Start

Über mich & meine Ausrüstung

Beobachtungen - Hinweise

Beobachtungen

Lohnenswerte Himmelsregionen

Skyguide

Kontakt

enEnglish

Letzte Aktualisierung: 03.03.2017

VdS FG

- Galaxien (Vir) -

And (92) Cep (5) Del (13) Leo (75) Peg (115) Tri (48)
Aql (3) Cet (20) Dra (63) Lep (4) Per (23) UMa (139)
Aqr (11) CMi (2) Equ (5) Lib (1) Psc (57) UMi (4)
Ari (35) Cnc (44) Eri (3) LMi (28) Pup (1) Vir (89)
Aur (1) Com (86) Gem (35) Lyn (57) Ser (15) Vul (3)
Boo (11) CrB (31) Her (35) Lyr (13) Sex (13)
Cam (39) CVn (84) Hya (3) Oph (2) Sgr (1)
Cas (6) Cyg (20) Lac (19) Ori (4) Tau (1)

3C273 (GLX)

DSS
© DSS II (rot) - 5×5'
Name: 3C273
Typ: GLX, SY1, Q
Sternbild: Vir
Koordinaten: 12h29m06.70s / +02°03'08.7"
Helligkeit / Größe: v12.8 mag / -
8" f/6, 100x, Bortle 4, SQM-L 21.1
SQM-L 20.6: Stellare Aufhellung. Indirekt einfach zu sehen.
EINFACH

Arp 76 (GLXGRP)

DSS
© DSS II (rot) - 15×15'
Name: Arp76
Typ: GLXGRP
Sternbild: Vir
Koordinaten: 12h36m48.00s / +13°11'30.0"

Gruppenmitglieder:
IC3583 (UGC7784) v12.8 mag 2.2×1.1'
M90 (NGC4569, UGC7786) v9.5 mag 9.9×4.4'
Die schwächere IC3583 befindet sich nordnordwestlich von M90.

8" f/6, 80x, Bortle 4-, FST 5.8+, SQM-L 21.0
SQM-L 20.7: Ich hatte mich nur auf die helle Messier 90 konzentriert. Deutlich elongiert (1:4) mit hellem, sehr kompaktem Kern. Kernbereich ebenfalls leicht länglich. Sonst eher gleichmäßig hell.
EINFACH

Arp 116 (GLXGRP)

DSS
© DSS II (blau) - 12×12'
Name: Arp116
Typ: GLXGRP
Sternbild: Vir
Koordinaten: 12h43m37.00s / +11°34'00.0"

Gruppenmitglieder:
M60 (NGC4649, UGC7898) v8.8 mag 7.4×6.0'
NGC4647 (UGC7896, H3.44) v11.3 mag 2.9×2.3'
4.5" f/8, 60x, Bortle 6, FST 5.3, SQM-L 19.7
Messier 60: Bei 60x sehr helles Zentrum mit schwächerem, leicht ovalem Halo. Bei 28x wirkte Messier 60 eher rundlich. Direkt einfach zu sehen.

NGC4647: Ziemlich schwach, rundlich, gleichmäßig hell. Nur indirekt sichtbar.

EINFACH
8" f/6, 80x, Bortle 4, SQM-L 21.1
SQM-L im Zielgebiet: 20.8

Messier 60: Sehr heller, runder, flächiger Kernbereich mit großem, schwächerem, rundem Halo. Natürlich auch schon bei Aufsuchvergrößerung einfach zu sehen.

NGC4647: Rundliche, gleichmäßige Aufhellung, die indirekt auffällt.
EINFACH

Arp 120 (GLXGRP)

DSS
© DSS II (blau) - 12×12'
Name: Arp120, The Eyes
Typ: GLXGRP
Sternbild: Vir
Koordinaten: 12h27m42.00s / +13°02'00.0"

Gruppenmitglieder:
NGC4435 (UGC7575, H1.28) v10.8 mag 3.0×2.2'
NGC4438 (UGC7574, H1.28) v10.2 mag 8.5×3.0'
Diese Galaxien wurden erstmals von Leland S. Copeland im Jahr 1955 in einem 'Sky & Telescope'-Artikel 'The Eyes' (Die Augen) aufgrund des visuellen Erscheinungsbildes genannt.

