- Vollständige Objektliste (Sgr) -

And (125) Cep (72) Cyg (117) Leo (121) Peg (148) Sgr (19)
Aql (48) Cet (22) Del (23) Lep (7) Per (71) Tau (29)
Aqr (16) CMa (5) Dra (84) Lib (1) Psc (61) Tri (56)
Ari (40) CMi (8) Equ (10) LMi (35) Pup (9) UMa (161)
Aur (47) Cnc (67) Eri (5) Lyn (68) Sco (2) UMi (7)
Boo (25) Com (97) Gem (75) Lyr (40) Sct (10) Vir (113)
Cam (59) CrB (36) Her (64) Mon (12) Ser (25) Vul (24)
Cap (4) Crv (3) Hya (8) Oph (14) Sex (14)
Cas (78) CVn (93) Lac (34) Ori (47) Sge (6)

AQ Sgr (C*)

Name: AQ Sgr
Typ: *, C*, V*
Sternbild: Sgr
Koordinaten: 19h34m18.99s / -16°22'27.10"
Helligkeit: p9.1-11.4 mag (199.6d)
8" f/6, 27x, Bortle 4
30.09.2013: Relativ hell und durch ein sattes Orange auffallend.
ORANGEFARBEN

M8 (BN)

../dss/dss2red_180337.00_-242312.00_80_web.jpg
Bildquelle: DSS II (rot) - 80×80'
Name: M8, NGC6523, Lagunennebel
Typ: BN, EN, RN
Sternbild: Sgr
Koordinaten: 18h03m37.00s / -24°23'12.00"
Helligkeit / Größe: 6.0 mag / 60.0x40.0'
B 40mm, 8x, Bortle 4, SQM-L 20.9
Deutliche Aufhellung, in welcher 4 Sterne in Form einer leicht gebogenen Kette eingebettet sind.

EINFACH
8" f/6, 37x + UHC, Bortle 4
Leider recht tiefer Stand mit deutlicher Lichtverschmutzung. Ohne Filter war nur der hellste Teil schwach zu sehen. Großteile des Nebels waren unsichtbar und es trat mehr der Sternhaufen NGC 6530 im östlichen Teil hervor. Im UHC-Filter wurde dann aus dem Nichts ein fantastischer Nebel, welcher viele Strukturen zeigte. Besonders beeindruckend ist das dunkle Band, welches den Nebel in zwei Teile trennt. Ebenso der [HBeta]-Filter konnte hier viel Struktur erhalten und ergab einen schönen Anblick.
EINFACH

M17 (BN)

../dss/dss2red_182047.00_-161018.00_60_web.jpg
Bildquelle: DSS II (rot) - 60×60'
Name: M17, NGC6618, Omeganebel, Schwanennebel
Typ: BN, EN
Sternbild: Sgr
Koordinaten: 18h20m47.00s / -16°10'18.00"
Helligkeit / Größe: 6.0 mag / -
B 40mm, 8x, Bortle 4, SQM-L 20.9
Auffällig, leicht elongiert, gleichmäßig hell.

EINFACH
8" f/6, 37x, Bortle 5
Trotz aufgehelltem Himmel lässt sich der Nebel selbst ohne Filter dank der sehr hohen Flächenhelligkeit sehr gut beobachten. Mit Filter deutlich besserer Kontrast. Einfach fantastisch. Auch UHC- und [HBeta]-Filter zeigen viele interessante Strukturen. Die Schwanenform ist mit und ohne Filter deutlich zu sehen.
EINFACH

M18 (OC)

../dss/dss2red_181958.00_-170606.00_15_web.jpg
Bildquelle: DSS II (rot) - 15×15'
Name: M18, NGC6613
Typ: OC
Sternbild: Sgr
Koordinaten: 18h19m58.00s / -17°06'06.00"
Helligkeit / Größe: 6.9 mag / 9.0x9.0'
B 40mm, 8x, Bortle 4, SQM-L 20.9
Sehr kompakt, hell, nicht aufgelöst.
EINFACH

M22 (GC)

../dss/dss2red_183623.94_-235417.10_32_web.jpg
Bildquelle: DSS II (rot) - 32×32'
Name: M22, NGC6656
Typ: GC
Sternbild: Sgr
Koordinaten: 18h36m23.94s / -23°54'17.10"
Helligkeit / Größe: 6.2 mag / 32.0x32.0'
B 40mm, 8x, Bortle 4, SQM-L 20.9
Sehr hell, auffällig, groß, zur Mitte hin deutlich heller werdend.

EINFACH
120mm f/5, 18x, Bortle 6, SQM-L 19.5
Bei 18x sehr hell und groß, mittig heller werdend, aber ohne ausgeprägtes Zentrum. Bei 40x indirekt teils aufgelöst, teils körnig wirkend. Bei 75x gut aufgelöst.

