Start

Über mich & meine Ausrüstung

Beobachtungen - Hinweise

Beobachtungen

Zeichnungen

Lohnenswerte Himmelsregionen

Skyguide

Kontakt

enEnglish

Letzte Aktualisierung: 18.11.2018

VdS FG

- Schmale Galaxien -

Ich möchte hier eine Auswahl an eher schmalen Galaxien präsentieren, welche ein Achsverhältnis von mindestens 1:5 aufweisen. Allerdings bezieht sich dieses auf die angegebene Winkelausdehnung, sodass der visuelle Eindruck durchaus anders ausfallen kann.

And (5) Cnc (6) Del (1) Hya (1) Lyn (4) Tri (2)
Ari (1) Com (4) Dra (9) Lac (2) Peg (6) UMa (7)
Boo (1) CVn (5) Gem (1) Leo (5) Psc (2) Vir (4)
Cam (3) Cyg (1) Her (1) LMi (1) Sex (1)

IC610 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: IC610, IC611, UGC5653
Typ: GLX
Sternbild: Leo
Koordinaten: 10h26m28.36s / +20°13'41.71"
Helligkeit / Größe: b14.8 mag / 1.9x0.3'
8" f/6, 171x, Bortle 4
Extrem schmal, langgestreckt, gleichmäßig hell. Scheint mir etwas schwieriger als UGC3697 (Integralzeichengalaxie).
SCHWER

IC2233 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: IC2233, UGC4278
Typ: GLX
Sternbild: Lyn
Koordinaten: 08h13m58.91s / +45°44'31.74"
Helligkeit / Größe: v12.6 mag / 4.6x0.5'
120mm f/5, 85x, Bortle 4, SQM-L 21.0
Den 13.07 mag hellen Stern im nördlichen Teil der Galaxie konnte ich indirekt ohne Probleme sehen. Von der Galaxie keine Spur.

NICHT GESEHEN
8" f/6, 150x, Bortle 6+, FST 5.2, SQM-L 19.6
Bei 100x nur schwach angedeutet und an der Wahrnehmungsgrenze. Bei 150x erscheint die Galaxie als schwacher, langgestreckter, schmaler Schimmer. Nördlich der Galaxie ist ein Feldstern auffällig.

MITTEL
8" f/6, 100x, Bortle 4
Indirekt relativ gut als sehr schwacher, blasser, langgestreckter Nebel zu sehen. Heller, nahestehender 10.16 mag Stern stört. Schwacher 13.15 mag Stern innerhalb der Galaxie am nördlichen Ende. Nordwestlich nur 17' entfernt befindet sich die helle NGC2537 (Bärentatzengalaxie).
MITTEL

IC2329 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: IC2329, UGC4365
Typ: GLX
Sternbild: Cnc
Koordinaten: 08h22m19.48s / +19°24'57.51"
Helligkeit / Größe: b15.0 mag / 2.2x0.3'
8" f/6, 171x, Bortle 4, SQM-L 21.2
SQM-L 20.7: Ziemlich schwach, recht schmal, langgestreckt. Indirekt noch dauerhaft sichtbar.
SCHWER

IC2428 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: IC2428, UGC4747
Typ: GLX
Sternbild: Cnc
Koordinaten: 09h03m14.66s / +30°35'29.06"
Helligkeit / Größe: b14.7 mag / 1.7x0.3'
8" f/6, 80x, Bortle 4, SQM-L 21.2
SQM-L 20.9: Bei 80x recht schwach, elongiert. Bei 150x relativ groß, langgestreckt, spitz zulaufende Enden, mittig breiter und etwas heller werdend.
MITTEL

IC5191 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (rot) - 5×5'
Name: IC5191, UGC11963
Typ: GLX
Sternbild: Lac
Koordinaten: 22h15m02.45s / +37°18'01.37"
Helligkeit / Größe: b15.0 mag / 1.1x0.2'
8" f/6, 171x, Bortle 4, SQM-L 20.9
Schwierig zu halten, sehr schwach. Ich konnte aber eine Elongation (SW-NO) erkennen.
SCHWER

MCG-1-24-1 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (rot) - 8×8'
Name: MCG-1-24-1, UGCA150
Typ: GLX
Sternbild: Hya
Koordinaten: 09h10m49.46s / -08°53'26.51"
Helligkeit / Größe: v11.3 mag / 5.3x0.9'
120mm f/5, 108x, Bortle 4, SQM-L 21.0
SQM-L 20.5: Richtung Horizont war der Himmel leider etwas dunstig. Bei 108x schien der Halo um den 9.43 mag hellen Stern unregelmäßig, aber sicher gesehen habe ich da nichts. Habe es auch bei 50x und 75x versucht. Ich denke aber, dass die Galaxie mit dieser Öffnung unter besseren Bedingungen machbar sein sollte.