8" f/6, 37x, Bortle 5
NGC4435 erscheint mit nahezu stellarem, hellem Kern, NGC4438 ist leicht elongiert mit ebenfalls hellem Kern.
EINFACH

Arp 134 (GLXGRP)

DSS
© DSS II (blau) - 15×15'
Name: Arp134
Typ: GLXGRP
Sternbild: Vir
Koordinaten: 12h29m50.00s / +07°58'30.0"

Gruppenmitglieder:
M49 (NGC4472, UGC7629) v8.3 mag 10.2×8.3'
UGC7636 (PGC41258) v14.8 mag 1.1×0.9'
Die deutlich schwächere UGC7636 liegt südöstlich von M49, westlich neben einem helleren Stern.

80mm f/6.25, 25x, Bortle 7
M49: Direkt noch sichtbar, aber nicht sonderlich auffällig. Rundlich, zur Mitte hin heller werdend.

EINFACH
8" f/6, 37x, Bortle 5
M49: Sehr heller, leicht ovaler Kernbereich mit schwachem Halo.
EINFACH

IC771 (GLX)

DSS
© DSS II (blau) - 5×5'
Name: IC771
Typ: GLX
Sternbild: Vir
Koordinaten: 12h15m13.20s / +13°11'04.3"
Helligkeit / Größe: b14.9 mag / 0.7×0.5'
8" f/6, 200x, Bortle 4, SQM-L 21.1
SQM-L 20.8: Kompakter, runder Nebel. Indirekt gerade noch dauerhaft zu halten.
SCHWER

IC1066 (GLX)

DSS
© DSS II (rot) - 7×7'
Name: IC1066, UGC9573
Typ: GLX
Sternbild: Vir
Koordinaten: 14h53m02.83s / +03°17'45.2"
Helligkeit / Größe: v13.2 mag / 1.2×0.7'
8" f/6, 120x, Bortle 4, FST 6.1, SQM-L 21.1
SQM-L 20.7: Rundlich, recht kompakt, etwas kleiner als IC1067. Eher schwach.
MITTEL

IC1067 (GLX)

DSS
© DSS II (rot) - 7×7'
Name: IC1067, UGC9574
Typ: GLX
Sternbild: Vir
Koordinaten: 14h53m05.23s / +03°19'54.2"
Helligkeit / Größe: v12.5 mag / 2.0×1.6'
8" f/6, 120x, Bortle 4, FST 6.1, SQM-L 21.1
SQM-L 20.7: Rundlich, relativ klein, aber größer als IC1066.
MITTEL

M49 (GLX)

DSS
© DSS II (blau) - 11×11'
Name: M49, NGC4472, UGC7629
Gruppe: Arp134, Virgo-Haufen
Typ: GLX, SY2
Sternbild: Vir
Koordinaten: 12h29m46.80s / +08°00'01.5"
Helligkeit / Größe: v8.3 mag / 10.2×8.3'
80mm f/6.25, 25x, Bortle 7
Direkt noch sichtbar, aber nicht sonderlich auffällig. Rundlich, zur Mitte hin heller werdend.

EINFACH
8" f/6, 37x, Bortle 5
Sehr heller, leicht ovaler Kernbereich mit schwachem Halo.
EINFACH

M58 (GLX)

DSS
© DSS II (blau) - 6×6'
Name: M58, NGC4579, UGC7796
Gruppe: Virgo-Haufen
Typ: GLX, SY
Sternbild: Vir
Koordinaten: 12h37m43.60s / +11°49'05.1"
Helligkeit / Größe: v9.7 mag / 6.0×4.8'
4.5" f/8, 60x, Bortle 6, FST 5.3, SQM-L 19.7
Bei 28x schwach, rundlich, eher gleichmäßig hell. Bei 60x heller, kompakter Kern mit elongiertem Kernbereich und rundem Halo.