EINFACH
8" f/6, 37x, Bortle 5+
Wunderschöner, sternreicher Kugelsternhaufen. Bei 37x waren die Randbereiche sehr schön aufgelöst, bei 133x bis ins Zentrum. Der Kugelsternhaufen zeigte verschiedene Sternmuster, die ihn unregelmäßig erscheinen lassen.
EINFACH

M23 (OC)

../dss/dss2red_175704.00_-185906.00_40_web.jpg
Bildquelle: DSS II (rot) - 40×40'
Name: M23, NGC6494
Typ: OC
Sternbild: Sgr
Koordinaten: 17h57m04.00s / -18°59'06.00"
Helligkeit / Größe: 5.5 mag / 27.0x27.0'
B 40mm, 8x, Bortle 4, SQM-L 20.9
Auffällig mit markant hellem 6.48 mag Stern nordwestlich des Sternhaufens. Rund, diffus, leichte Konzentration zur Mitte hin. Indirekt einzelne Sterne erkennbar.
EINFACH

M24 (OC)

../dss/dss2red_181648.00_-183300.00_120_web.jpg
Bildquelle: DSS II (rot) - 120×120'
Name: M24, IC4715, Kleine Sagittarius-Wolke
Typ: OC
Sternbild: Sgr
Koordinaten: 18h16m48.00s / -18°33'00.00"
Helligkeit / Größe: 3.1 mag / 95.0x35.0'
Bei Messier 24 handelt es sich um eine große Sternwolke in unserer Milchstraße.

bl. Auge, Bortle 4, SQM-L 20.9
Direkt sichtbar als ovale Aufhellung.

EINFACH
B 40mm, 8x, Bortle 4, SQM-L 20.9
Oval, sternreich mit einigen helleren Sternen, wobei der Hintergrund diffus blieb.
EINFACH

M25 (OC)

../dss/dss2red_183147.00_-190700.00_35_web.jpg
Bildquelle: DSS II (rot) - 35×35'
Name: M25, IC4725
Typ: OC
Sternbild: Sgr
Koordinaten: 18h31m47.00s / -19°07'00.00"
Helligkeit / Größe: 4.6 mag / 29.0x29.0'
B 40mm, 8x, Bortle 4, SQM-L 20.9
Wenig kondensiert, recht klein, bestehend aus vorwiegend helleren Sternen. Nahezu vollständig aufgelöst.
EINFACH

M28 (GC)

../dss/dss2red_182432.89_-245211.40_12_web.jpg
Bildquelle: DSS II (rot) - 12×12'
Name: M28, NGC6626
Typ: GC
Sternbild: Sgr
Koordinaten: 18h24m32.89s / -24°52'11.40"
Helligkeit / Größe: 7.7 mag / 11.2x11.2'
B 40mm, 8x, Bortle 4, SQM-L 20.9
Deutlich kleiner und schwächer als Messier 22. Kompakt, nicht aufgelöst. Direkt noch erkennbar.

EINFACH
8" f/6, 37x, Bortle 4
Sehr hell und kompakt. Selbst bei höherer Vergrößerung konnte keine körnige Struktur gesichtet werden. Bei 133x waren neben dem hellen Zentrum die schwächeren Außenbereiche gut zu sehen.
EINFACH

M75 (GC)

../dss/dss2red_200604.84_-215520.14_7_web.jpg
Bildquelle: DSS II (rot) - 7×7'
Name: M75, NGC6864
Typ: GC
Sternbild: Sgr
Koordinaten: 20h06m04.84s / -21°55'20.14"
Helligkeit / Größe: 9.2 mag / 6.8x6.8'
8" f/6, 37x, Bortle 4
Sehr heller, großer, relativ scharf begrenzter Kernbereich mit deutlich schwächerem Außenbereich. Selbst bei 133x diffus.
EINFACH

NGC6530 (OC)

../dss/dss1_180430.00_-242100.00_20_web.jpg
Bildquelle: DSS I - 20×20'
Name: NGC6530
Gruppe: Messier 8
Typ: OC
Sternbild: Sgr
Koordinaten: 18h04m30.00s / -24°21'00.00"
Helligkeit / Größe: 4.6 mag / 15.0x15.0'
Teil des Lagunennebels (Messier 8).