NICHT GESEHEN
8" f/6, 80x, Bortle 4, SQM-L 21.0
SQM-L 20.5: Bei 80x deutlich ovale / leicht elongierte Form mit NO-SW-Ausrichtung, leicht kondensiert. Bei 150x erscheint die Galaxie dann deutlich elongiert. Bei beiden Vergrößerungen indirekt recht einfach zu sehen.
MITTEL

NGC11 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC11, UGC73
Typ: GLX
Sternbild: And
Koordinaten: 00h08m42.49s / +37°26'52.39"
Helligkeit / Größe: v13.7 mag / 1.5x0.3'
8" f/6, 150x, Bortle 4
Über weite Strecken als länglichen, schmalen, gleichmäßigen Nebel zu halten.
SCHWER

NGC52 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC52, UGC140, H3.183
Typ: GLX
Sternbild: Peg
Koordinaten: 00h14m40.10s / +18°34'55.15"
Helligkeit / Größe: v13.7 mag / 2.2x0.4'
8" f/6, 210x, Bortle 4
Deutlich elongiert, etwas schwierig zu halten.
SCHWER

NGC100 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (rot) - 8×8'
Name: NGC100, UGC231
Typ: GLX
Sternbild: Psc
Koordinaten: 00h24m02.84s / +16°29'11.00"
Helligkeit / Größe: v13.2 mag / 5.7x0.6'
4.5" f/8, 72x, Bortle 3, FST 6.3+, SQM-L 21.3

NICHT GESEHEN
152mm f/5.9, 72x, Bortle 3-, SQM-L 21.3
Sehr schmal, langgestreckt, gleichmäßig hell. Sehr schwach und indirekt nicht dauerhaft sichtbar.

SCHWER
8" f/6, 80x, Bortle 4-, SQM-L 20.9
SQM-L 20.7: Sehr schmal, deutlich langgestreckt mit spitz zulaufenden Enden, nahezu gleichmäßig hell, nicht sonderlich auffällig. Insgesamt recht groß.
MITTEL

NGC522 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (rot) - 5×5'
Name: NGC522, UGC970
Typ: GLX
Sternbild: Psc
Koordinaten: 01h24m45.85s / +09°59'40.64"
Helligkeit / Größe: v13.2 mag / 2.8x0.5'
8" f/6, 171x, Bortle 4-, FST 5.7+, SQM-L 20.9
SQM-L 20.6: Schmal, langgestreckt, Enden spitz zulaufend, zur Mitte hin leicht breiter und heller werdend. Insgesamt ziemlich schwach.
MITTEL

NGC678 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC678, UGC1280, H2.228
Typ: GLX
Sternbild: Ari
Koordinaten: 01h49m24.86s / +21°59'50.28"
Helligkeit / Größe: v12.2 mag / 4.1x0.8'
8" f/6, 80x, Bortle 4, FST 5.9+, SQM-L 21.0
SQM-L 20.8: Recht schmal, deutlich elongiert, mittig etwas heller. Insgesamt eher klein.
MITTEL

NGC891 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (blau) - 14×14'
Name: NGC891, UGC1831, H5.19
Gruppe: NGC1023-Gruppe
Typ: GLX
Sternbild: And
Koordinaten: 02h22m32.91s / +42°20'53.95"
Helligkeit / Größe: v9.9 mag / 13.5x2.5'
B 40mm, 8x, Bortle 4-, FST 5.7+, SQM-L 20.9

NICHT GESEHEN
70mm f/5.7, 26x, Bortle 4-, SQM-L 20.9
Langgestreckt, schmal, spitz zulaufende Enden, eher gleichmäßig hell. Indirekt recht gut sichtbar.

MITTEL
80mm f/6.25, 33x, Bortle 3, SQM-L 21.3
Deutlich elongiert, gleichmäßig hell, mittig etwas breiter werdend mit spitz zulaufenden Enden.

MITTEL
4.5" f/8, 28x, Bortle 4, FST 6.0+, SQM-L 21.1
Schmaler, langgestreckter Nebel, zum Zentrum hin leicht heller und breiter werdend, sonst eher gleichmäßig hell. Indirekt recht gut erkennbar.

MITTEL
120mm f/5, 75x, Bortle 6-, FST 4.8+, SQM-L 19.1
Nur der hellere Kernbereich als recht schwache, elongierte Aufhellung erkennbar.

MITTEL
120mm f/5, 18x, Bortle 4, SQM-L 21.1
Bei 18x recht blass, deutlich langgestreckt, Enden spitz zulaufend. Bei 40x ähnlich, aber einfacher sichtbar. Das Staubband konnte ich nicht ausmachen.

MITTEL
120mm f/5, 18x, Bortle 3, SQM-L 21.3
Bei 18x indirekt relativ auffällig, langgestreckt, gleichmäßig hell. Bei 75x ist indirekt das Staubband zumindest angedeutet, aber nicht klar und dauerhaft sichtbar.

MITTEL
152mm f/5.9, 72x, Bortle 4, SQM-L 21.2
Bei 34x indirekt auffällig, gleichmäßig hell, deutlich elongiert mit spitz zulaufenden Enden. Bei 72x und 100x ist indirekt das Staubband relativ gut erkennbar.

EINFACH
8" f/6, 66x, Bortle 6+, FST 5.0+, SQM-L 19.6
Indirekt deutlich elongiert, gleichmäßig hell, Enden spitz zulaufend, mittig etwas breiter werdend. Insgesamt aber ziemlich schwach und keinesfalls auffällig.