EINFACH
8" f/6, 80x, Bortle 4, SQM-L 21.1
SQM-L 20.8: Oval mit deutlich hellerem, ebenfalls ovalem Zentralbereich.
EINFACH

M59 (GLX)

DSS
© DSS II (blau) - 6×6'
Name: M59, NGC4621, UGC7858
Gruppe: Virgo-Haufen
Typ: GLX
Sternbild: Vir
Koordinaten: 12h42m02.32s / +11°38'49.0"
Helligkeit / Größe: v9.7 mag / 5.4×3.7'
4.5" f/8, 60x, Bortle 6, FST 5.3, SQM-L 19.7
Bei 28x rundlich, eher klein. Bei 60x sehr helles, kompaktes Zentrum mit rundlichem (?), schwachem Halo. Direkt gerade noch sichtbar.

EINFACH
8" f/6, 37x, Bortle 4, SQM-L 21.1
SQM-L 20.8: Oval, zur Mitte deutlich heller werdend. Zentralbereich ebenfalls leicht oval mit sehr kompaktem Kern.
EINFACH

M60 (GLX)

DSS
© DSS II (blau) - 8×8'
Name: M60, NGC4649, UGC7898
Gruppe: Arp116, Virgo-Haufen
Typ: GLX
Sternbild: Vir
Koordinaten: 12h43m40.01s / +11°33'09.4"
Helligkeit / Größe: v8.8 mag / 7.4×6.0'
4.5" f/8, 60x, Bortle 6, FST 5.3, SQM-L 19.7
Bei 60x sehr helles Zentrum mit schwächerem, leicht ovalem Halo. Bei 28x wirkte die Galaxie eher rundlich.

EINFACH
8" f/6, 80x, Bortle 4, SQM-L 21.1
SQM-L 20.8: Sehr heller, runder, flächiger Kernbereich mit großem, schwächerem, rundem Halo. Natürlich auch schon bei Aufsuchvergrößerung einfach zu sehen.
EINFACH

M61 (GLX)

DSS
© DSS II (blau) - 7×7'
Name: M61, NGC4303, UGC7420, H1.139
Gruppe: Virgo-Haufen
Typ: GLX, SY2
Sternbild: Vir
Koordinaten: 12h21m54.95s / +04°28'24.9"
Helligkeit / Größe: v9.7 mag / 6.2×5.9'
8" f/6, 37x, Bortle 5
Heller, runder Kernbereich.
EINFACH

M84 (GLX)

DSS
© DSS II (blau) - 6×6'
Name: M84, NGC4374, UGC7494
Gruppe: Virgo-Cluster, Markarian's chain
Typ: GLX, SY2
Sternbild: Vir
Koordinaten: 12h25m03.74s / +12°53'13.1"
Helligkeit / Größe: v9.2 mag / 6.0×5.4'
8" f/6, 37x, Bortle 5
Rund mit hellerem Kern.
EINFACH

M86 (GLX)

DSS
© DSS II (blau) - 11×11'
Name: M86, NGC4406, UGC7532
Gruppe: Virgo-Cluster, Markarian's chain
Typ: GLX
Sternbild: Vir
Koordinaten: 12h26m11.81s / +12°56'45.5"
Helligkeit / Größe: v8.9 mag / 10.2×6.8'
8" f/6, 37x, Bortle 5
Heller, leicht ovaler Kern mit ovalem Halo.
EINFACH

M87 (GLX)

DSS
© DSS II (blau) - 9×9'
Name: M87, NGC4486, UGC7654, Arp152
Gruppe: Virgo-Cluster
Typ: GLX
Sternbild: Vir
Koordinaten: 12h30m49.42s / +12°23'28.0"
Helligkeit / Größe: v8.6 mag / 8.3×6.6'
8" f/6, 37x, Bortle 5
Rund mit hellem, kompaktem Kernbereich und schwachem Halo.
EINFACH

