Start

Über mich & meine Ausrüstung

Beobachtungen - Hinweise

Beobachtungen

Lohnenswerte Himmelsregionen

Skyguide

Kontakt

enEnglish

Letzte Aktualisierung: 14.08.2018

VdS FG

- Hickson-Gruppen (Com) -

Aqr (1) Com (1) Leo (3) Peg (4)
Cnc (1) CVn (1) Ori (1) UMa (1)

Hickson 61 (GLXGRP)

DSS
© DSS II (blau) - 8×8'
Name: HCG61, The Box
Typ: GLXGRP
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h12m22.00s / +29°11'09.00"

Gruppenmitglieder:
NGC4169 (UGC7202, H3.358) v12.3 mag 1.8x0.9' (150°)
NGC4173 (UGC7204, H2.372) v12.7 mag 5.0x0.7' (128°)
NGC4174 (UGC7206, H3.359) v13.6 mag 0.8x0.3' (50°)
NGC4175 (UGC7211, H3.360) v13.4 mag 1.8x0.4' (130°)
120mm f/5, 48x, Bortle 4, SQM-L 21.3
Von den vier Galaxien war lediglich das hellste Mitglied NGC4169 zu sehen. Bei 48x noch recht kompakt, bei 85x rundlich bis leicht oval, kondensiert.

MITTEL
8" f/6, 100x, Bortle 3, FST 6.3, SQM-L 21.5
Alle vier Mitglieder sichtbar. NGC4169 als hellstes Mitglied direkt auffallend mit ovaler Form und hellem Kern. NGC4174 und NGC4175 zeigen sich deutlich elongiert, wobei NGC4174 recht kompakt erscheint. Beide problemlos indirekt erkennbar. NGC4173 indirekt dauerhaft zu halten, sehr schmal & langgestreckt, aber schwach und gleichmäßig hell. Eine sehr schöne Gruppe, vor allem wenn alle 4 Mitglieder gleichzeitig zu sehen sind!

MITTEL
8" f/6, 150x, Bortle 4
Am einfachsten ist NGC4169, welche direkt als ovaler Nebel mit deutlich hellerem Zentrum erscheint. NGC4174 ist die kleinste und für mich zweithellste Galaxie, relativ klein, langgestreckt, indirekt gut sichtbar. Etwas schwieriger ist NGC4175, welche ich indirekt noch als langgestreckten Nebel halten kann. Für die Sichtung der großen, aber extrem schwachen NGC4173 hat es nicht gereicht.
MITTEL