MITTEL
8" f/6, 100x, Bortle 4, FST 6.0+, SQM-L 21.1
Eine der schönsten EdgeOn-Galaxien des Herbsthimmels!!! Schon bei 37x indirekt als relativ blasser, langgestreckter Nebel erkennbar, kann aber im Vorbeischwenken leicht übersehen werden. Zum Zentrum etwas breiter und heller werdend. Bei 100x ist indirekt das Staubband auffällig, welches leicht Richtung SO versetzt ist. Direkt daneben befindet sich der sehr lohnende Galaxienhaufen Abell347 und noch weitere interessante Galaxien!
EINFACH

NGC973 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC973, UGC2048
Typ: GLX, SY2
Sternbild: Tri
Koordinaten: 02h34m20.10s / +32°30'20.01"
Helligkeit / Größe: v12.8 mag / 3.7x0.5'
8" f/6, 80x, Bortle 4-, SQM-L 20.8
Bei 80x und 150x sehr schmal, langgestreckt, spitz zulaufende Enden, gleichmäßig hell.
SCHWER

NGC1560 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (blau) - 10×10'
Name: NGC1560, IC2062, UGC3060
Typ: GLX
Sternbild: Cam
Koordinaten: 04h32m49.09s / +71°52'59.20"
Helligkeit / Größe: v11.4 mag / 9.8x1.5'
8" f/6, 37x, Bortle 4, SQM-L 21.0
Bei 37x ziemlich schwach, wenig auffallend, deutlich langgestreckt, nahezu gleichmäßig hell. Bei 80x war ein Vordergrundstern südlich des Zentrums sichtbar. Die Galaxie wurde zur Mitte hin etwas breiter.
MITTEL

NGC2357 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC2357, UGC3782
Typ: GLX
Sternbild: Gem
Koordinaten: 07h17m40.98s / +23°21'24.28"
Helligkeit / Größe: v13.3 mag / 3.6x0.5'
8" f/6, 150x, Bortle 4
Extrem blasser, langgestreckter, gleichmäßiger Nebel.
SCHWER

NGC2424 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC2424, UGC3959
Typ: GLX
Sternbild: Lyn
Koordinaten: 07h40m39.32s / +39°14'00.30"
Helligkeit / Größe: v12.6 mag / 3.6x0.5'
8" f/6, 133x, Bortle 4
Kleiner, leicht länglicher, schwacher Nebel.
SCHWER

NGC2591 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC2591, UGC4472
Typ: GLX
Sternbild: Cam
Koordinaten: 08h37m25.53s / +78°01'35.17"
Helligkeit / Größe: v12.2 mag / 3.0x0.6'
8" f/6, 133x, Bortle 4
Blickweise ein sehr schmaler Nebel mit eindeutiger Ausrichtung sicher gesehen, aber etwas schwierig zu halten.
SCHWER

NGC2654 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (rot) - 5×5'
Name: NGC2654, UGC4605
Gruppe: NGC2768-Gruppe
Typ: GLX
Sternbild: UMa
Koordinaten: 08h49m11.87s / +60°13'16.03"
Helligkeit / Größe: v11.8 mag / 4.2x0.8'
8" f/6, 80x, Bortle 5
Relativ leicht sichtbar, schmal, langgestreckt, gleichmäßig hell.
MITTEL

NGC2783B (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC2783B, UGC4856
Gruppe: HCG37
Typ: GLX
Sternbild: Cnc
Koordinaten: 09h13m33.10s / +30°00'00.45"
Helligkeit / Größe: v14.3 mag / 1.7x0.2'
8" f/6, 200x, Bortle 4-, SQM-L 21.0
FST 5.4+: Eher als beinahe stellare Aufhellung zu sehen, teils elongiert. Indirekt dauerhaft sichtbar, aber ziemlich schwach.
SCHWER

NGC2820 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (rot) - 5×5'
Name: NGC2820, UGC4961, H2.869
Gruppe: NGC2805-Gruppe
Typ: GLX
Sternbild: UMa
Koordinaten: 09h21m45.56s / +64°15'28.87"
Helligkeit / Größe: v12.8 mag / 4.1x0.4'
8" f/6, 150x, Bortle 4-, FST 6.0
Schön schmal, langgestreckt, gleichmäßig hell mit spitz zulaufenden Enden. Indirekt recht gut erkennbar.
MITTEL

NGC2826 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC2826, UGC4939
Typ: GLX
Sternbild: Lyn
Koordinaten: 09h19m24.19s / +33°37'26.06"
Helligkeit / Größe: v13.6 mag / 1.6x0.3'
8" f/6, 150x, Bortle 5
Länglich, gleichmäßig hell, Enden spitz zulaufend. Relativ gut indirekt zu halten.
SCHWER

NGC2862 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC2862, UGC5010
Typ: GLX, SY
Sternbild: Leo
Koordinaten: 09h24m55.08s / +26°46'28.62"
Helligkeit / Größe: v12.9 mag / 2.5x0.5'
8" f/6, 80x, Bortle 4-, SQM-L 21.0
FST 5.4+: Relativ schmal, schön langgestreckt (NW-SO), nahezu gleichmäßig hell, Enden spitz zulaufend.
MITTEL

NGC3044 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (rot) - 8×8'
Name: NGC3044, UGC5311, H3.254
Typ: GLX
Sternbild: Sex
Koordinaten: 09h53m40.88s / +01°34'46.74"
Helligkeit / Größe: v11.9 mag / 4.7x0.7'
120mm f/5, 75x, Bortle 4, SQM-L 21.0
SQM-L 20.5: Richtung Horizont war der Himmel leider etwas dunstig. Schwierig zu halten. Nur als sehr schwacher, langgestreckter, schmaler Schimmer erkennbar.