M89 (GLX)

DSS
© DSS II (blau) - 6×6'
Name: M89, NGC4552, UGC7760
Gruppe: Virgo-Cluster
Typ: GLX
Sternbild: Vir
Koordinaten: 12h35m39.88s / +12°33'21.7"
Helligkeit / Größe: v9.8 mag / 5.3×4.8'
8" f/6, 80x, Bortle 4-, FST 5.8+, SQM-L 21.0
SQM-L 20.7: Heller, nahezu stellarer Kern fällt bei 37x am ehesten auf. Rundlicher bis leicht ovaler, eher schwacher Halo.
EINFACH

M90 (GLX)

DSS
© DSS II (rot) - 10×10'
Name: M90, NGC4569, UGC7786
Gruppe: Arp76, Virgo-Cluster
Typ: GLX, SY2
Sternbild: Vir
Koordinaten: 12h36m49.82s / +13°09'46.3"
Helligkeit / Größe: v9.5 mag / 9.9×4.4'
8" f/6, 80x, Bortle 4-, FST 5.8+, SQM-L 21.0
SQM-L 20.7: Deutlich elongiert (1:4) mit hellem, sehr kompaktem Kern. Kernbereich ebenfalls leicht länglich. Sonst eher gleichmäßig hell.
EINFACH

M104 (GLX)

DSS
© DSS II (rot) - 9×9'
Name: M104, NGC4594, H1.43, Sombrerogalaxie
Gruppe: Virgo-Cluster
Typ: GLX
Sternbild: Vir
Koordinaten: 12h39m59.43s / -11°37'23.0"
Helligkeit / Größe: v8.0 mag / 8.6×4.2'
120mm f/5, 40x, Bortle 7, FST 5.0, SQM-L 19.1
Himmel diesig, 1/3 Mond: Bei 18x kaum auffällig, mittig etwas heller, leicht oval. Bei 40x Helligkeitszunahme Richtung Zentrum deutlich erkennbar, oval, indirekt auffällig.

EINFACH
8" f/6, 37x, Bortle 4
Bei 37x Spindelform im Ansatz, bei 96x gut erkennbar. Sehr heller, nahezu runder Kern.
EINFACH

MCG+2-31-76 (GLX)

DSS
© DSS II (blau) - 5×5'
Name: MCG+2-31-76, PGC39331
Typ: GLX
Sternbild: Vir
Koordinaten: 12h16m33.69s / +13°01'52.5"
Helligkeit / Größe: b15.2 mag / 0.5×0.4'
8" f/6, 200x, Bortle 4, SQM-L 21.1
SQM-L 20.8: Indirekt schwer zu halten, rund, diffus.
SCHWER

NGC4168 (GLX)

DSS
© DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4168, UGC7203, H2.105
Typ: GLX, SY1
Sternbild: Vir
Koordinaten: 12h12m17.23s / +13°12'19.3"
Helligkeit / Größe: v11.2 mag / 2.8×2.2'
8" f/6, 80x, Bortle 4, SQM-L 21.1
SQM-L 20.8: Auffällig, mittig heller, sehr diffus. Wirkte rundlich. Direkt gerade noch wahrnehmbar.
EINFACH

NGC4193 (GLX)

DSS
© DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4193, IC3051, UGC7234, H2.163
Typ: GLX
Sternbild: Vir
Koordinaten: 12h13m53.59s / +13°10'22.5"
Helligkeit / Größe: v12.3 mag / 2.2×1.1'
8" f/6, 80x, Bortle 4, SQM-L 21.1
SQM-L 20.8: Recht blass, oval, zur Mitte hin leicht heller werdend.
MITTEL

NGC4206 (GLX)

DSS
© DSS II (blau) - 7×7'
Name: NGC4206, UGC7260, H2.165
Gruppe: Virgo-Cluster
Typ: GLX
Sternbild: Vir
Koordinaten: 12h15m16.88s / +13°01'25.8"
Helligkeit / Größe: v12.2 mag / 6.4×1.1'
120mm f/5, 75x, Bortle 6, FST 5.1+, SQM-L 19.4
FST 5.1+: Trotz großer Mühe war nichts zu sehen.

