x50, SQM-L 21.5
die Dreierkette von 10 bis 11 mag hellen Sternen südlich des Haufens ist als zarter nebliger Strich erkennbar, aus dem die Sterne indirekt immer wieder herausblitzen - nördlich begrenzt diesen Haufen ein 10m6 Stern - zwischen diesen Markierungen wird NGC 6791 mit etwas Geduld indirekt als diffuser schwacher Schimmer sichtbar - Grenzbeobachtung

DIFFICULT
B 18x70, SQM-L 21.0
direkt fast nicht zu erkennen, indirekt sehr deutlich, ein großflächiger, schwacher, homogen heller Nebelschimmer

MODERATE
100mm f/6.4, 64x, SQM-L 21.0
bei 32x fällt es mir schwer, den Haufen zu erkennen - indirekt ist nur eine ganz zarte Aufhellung wahrnehmbar - bei 64x blinken aus dem weiterhin schwachen Nebelfleck erste schwache Lichtpünktchen hervor

DIFFICULT
8" f/4, 62x, SQM-L 21.5
bei 25x ist ein zarter großflächiger Hauch erkennbar, der leicht strukturiert scheint - indirekt werden immer wieder einzelne schwache Lichtpünktchen sichtbar - ein hellerer direkt sichtbarer Stern ist nördlich im Haufen prägnant - bei 62x wird der Haufen auffälliger und gut ein Dutzend Sterne sind jetzt erkennbar - bester Eindruck, wenn man indirekt darauf schaut

EASY
12.5" f/4.5, 160x, SQM-L 21.5
bei 72x ist der Haufen schon relativ groß und gut ein Dutzend locker verteilte Sterne sind sichtbar vor einem leichten Hintergrundglimmen - der Süden wirkt leicht heller - der Kontrast zum unmittelbar nordwestlich stehenden Veränderlichen U Lyr gibt dieser Szenerie besonderen Reiz - bei 160x zeigt sich der OS unregelmäßig und hebt sich nur noch wenig vom Umfeld ab - gut drei Dutzend Sterne sind erkennbar
EASY