SCHWER
8" f/6, 80x, Bortle 4, SQM-L 21.0
SQM-L 20.7: Ziemlich flächenhell, einigermaßen auffallend, schmal und deutlich langgestreckt mit spitz zulaufenden Enden.
MITTEL

NGC3079 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (blau) - 9×9'
Name: NGC3079, UGC5387, H5.47
Gruppe: NGC3079-Gruppe
Typ: GLX, SY2
Sternbild: UMa
Koordinaten: 10h01m57.80s / +55°40'47.24"
Helligkeit / Größe: v10.9 mag / 8.1x1.3'
8" f/6, 37x, Bortle 4
Relativ hell, schön langgestreckt, schmal. Bei 150x Zentrum etwas breiter und leicht heller.
EINFACH

NGC3501 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC3501, UGC6116
Typ: GLX
Sternbild: Leo
Koordinaten: 11h02m47.31s / +17°59'22.31"
Helligkeit / Größe: v12.9 mag / 3.9x0.5'
8" f/6, 150x, Bortle 4, SQM-L 21.1
SQM-L 20.7: Ziemlich blass, langgestreckt, eher gleichmäßig hell.
MITTEL

NGC3510 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC3510, UGC6126, H2.365
Typ: GLX
Sternbild: LMi
Koordinaten: 11h03m43.36s / +28°53'13.58"
Helligkeit / Größe: v12.1 mag / 4.1x0.8'
120mm f/5, 85x, Bortle 6-, FST 5.0, SQM-L 19.2

NICHT GESEHEN
8" f/6, 100x, Bortle 4-, SQM-L 20.9
Deutlich elongiert, gleichmäßig hell, ziemlich schwach.
MITTEL

NGC3650 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC3650, UGC6391
Typ: GLX
Sternbild: Leo
Koordinaten: 11h22m35.38s / +20°42'14.50"
Helligkeit / Größe: v13.9 mag / 1.6x0.3'
8" f/6, 150x, Bortle 4+, SQM-L 21.3
SQM-L 21.0: Leicht elongiert, zur Mitte hin etwas breiter und heller werdend. Insgesamt eher schwach.
MITTEL

NGC3735 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS I - 5×5'
Name: NGC3735, UGC6567, H1.287
Typ: GLX, SY2
Sternbild: Dra
Koordinaten: 11h35m57.33s / +70°32'08.13"
Helligkeit / Größe: v11.8 mag / 4.0x0.8'
120mm f/5, 108x, Bortle 6, FST 5.0+, SQM-L 19.3
Bei 66x und 108x vergeblich versucht.
NICHT GESEHEN

NGC4157 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (blau) - 10×10'
Name: NGC4157, UGC7183, H1.208
Typ: GLX
Sternbild: UMa
Koordinaten: 12h11m04.37s / +50°29'04.85"
Helligkeit / Größe: v11.3 mag / 6.7x1.2'
8" f/6, 37x, Bortle 6+, FST 5.3, SQM-L 19.7
Bei 37x langgestreckt, schmal, Enden spitz zulaufend, mittig etwas breiter & heller werdend. Bei 80x wirkte die Galaxie gleichmäßig hell mit leicht bauchigem Zentrum.
MITTEL

NGC4173 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4173, UGC7204, H2.372
Gruppe: NGC4196-Gruppe, HCG61, The Box
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h12m20.35s / +29°12'41.70"
Helligkeit / Größe: v12.7 mag / 5.0x0.7'
120mm f/5, 48x, Bortle 4, SQM-L 21.3
Bei 48x und 85x versucht.

NICHT GESEHEN
8" f/6, 100x, Bortle 3, FST 6.3, SQM-L 21.5
Indirekt dauerhaft zu halten. Sehr schmal, langgestreckt, sehr schwach, gleichmäßig hell ohne ausgeprägtes Zentrum.

SCHWER
8" f/6, 150x, Bortle 4
Ist aber auch verdammt schwach ;)
NICHT GESEHEN

NGC4183 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (blau) - 6×6'
Name: NGC4183, UGC7222, H3.697
Typ: GLX
Sternbild: CVn
Koordinaten: 12h13m16.86s / +43°41'53.77"
Helligkeit / Größe: v12.3 mag / 5.3x0.7'
8" f/6, 66x, Bortle 4
Sehr schöne Galaxie! Gleichmäßig hell, deutlich langgestreckt und sehr schmal.
MITTEL

NGC4206 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (blau) - 7×7'
Name: NGC4206, UGC7260, H2.165
Gruppe: Virgo-Cluster
Typ: GLX
Sternbild: Vir
Koordinaten: 12h15m16.88s / +13°01'25.82"
Helligkeit / Größe: v12.2 mag / 6.4x1.1'
120mm f/5, 75x, Bortle 6, FST 5.1+, SQM-L 19.4
FST 5.1+: Trotz großer Mühe war nichts zu sehen.