NICHT GESEHEN
8" f/6, 80x, Bortle 4, SQM-L 21.1
SQM-L 20.8: Blass, schmal, deutlich elongiert, gleichmäßig hell. Direkt daneben die helle NGC4216!
MITTEL

NGC4216 (GLX)

DSS
© DSS II (blau) - 8×8'
Name: NGC4216, UGC7284, H1.35, Silver Streak Galaxie
Typ: GLX
Sternbild: Vir
Koordinaten: 12h15m54.44s / +13°08'57.8"
Helligkeit / Größe: v10.0 mag / 7.8×1.8'
120mm f/5, 50x, Bortle 6, FST 5.1+, SQM-L 19.4
FST 5.1+: Direkt gerade noch sichtbar, indirekt auffällig, deutlich langgestreckt. Der Zentralbereich erschien heller und ebenfalls elongiert. Der Kern selbst war als kompakte Aufhellung erkennbar.

EINFACH
8" f/6, 80x, Bortle 4, SQM-L 21.1
SQM-L 20.8: Direkt sichtbar, auffällig, deutlich langgestreckt mit hellerem, ebenfalls elongiertem Zentralbereich und stellarem Kern. Helligkeit nimmt zum Rand hin ab. Zusammen mit der nahestehenden, aber schwächeren NGC4206 ein schöner Anblick!
EINFACH

NGC4261 (GLX)

DSS
© DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4261, UGC7360, H2.139
Typ: GLX
Sternbild: Vir
Koordinaten: 12h19m23.22s / +05°49'29.7"
Helligkeit / Größe: v10.4 mag / 4.1×3.6'
8" f/6, 37x, Bortle 5
Kleiner, heller, runder Kernbereich.
EINFACH

NGC4270 (GLX)

DSS
© DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4270, UGC7376, H2.568
Typ: GLX
Sternbild: Vir
Koordinaten: 12h19m49.44s / +05°27'48.1"
Helligkeit / Größe: v12.2 mag / 2.0×0.9'
8" f/6, 80x, Bortle 5
Leicht elongiert, schmal und relativ schwach.
MITTEL

NGC4273 (GLX)

DSS
© DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4273, UGC7380, H2.569
Typ: GLX
Sternbild: Vir
Koordinaten: 12h19m56.06s / +05°20'36.1"
Helligkeit / Größe: v11.9 mag / 2.3×1.5'
8" f/6, 80x, Bortle 5
Leicht oval mit hellerem Kernbereich.
EINFACH

NGC4281 (GLX)

DSS
© DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4281, UGC7389, H2.570, H2.573
Typ: GLX
Sternbild: Vir
Koordinaten: 12h20m21.53s / +05°23'11.2"
Helligkeit / Größe: v11.3 mag / 3.0×1.6'
8" f/6, 80x, Bortle 5
Leicht elongiert, heller, kleiner Kernbereich.
EINFACH

NGC4365 (GLX)

DSS
© DSS II (blau) - 7×7'
Name: NGC4365, UGC7488, H1.30
Typ: GLX
Sternbild: Vir
Koordinaten: 12h24m28.23s / +07°19'03.1"
Helligkeit / Größe: v9.6 mag / 6.5×4.9'
8" f/6, 37x, Bortle 5
Heller Kernbereich mit schwachem, ovalen Halo.
EINFACH

NGC4385 (GLX)

DSS
© DSS II (rot) - 5×5'
Name: NGC4385, UGC7515
Typ: GLX
Sternbild: Vir
Koordinaten: 12h25m42.81s / +00°34'21.3"
Helligkeit / Größe: v12.5 mag / 2.1×1.3'
8" f/6, 100x, Bortle 4, SQM-L 21.1
SQM-L 20.6: Schwach, rundlich, gleichmäßig hell.
MITTEL