8" f/6, 37x, Bortle 4, FST 5.6+
Ich habe diesen Sternhaufen nur nebenbei beobachtet. Er erschien recht locker mit vorzugsweise helleren Sternen. Ein sehr schöner Anblick zusammen mit dem Lagunennebel (evtl. UHC-Filter verwenden).
EINFACH

NGC6537 (PN)

../dss/dss2red_180513.10_-195034.88_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (rot) - 5×5'
Name: NGC6537, PK10+0.1, Red Spider Nebula
Typ: PN
Sternbild: Sgr
Koordinaten: 18h05m13.10s / -19°50'34.88"
Helligkeit / Größe: 11.6 mag / 0.1x0.1'
120mm f/5, 75x + [OIII], Bortle 6, SQM-L 19.5
Ziemlich schwache, stellare Aufhellung. Indirekt gerade noch dauerhaft sichtbar.
SCHWER

NGC6629 (PN)

../dss/dss2red_182542.46_-231210.23_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (rot) - 5×5'
Name: NGC6629, PK9-5.1, H2.204
Typ: PN
Sternbild: Sgr
Koordinaten: 18h25m42.46s / -23°12'10.23"
Helligkeit / Größe: 11.3 mag / 0.3x0.3'
120mm f/5, 80x + [OIII], Bortle 6, SQM-L 19.5
Stets stellar. Befindet sich nordwestlich eines mittelhellen Sterns. Bei 40x ohne Filter nur indirekt sichtbar und ziemlich schwach. Mit [OIII]-Filter indirekt auffällig. Bei 75x indirekt auch ohne Filter recht gut sichtbar.
EINFACH

NGC6642 (GC)

../dss/dss2red_183154.23_-232834.10_12_web.jpg
Bildquelle: DSS II (rot) - 12×12'
Name: NGC6642, H2.205
Typ: GC
Sternbild: Sgr
Koordinaten: 18h31m54.23s / -23°28'34.10"
Helligkeit / Größe: 8.9 mag / 5.8x5.8'
120mm f/5, 74x, Bortle 6, SQM-L 19.5
Eher klein, rund, mäßig kondensiert. Indirekt einfach sichtbar.
MITTEL

NGC6717 (GC)

../dss/dss1_185506.04_-224205.30_6_web.jpg
Bildquelle: DSS I - 6×6'
Name: NGC6717, Pal9, H3.143
Typ: GC
Sternbild: Sgr
Koordinaten: 18h55m06.04s / -22°42'05.30"
Helligkeit / Größe: 10.3 mag / 3.9x3.9'
70mm f/5.7, 44x, Bortle 4, SQM-L 21.1
SQM-L 20.5: Nicht auffällig, aber indirekt recht gut sichtbar. Ziemlich kleine, runde Aufhellung.

MITTEL
152mm f/5.9, 72x, Bortle 4, SQM-L 21.1
SQM-L 20.5: Beinahe direkt sichtbar, indirekt auffällig, mäßig kondensiert, recht klein, rund mit diffusem Rand. Insgesamt recht flächenhell.
EINFACH

NGC6818 (PN)

../dss/dss2red_194358.02_-140913.44_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (rot) - 5×5'
Name: NGC6818, H4.51, Little Gem Nebula
Typ: PN
Sternbild: Sgr
Koordinaten: 19h43m58.02s / -14°09'13.44"
Helligkeit / Größe: 9.3 mag / 0.7x0.7'
120mm f/5, 40x, Bortle 6, SQM-L 19.5
Insgesamt sehr hell. Bei 18x beinahe stellar und indirekt auffällig. Ab 40x flächig, gleichmäßig hell, rund mit bläulicher Färbung.
EINFACH

NGC6822 (GLX)

../dss/dss2red_194456.20_-144751.29_16_web.jpg
Bildquelle: DSS II (rot) - 16×16'
Name: NGC6822, IC4895, Barnards Galaxie
Gruppe: Lokale Gruppe
Typ: GLX
Sternbild: Sgr
Koordinaten: 19h44m56.20s / -14°47'51.29"
Helligkeit / Größe: 8.7 mag / 15.5x13.5'
120mm f/5, 40x, Bortle 6, SQM-L 19.5
Auch bei 75x war nichts zu sehen. Dafür war der Himmel bei dieser geringen Höhe einfach zu aufgehellt.

NICHT GESEHEN
152mm f/5.9, 34x, Bortle 3-, SQM-L 21.3
SQM-L 20.7: Recht große, leicht ovale, sehr schwache, gleichmäßige Aufhellung. Indirekt dauerhaft sichtbar.
SCHWER

Pal8 (GC)

../dss/dss1_184129.90_-194933.00_6_web.jpg
Bildquelle: DSS I - 6×6'
Name: Pal8
Typ: GC
Sternbild: Sgr
Koordinaten: 18h41m29.90s / -19°49'33.00"
Helligkeit / Größe: 10.9 mag / 5.2x5.2'
152mm f/5.9, 100x, Bortle 4, SQM-L 21.1
SQM-L 20.5: Bei 72x und 100x ziemlich schwach, rundlich, gleichmäßig hell, relativ groß.
MITTEL

V1942 Sgr (C*)

Name: V1942 Sgr, HD180953
Typ: *, C*, V*
Sternbild: Sgr
Koordinaten: 19h19m09.60s / -15°54'30.00"
Helligkeit: 6.7-7.0 mag
8" f/6, 37x, Bortle 4
30.09.2013: Auffallend in einem schönen Orange.
ORANGEFARBEN