Start

Über mich & meine Ausrüstung

Beobachtungen - Hinweise

Beobachtungen

Zeichnungen

Lohnenswerte Himmelsregionen

Skyguide

Privater Marktplatz

Kontakt

enEnglish

Letzte Aktualisierung: 09.12.2018

VdS FG

- Vollständige Objektliste (Hya) -

And (121) Cep (68) Cyg (104) Leo (108) Peg (143) Sgr (19)
Aql (43) Cet (22) Del (23) Lep (7) Per (69) Tau (28)
Aqr (16) CMa (5) Dra (77) Lib (1) Psc (61) Tri (56)
Ari (40) CMi (8) Equ (5) LMi (35) Pup (9) UMa (159)
Aur (42) Cnc (65) Eri (4) Lyn (59) Sco (2) UMi (6)
Boo (21) Com (97) Gem (66) Lyr (34) Sct (10) Vir (107)
Cam (59) CrB (35) Her (55) Mon (11) Ser (22) Vul (23)
Cap (4) Crv (2) Hya (8) Oph (14) Sex (13)
Cas (73) CVn (93) Lac (35) Ori (44) Sge (6)

Abell 33 (PN)

DSS
Bildquelle: DSS II (rot) - 10×10'
Name: Abell 33, PK238+34.1
Typ: PN
Sternbild: Hya
Koordinaten: 09h39m09.08s / -02°48'32.00"
Helligkeit / Größe: v13.4 mag / 4.5x4.5'
8" f/6, 80x + [OIII], Bortle 4, SQM-L 21.1
SQM-L 20.3: Extrem schwach, rund, gleichmäßig hell. Wirkte zum Teil ringförmig.
SCHWER

M48 (OC)

DSS
Bildquelle: DSS II (rot) - 80×80'
Name: M48, NGC2548, H6.22
Typ: OC
Sternbild: Hya
Koordinaten: 08h13m43.00s / -05°45'00.00"
Helligkeit / Größe: v5.8 mag / 54.0x54.0'
120mm f/5, 23x, Bortle 6, SQM-L 19.1
Sehr auffällig, groß, sternreich. Locker verteilt mit helleren und mittelhellen Mitgliedern. Im Zentrum einige dichtere Sternketten. Deutlich höhere Sterndichte im Vergleich zur Umgebung.

EINFACH
120mm f/5, 18x, Bortle 4, SQM-L 21.1
SQM-L 20.3: Auffällig, gut konzentriert, sehr sternreich. Hebt sich sehr gut von der Umgebung ab. Indirekt sind noch viele schwache Sterne erkennbar. Der Sternhaufen zeigt asymmetrische Form.
EINFACH

MCG-1-24-1 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (rot) - 8×8'
Name: MCG-1-24-1, UGCA150
Typ: GLX
Sternbild: Hya
Koordinaten: 09h10m49.46s / -08°53'26.51"
Helligkeit / Größe: v11.3 mag / 5.3x0.9'
120mm f/5, 108x, Bortle 4, SQM-L 21.0
SQM-L 20.5: Richtung Horizont war der Himmel leider etwas dunstig. Bei 108x schien der Halo um den 9.43 mag hellen Stern unregelmäßig, aber sicher gesehen habe ich da nichts. Habe es auch bei 50x und 75x versucht. Ich denke aber, dass die Galaxie mit dieser Öffnung unter besseren Bedingungen machbar sein sollte.

NICHT GESEHEN
8" f/6, 80x, Bortle 4, SQM-L 21.0
SQM-L 20.5: Bei 80x deutlich ovale / leicht elongierte Form mit NO-SW-Ausrichtung, leicht kondensiert. Bei 150x erscheint die Galaxie dann deutlich elongiert. Bei beiden Vergrößerungen indirekt recht einfach zu sehen.
MITTEL

MT Hya (C*)

Name: MT Hya
Typ: *, C*, V*
Sternbild: Hya
Koordinaten: 08h20m41.35s / +05°11'21.70"
Helligkeit: p9.8-10.2 mag
120mm f/5, 40x, FST 4.5
22.01.2016: Relativ schwach, orangefarben.
ORANGEFARBEN

NGC2718 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC2718, UGC4707, H2.557
Typ: GLX
Sternbild: Hya
Koordinaten: 08h58m50.46s / +06°17'35.46"
Helligkeit / Größe: v11.8 mag / 2.1x2.1'
8" f/6, 150x, Bortle 4, SQM-L 21.0
SQM-L 20.6: Recht blass, kaum kondensiert, rundlich bis leicht oval, diffus auslaufender Rand.
MITTEL

NGC2917 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (rot) - 5×5'
Name: NGC2917, UGC5098
Typ: GLX
Sternbild: Hya
Koordinaten: 09h34m26.86s / -02°30'14.90"
Helligkeit / Größe: v13.6 mag / 1.3x0.4'
8" f/6, 216x, Bortle 4, SQM-L 21.1
SQM-L 20.3: Bei 150x nur blickweise als ovale Aufhellung zu sehen. Bei 216x indirekt dauerhaft zu halten, aber noch immer sehr schwach, leicht elongiert.
SCHWER

NGC3242 (PN)

DSS
Bildquelle: DSS II (rot) - 5×5'
Name: NGC3242, PK261+32.1, H4.27, Jupiters Geist
Typ: PN
Sternbild: Hya
Koordinaten: 10h24m46.11s / -18°38'32.64"
Helligkeit / Größe: v8.6 mag / 0.7x0.6'
B 40mm, 8x, Bortle 6, FST 5.5, SQM-L 19.2
SQM-L 18.4: Beinahe direkt sichtbar, indirekt auffällig. Stellar.

EINFACH
B 40mm, 8x, Bortle 4, SQM-L 21.2
SQM-L 20.3: Stellar, hell, auffällig.

EINFACH
8" f/6, 37x, Bortle 4, SQM-L 21.2
SQM-L 20.3: Bei 37x sehr helles, kleines Scheibchen mit unscharfem Rand, türkisfarben. Bei 220x leicht oval wirkend, gemottelt.
EINFACH

U Hya (C*)

Name: U Hya
Typ: *, C*, V*
Sternbild: Hya
Koordinaten: 10h37m33.27s / -13°23'04.35"
Helligkeit: v4.6-5.4 mag
70mm f/5.7, 15x, Bortle 6, SQM-L 19.4
05.04.2018: Helles Orange, mäßig auffallend. Die Helligkeit schätzte ich auf ca. 5.4 mag.
ORANGEFARBEN