NGC4388 (GLX)

DSS
© DSS II (blau) - 6×6'
Name: NGC4388, UGC7520, H2.168
Typ: GLX, SY2
Sternbild: Vir
Koordinaten: 12h25m46.82s / +12°39'43.5"
Helligkeit / Größe: v11.0 mag / 5.6×1.5'
8" f/6, 37x, Bortle 5
Schmale, deutlich langgestreckte Form.
EINFACH

NGC4402 (GLX)

DSS
© DSS II (rot) - 5×5'
Name: NGC4402, UGC7528
Gruppe: Virgo-Cluster
Typ: GLX
Sternbild: Vir
Koordinaten: 12h26m07.57s / +13°06'46.1"
Helligkeit / Größe: v11.8 mag / 3.9×1.1'
8" f/6, 80x, Bortle 5
Länglich, schwach, ohne ausgeprägtem Zentralbereich.
MITTEL

NGC4407 (GLX)

DSS
© DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4407, NGC4413, UGC7538, H2.169
Gruppe: Virgo-Cluster
Typ: GLX
Sternbild: Vir
Koordinaten: 12h26m32.26s / +12°36'39.1"
Helligkeit / Größe: v11.9 mag / 2.3×1.4'
8" f/6, 80x, Bortle 5
Blickweise gesichtet, aber nicht dauerhaft zu halten. Vermutlich lag es an der schlechten Dunkeladaption.
MITTEL

NGC4417 (GLX)

DSS
© DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4417, UGC7542, H2.155
Gruppe: Virgo-Cluster
Typ: GLX
Sternbild: Vir
Koordinaten: 12h26m50.62s / +09°35'02.8"
Helligkeit / Größe: v11.1 mag / 3.3×1.4'
8" f/6, 96x, Bortle 5
Indirekt gut zu sehen, aber leider ohne Beschreibung.
MITTEL

NGC4424 (GLX)

DSS
© DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4424, UGC7561
Typ: GLX
Sternbild: Vir
Koordinaten: 12h27m11.58s / +09°25'13.9"
Helligkeit / Größe: v11.7 mag / 3.5×1.7'
8" f/6, 96x, Bortle 5
Hauptziel war die SN 2012cg, welche sehr gut zu sehen war. Die Galaxie blieb aber im Dunst und der Lichtglocke von Leipzig verborgen.
NICHT GESEHEN

NGC4425 (GLX)

DSS
© DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4425, UGC7562, H2.170
Typ: GLX
Sternbild: Vir
Koordinaten: 12h27m13.36s / +12°44'05.3"
Helligkeit / Größe: v11.8 mag / 2.8×1.0'
8" f/6, 80x, Bortle 5
Länglich mit relativ hellem Kern.
MITTEL

NGC4435 (GLX)

DSS
© DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4435, UGC7575, H1.28
Gruppe: Arp120, Virgo-Cluster, Markarian's chain
Typ: GLX
Sternbild: Vir
Koordinaten: 12h27m40.50s / +13°04'44.5"
Helligkeit / Größe: v10.8 mag / 3.0×2.2'
8" f/6, 37x, Bortle 5
Nahezu stellarer, heller Kern.
EINFACH

NGC4437 (GLX)

DSS
© DSS II (rot) - 11×11'
Name: NGC4437, NGC4517, UGC7694, H4.5
Typ: GLX
Sternbild: Vir
Koordinaten: 12h32m45.59s / +00°06'54.1"
Helligkeit / Größe: v11.2 mag / 10.2×1.7'
120mm f/5, 75x, Bortle 6, FST 5.1+, SQM-L 19.4
Leicht elongiert, zur Mitte hin etwas heller werdend. Indirekt recht einfach zu sehen.