NICHT GESEHEN
8" f/6, 80x, Bortle 4, SQM-L 21.1
SQM-L 20.8: Blass, schmal, deutlich elongiert, gleichmäßig hell. Direkt daneben die helle NGC4216!
MITTEL

NGC4222 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4222, UGC7291, H2.109
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h16m22.52s / +13°18'25.46"
Helligkeit / Größe: v13.3 mag / 3.1x0.5'
8" f/6, 150x, Bortle 4, SQM-L 21.1
SQM-L 20.8: Sehr schwach, langgestreckt, gleichmäßig hell.
SCHWER

NGC4244 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (blau) - 16×16'
Name: NGC4244, UGC7322, H5.41
Gruppe: NGC4631-Gruppe
Typ: GLX
Sternbild: CVn
Koordinaten: 12h17m29.66s / +37°48'25.60"
Helligkeit / Größe: v10.0 mag / 15.9x2.5'
120mm f/5, 48x, Bortle 6, FST 5.0+, SQM-L 19.5
Deutlich langgestreckt, schmal, gleichmäßig hell. Indirekt gut sichtbar.

MITTEL
120mm f/5, 48x, Bortle 4, SQM-L 21.3
Indirekt auffällig, deutlich langgestreckt, spitz zulaufende Enden, schmal, mittig leicht heller werdend.

SKETCH

EINFACH

NGC4256 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS I - 5×5'
Name: NGC4256, UGC7351, H2.846
Typ: GLX
Sternbild: Dra
Koordinaten: 12h18m43.04s / +65°53'53.08"
Helligkeit / Größe: v11.9 mag / 4.1x0.7'
120mm f/5, 108x, Bortle 6, FST 5.0+, SQM-L 19.3 NICHT GESEHEN

NGC4302 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (blau) - 8×8'
Name: NGC4302, UGC7418, H2.112
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h21m42.48s / +14°35'51.94"
Helligkeit / Größe: v11.6 mag / 5.3x1.0'
8" f/6, 150x, Bortle 4
Sehr schwach, gleichmäßig hell, langgestreckt.
MITTEL

NGC4331 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4331, UGC7449, H3.942
Typ: GLX
Sternbild: Dra
Koordinaten: 12h22m35.84s / +76°10'23.90"
Helligkeit / Größe: v14.1 mag / 2.2x0.4'
8" f/6, 200x, Bortle 4, SQM-L 21.2
Indirekt schwierig zu halten. Schwacher, leicht elongierter (N-S) Nebel.
SCHWER

NGC4437 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (rot) - 11×11'
Name: NGC4437, NGC4517, UGC7694, H4.5
Typ: GLX
Sternbild: Vir
Koordinaten: 12h32m45.59s / +00°06'54.14"
Helligkeit / Größe: v11.2 mag / 10.2x1.7'
120mm f/5, 75x, Bortle 6, FST 5.1+, SQM-L 19.4
Leicht elongiert, zur Mitte hin etwas heller werdend. Indirekt recht einfach zu sehen.

MITTEL
8" f/6, 100x, Bortle 4, SQM-L 21.1
SQM-L 20.6: Recht einfach nahe eines mittelhellen Sterns zu sehen. Deutlich elongiert, spitz zulaufende Enden, mittig etwas breiter werdend, Zentrum leicht heller, sonst eher gleichmäßig hell.
MITTEL

NGC4565 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (blau) - 15×15'
Name: NGC4565, UGC7772, H5.24
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h36m20.80s / +25°59'14.61"
Helligkeit / Größe: v9.5 mag / 14.9x2.0'
8" f/6, 37x, Bortle 4
Extrem langgestreckt, Enden spitz zulaufend, bauchiges Zentrum. Der sehr helle, runde Kern fällt am ehesten auf. Bei 100x ist das Staubband indirekt vor allem im hellen Kernbereich auffällig und deutlich nach NO versetzt.
EINFACH

NGC4631 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (blau) - 16×16'
Name: NGC4631, UGC7865, H5.42, Walgalaxie
Gruppe: Arp281, NGC4631-Gruppe
Typ: GLX
Sternbild: CVn
Koordinaten: 12h42m08.01s / +32°32'29.44"
Helligkeit / Größe: v9.2 mag / 15.5x2.7'
B 40mm, 8x, Bortle 7, FST 5.0, SQM-L 19.3

NICHT GESEHEN
B 40mm, 8x, Bortle 4, FST 6.1, SQM-L 21.1
SQM-L 20.9: Leicht elongierte, eher schwache Aufhellung.

MITTEL
8" f/6, 37x, Bortle 4
Groß, sehr hell, langgestreckt. Zum einen Ende hin eher spitz zulaufend. Breites Zentrum, welches entlang der Längsachse leicht versetzt Richtung Osten ist.
EINFACH

NGC4656 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (rot) - 16×16'
Name: NGC4656, UGC7907, H1.176
Gruppe: NGC4631-Gruppe, Eishockeyschläger
Typ: GLX
Sternbild: CVn
Koordinaten: 12h43m57.65s / +32°10'13.04"
Helligkeit / Größe: v10.5 mag / 15.3x2.4'
8" f/6, 37x, Bortle 4
Schmaler, nahezu gleichmäßiger, deutlich langgestreckter Nebel. Im mittleren Bereich etwas breiter. Bei 133x blickweise eine Trennung von NGC4657 zu erkennen.
EINFACH

NGC4693 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4693, UGC7962, H3.906
Typ: GLX
Sternbild: Dra
Koordinaten: 12h47m09.13s / +71°10'34.10"
Helligkeit / Größe: v13.4 mag / 2.5x0.5'
8" f/6, 200x, Bortle 4, SQM-L 21.2
Elongiert, gleichmäßig hell, schwach.
MITTEL

NGC4762 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (blau) - 9×9'
Name: NGC4762, UGC8016, H2.75
Gruppe: Virgo-Cluster
Typ: GLX
Sternbild: Vir
Koordinaten: 12h52m56.05s / +11°13'50.88"
Helligkeit / Größe: v10.1 mag / 8.7x1.7'
4.5" f/8, 60x, Bortle 6, FST 5.3, SQM-L 19.7
Bei 60x schmal, langgestreckt, gleichmäßig hell. Schon bei 28x als schwache Aufhellung erkennbar.

MITTEL
8" f/6, 37x, Bortle 4, SQM-L 21.1
SQM-L 20.8: Schon bei 37x einfach zu sehen. Bei 80x langgestreckt, sehr schmal, flächenhell. Beinahe stellarer Kern. Bei 150x gut 3 Bogenminuten verfolgbar.
EINFACH

NGC5023 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (blau) - 6×6'
Name: NGC5023, UGC8286, H2.664
Typ: GLX
Sternbild: CVn
Koordinaten: 13h12m11.80s / +44°02'16.88"
Helligkeit / Größe: v12.3 mag / 5.8x0.8'
8" f/6, 100x, Bortle 4
Bei 37x indirekt fast schon auffällig. Wunderbar langgestreckt, schmal, gleichmäßig. Trotz der recht hohen Flächenhelligkeit leidet die Galaxie stark unter aufgehelltem Himmel!
EINFACH

NGC5308 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC5308, UGC8722, H1.255
Typ: GLX
Sternbild: UMa
Koordinaten: 13h47m00.39s / +60°58'22.94"
Helligkeit / Größe: v11.4 mag / 3.7x0.7'
8" f/6, 200x, Bortle 5
Ziemlich hell, schmal, deutlich langgestreckt, zur Mitte etwas breiter werdend. Direkt gerade noch sichtbar.
EINFACH

NGC5526 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC5526, UGC9115, H3.804, H3.835
Typ: GLX
Sternbild: UMa
Koordinaten: 14h13m53.73s / +57°46'16.74"
Helligkeit / Größe: v13.4 mag / 2.3x0.3'
8" f/6, 200x, Bortle 5 NICHT GESEHEN

NGC5529 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (blau) - 6×6'
Name: NGC5529, UGC9127, H3.414
Typ: GLX
Sternbild: Boo
Koordinaten: 14h15m34.23s / +36°13'37.12"
Helligkeit / Größe: v11.9 mag / 6.0x0.7'
8" f/6, 80x, Bortle 4, SQM-L 21.2
Sehr schmal, langgestreckt mit spitz zulaufenden Enden, eher gleichmäßig hell.
MITTEL

NGC5746 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (rot) - 7×7'
Name: NGC5746, UGC9499, H1.126
Typ: GLX
Sternbild: Vir
Koordinaten: 14h44m56.01s / +01°57'17.06"
Helligkeit / Größe: v10.5 mag / 6.9x1.2'
8" f/6, 100x, Bortle 4
Sehr helle EdgeOn-Galaxie! Schon bei 37x auffällig. Langgestreckt, schmal, Enden spitz zulaufend, Zentrum etwas heller.
EINFACH

NGC5777 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC5777, UGC9568, H3.806
Typ: GLX
Sternbild: Dra
Koordinaten: 14h51m17.80s / +58°58'40.12"
Helligkeit / Größe: v13.3 mag / 3.1x0.4'
8" f/6, 200x, Bortle 5
Länglich, schwach, schmal.
SCHWER

NGC5894 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC5894, UGC9768, H2.763
Typ: GLX
Sternbild: Dra
Koordinaten: 15h11m40.94s / +59°48'31.76"
Helligkeit / Größe: v12.8 mag / 3.0x0.4'
8" f/6, 200x, Bortle 5
Nahezu dauerhaft zu halten. Schmal, länglich.
SCHWER

NGC5906 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (blau) - 13×13'
Name: NGC5906, NGC5907, UGC9801, H2.759
Typ: GLX
Sternbild: Dra
Koordinaten: 15h15m53.69s / +56°19'43.86"
Helligkeit / Größe: v10.4 mag / 12.8x1.4'
80mm f/6.25, 41x, Bortle 4-, SQM-L 20.8

NICHT GESEHEN
4.5" f/8, 60x, Bortle 4-, SQM-L 20.8
Bei 28x relativ blass, schmal, zur Mitte hin leicht heller & breiter werdend. Bei 60x indirekt auffällig.

MITTEL
8" f/6, 80x, Bortle 4
Sehr schmal, langgestreckt, mit hellerem und breiteren Kernbereich.
MITTEL

NGC5965 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC5965, UGC9914, H2.762
Typ: GLX
Sternbild: Dra
Koordinaten: 15h34m02.46s / +56°41'08.16"
Helligkeit / Größe: v11.9 mag / 4.7x0.7'
Die beiden hier gemachten Beobachtungen liegen ca. 3 Jahre auseinander und zeigen recht eindrucksvoll, wie sich Erfahrung im visuellen Beobachten auswirken kann.

4.5" f/8, 60x, Bortle 4, SQM-L 20.9
Ziemlich schmal, langgestreckt, gleichmäßig hell. Indirekt recht einfach zu sehen.

MITTEL
8" f/6, 80x, Bortle 4
Langgestreckt, schmal, relativ schwach, dauerhaft zu halten.
SCHWER

NGC5981 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC5981, UGC9948
Gruppe: Draco-Triplett
Typ: GLX
Sternbild: Dra
Koordinaten: 15h37m53.46s / +59°23'30.45"
Helligkeit / Größe: v13.2 mag / 2.8x0.5'
8" f/6, 80x, Bortle 4, SQM-L 21.0
Recht schwach, deutlich elongiert & schmal, gleichmäßig hell, spitz zulaufende Enden.
MITTEL

NGC6658 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC6658, UGC11274
Typ: GLX
Sternbild: Her
Koordinaten: 18h33m55.68s / +22°53'17.89"
Helligkeit / Größe: v12.9 mag / 1.6x0.3'
8" f/6, 200x, Bortle 4
Relativ schwacher, elongierter Nebel. Indirekt gerade noch erkennbar. Am Nordende ein 12.27m Stern.
SCHWER

NGC7264 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC7264, UGC12001
Typ: GLX
Sternbild: Lac
Koordinaten: 22h22m13.81s / +36°23'13.13"
Helligkeit / Größe: v13.8 mag / 2.2x0.3'
8" f/6, 200x, Bortle 4
An dieser Galaxie habe ich mich mehrfach versucht und bin fast immer gescheitert! Nur einmal gelang es mir, die Galaxie blickweise, aber sicher, als extrem schwachen, länglichen, relativ schmalen Nebel zu sehen. Eine echte Herausforderung für 8"!

SCHWER
12.5" f/4.5, 215x, Bortle 4
Indirekt relativ gut zu sehen. Deutlich elongiert, schmal, gleichmäßig hell, aber relativ schwach.
MITTEL

NGC7345 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC7345, UGC12130
Typ: GLX
Sternbild: Peg
Koordinaten: 22h38m44.86s / +35°32'25.97"
Helligkeit / Größe: v14.3 mag / 1.2x0.2'
8" f/6, 200x, Bortle 4
Sehr schwacher, schmaler, langgestreckter Nebel. Indirekt gerade noch sichtbar.
SCHWER

NGC7347 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC7347, UGC12136
Typ: GLX
Sternbild: Peg
Koordinaten: 22h39m56.16s / +11°01'39.22"
Helligkeit / Größe: v13.7 mag / 1.5x0.3'
8" f/6, 171x, Bortle 4
Beobachtung liegt schon lange zurück!
NICHT GESEHEN

NGC7463 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC7463, UGC12316, H3.210
Gruppe: NGC7448-Gruppe
Typ: GLX
Sternbild: Peg
Koordinaten: 23h01m51.98s / +15°58'54.65"
Helligkeit / Größe: v13.2 mag / 3.0x0.6'
8" f/6, 80x, Bortle 4
Länglich, gleichmäßig hell, relativ schwach. Direkt daneben befindet sich NGC7465.
MITTEL

NGC7640 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (blau) - 10×10'
Name: NGC7640, UGC12554, H2.600
Typ: GLX
Sternbild: And
Koordinaten: 23h22m06.58s / +40°50'43.54"
Helligkeit / Größe: v11.1 mag / 10.0x2.0'
8" f/6, 100x, Bortle 4
Deutlich elongiert mit hellerem, länglichem Zentrum. Insgesamt aber recht schwach.
MITTEL

NGC7767 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC7767, UGC12805
Typ: GLX
Sternbild: Peg
Koordinaten: 23h50m56.34s / +27°05'13.74"
Helligkeit / Größe: v13.5 mag / 1.0x0.2'
8" f/6, 216x, Bortle 4
Blickweise, aber sicher als langgestreckten, schmalen Nebel gesehen.
SCHWER

NGC7831 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC7831, IC1530, UGC60
Typ: GLX
Sternbild: And
Koordinaten: 00h07m19.52s / +32°36'33.41"
Helligkeit / Größe: v12.8 mag / 1.5x0.3'
8" f/6, 210x, Bortle 4
Gleichmäßiger, langgestreckter Nebel. Relativ schwach. Indirekt dauerhaft zu halten.
SCHWER

UGC338 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (rot) - 5×5'
Name: UGC338
Typ: GLX
Sternbild: And
Koordinaten: 00h34m21.94s / +39°36'03.50"
Helligkeit / Größe: b15.5 mag / 1.0x0.2'
8" f/6, 200x, Bortle 4
Bisher nur kurz versucht.
NICHT GESEHEN

UGC1281 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: UGC1281, PGC6699
Typ: GLX
Sternbild: Tri
Koordinaten: 01h49m31.71s / +32°35'16.20"
Helligkeit / Größe: v12.6 mag / 4.5x0.5'
8" f/6, 133x, Bortle 5, FST 5.5+, SQM-L 20.8
Blickweise als sehr schwachen, deutlich elongierten Nebel gesehen.

SCHWER
8" f/6, 133x, Bortle 4, FST 6.0+, SQM-L 21.1
Sehr schmal, langgestreckt, gleichmäßig hell, schwach.
MITTEL

UGC3445 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: UGC3445
Typ: GLX
Sternbild: Lyn
Koordinaten: 06h21m32.76s / +59°07'36.07"
Helligkeit / Größe: v12.4 mag / 1.5x0.3'
Lohnend! Zusammen mit UGC3446 ein ungewöhnlich helles Galaxien-Paar. Beide Galaxien recht einfach mit 8" zu sehen, selbst unter vorstädtischen Bedingungen.

4.5" f/8, 128x, Bortle 7, FST 4.5

NICHT GESEHEN
4.5" f/8, 100x, Bortle 4, FST 6.0
Rundlicher, diffuser Nebel. Leicht heller als UGC3446. Indirekt ohne Mühe dauerhaft zu halten.

SCHWER
8" f/6, 171x, Bortle 7, FST 4.5
Recht kleiner, schwacher, diffuser, rundlicher Nebel. Etwas heller als UGC3446. Indirekt sicher zu halten.

SCHWER
8" f/6, 100x, Bortle 4
Schon bei 37x zusammen mit UGC3446 als schwacher, leicht elongierter Nebel zu sehen. Bei 100x schön getrennt von UGC3446, rundlich mit deutlich hellerem Kernbereich. Eine Elongation konnte ich nicht erkennen.
EINFACH

UGC3697 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: UGC3697, Integralzeichengalaxie
Typ: GLX
Sternbild: Cam
Koordinaten: 07h11m22.54s / +71°50'10.94"
Helligkeit / Größe: v12.4 mag / 3.5x0.3'
120mm f/5, 85x, Bortle 4, SQM-L 21.0

NICHT GESEHEN
8" f/6, 150x, Bortle 6+, FST 5.2, SQM-L 19.6
Recht schwach und keineswegs auffällig, aber dennoch gut sichtbar. Flächenhell, sehr langgestreckt, schmal.

MITTEL
8" f/6, 171x, Bortle 4
Diese Beobachtung liegt schon einige Jahre zurück. Indirekt relativ gut als extrem schmaler, langgestreckter, gleichmäßiger Nebel erkennbar. Ein Hauch von Galaxie. Die "Bögen" sind allerdings erst mit deutlich mehr Öffnung sichtbar.
MITTEL

UGC4171 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: UGC4171
Typ: GLX
Sternbild: Cnc
Koordinaten: 08h01m30.78s / +09°42'27.42"
Helligkeit / Größe: b14.6 mag / 2.5x0.3'
8" f/6, 150x, Bortle 4, SQM-L 21.1
SQM-L 20.6: Recht klein, elongiert, schmal. Feldstern fast im Halo eingebettet.
MITTEL

UGC4197 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: UGC4197
Typ: GLX
Sternbild: Cnc
Koordinaten: 08h03m25.51s / +10°03'02.23"
Helligkeit / Größe: b14.5 mag / 2.1x0.3'
8" f/6, 150x, Bortle 4-, SQM-L 20.9
SQM-L 20.5: Nicht sonderlich auffällig, elongiert, schmal, gleichmäßig hell, recht klein.
MITTEL

UGC4550 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: UGC4550
Typ: GLX
Sternbild: Cnc
Koordinaten: 08h43m16.00s / +13°05'09.05"
Helligkeit / Größe: b14.8 mag / 3.0x0.5'
8" f/6, 171x, Bortle 4, SQM-L 21.1
SQM-L 20.7: Extrem schwach, gleichmäßig hell, elongiert. Indirekt blickweise gesehen.
SCHWER

UGC5459 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: UGC5459
Typ: GLX
Sternbild: UMa
Koordinaten: 10h08m10.07s / +53°05'00.53"
Helligkeit / Größe: v12.6 mag / 4.2x0.7'
8" f/6, 171x, Bortle 4
Relativ schmal, langgestreckt, nach außen hin leicht schwächer werdend. Zentrum etwas breiter. Indirekt gut zu sehen, wobei eine Gruppe hellerer Sterne sehr bei der Beobachtung stört!
MITTEL

UGC6207 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: UGC6207
Gruppe: Arp301
Typ: GLX
Sternbild: Leo
Koordinaten: 11h09m54.47s / +24°15'24.99"
Helligkeit / Größe: b14.6 mag / 1.5x0.3'
8" f/6, 220x, Bortle 3, SQM-L 21.4
SQM-L 21.0: Mir war schon sehr kalt ;-)
NICHT GESEHEN

UGC11564 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: UGC11564
Typ: GLX
Sternbild: Del
Koordinaten: 20h27m39.56s / +10°45'26.11"
Helligkeit / Größe: b15.1 mag / 1.6x0.2'
8" f/6, 200x, Bortle 5+, SQM-L 20.7
SQM-L 20.4: Viel Hoffnung hatte ich nicht. Aber versuchen kann man es ja mal :-)
NICHT GESEHEN

UGC11841 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: UGC11841
Typ: GLX
Sternbild: Cyg
Koordinaten: 21h52m45.59s / +38°56'11.25"
Helligkeit / Größe: b16.5 mag / 3.0x0.3'
8" f/6, 150x, Bortle 3-, SQM-L 21.2
War nur kurzer Versuch ohne Detailkarte.
NICHT GESEHEN

UGC12281 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS I - 5×5'
Name: UGC12281
Typ: GLX
Sternbild: Peg
Koordinaten: 22h59m12.11s / +13°36'05.34"
Helligkeit / Größe: v14.3 mag / 3.5x0.3'
8" f/6, 150x, Bortle 4-, SQM-L 20.9
SQM-L 20.7: Nicht gesehen.
NICHT GESEHEN