MITTEL
8" f/6, 100x, Bortle 4, SQM-L 21.1
SQM-L 20.6: Recht einfach nahe eines mittelhellen Sterns zu sehen. Deutlich elongiert, spitz zulaufende Enden, mittig etwas breiter werdend, Zentrum leicht heller, sonst eher gleichmäßig hell.
MITTEL

NGC4438 (GLX)

DSS
© DSS II (blau) - 9×9'
Name: NGC4438, UGC7574, H1.28
Gruppe: Arp120, Virgo-Cluster, Markarian's chain
Typ: GLX
Sternbild: Vir
Koordinaten: 12h27m45.65s / +13°00'30.9"
Helligkeit / Größe: v10.2 mag / 8.5×3.0'
8" f/6, 37x, Bortle 5
Leicht elongiert mit hellem Kern.
EINFACH

NGC4461 (GLX)

DSS
© DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4461, UGC7613, H2.122, H2.174
Gruppe: Virgo-Cluster, Markarian's chain
Typ: GLX
Sternbild: Vir
Koordinaten: 12h29m03.01s / +13°11'01.9"
Helligkeit / Größe: v11.2 mag / 3.4×1.4'
8" f/6, 37x, Bortle 5
Leicht elongiert, nahezu gleichmäßig hell.
MITTEL

NGC4476 (GLX)

DSS
© DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4476, UGC7637, H2.123
Typ: GLX
Sternbild: Vir
Koordinaten: 12h29m59.08s / +12°20'55.2"
Helligkeit / Größe: v12.2 mag / 1.8×1.3'
8" f/6, 37x, Bortle 5
Schwach, rund, gleichmäßig hell.
MITTEL

NGC4478 (GLX)

DSS
© DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4478, UGC7645, H2.124
Typ: GLX
Sternbild: Vir
Koordinaten: 12h30m17.44s / +12°19'42.9"
Helligkeit / Größe: v11.4 mag / 1.8×1.5'
8" f/6, 37x, Bortle 5
Relativ heller, stellarer Kern mit rundem Halo.
EINFACH

NGC4503 (GLX)

DSS
© DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4503, UGC7680, H2.66
Typ: GLX
Sternbild: Vir
Koordinaten: 12h32m06.19s / +11°10'35.2"
Helligkeit / Größe: v11.1 mag / 3.5×1.7'
8" f/6, 80x, Bortle 4, SQM-L 21.1
SQM-L 20.8: Schon bei 80x direkt noch sichtbar, oval mit leicht hellerem Zentrum. Bei 150x oval, deutlich hellerer Kernbereich. Kern selbst ziemlich kompakt und rund.
EINFACH

NGC4517A (GLX)

DSS
© DSS II (rot) - 5×5'
Name: NGC4517A, UGC7685
Typ: GLX
Sternbild: Vir
Koordinaten: 12h32m28.12s / +00°23'23.1"
Helligkeit / Größe: v12.5 mag / 4.0×2.6'
8" f/6, 100x, Bortle 4, SQM-L 21.1
SQM-L 20.6: Es blieb bei 100x & 150x einfach dunkel.
NICHT GESEHEN

NGC4522 (GLX)

DSS
© DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4522, UGC7711
Typ: GLX
Sternbild: Vir
Koordinaten: 12h33m39.66s / +09°10'29.5"
Helligkeit / Größe: v12.1 mag / 3.6×1.0'
8" f/6, 150x, Bortle 4, SQM-L 21.1
SQM-L 20.8: Zigarrenförmig, gleichmäßig hell, eher schwach.
MITTEL

NGC4526 (GLX)

DSS
© DSS II (blau) - 8×8'
Name: NGC4526, NGC4560, UGC7718, H1.31, H1.38
Typ: GLX
Sternbild: Vir
Koordinaten: 12h34m03.03s / +07°41'56.9"
Helligkeit / Größe: v9.7 mag / 7.2×2.4'
80mm f/6.25, 41x, Bortle 7
Praktisch nur der helle Kern sichtbar. Rundlich, relativ klein.

MITTEL
8" f/6, 37x, Bortle 4, SQM-L 21.0
Befindet sich zwischen zwei auffälligen Sternen. Schon bei 37x als elongierter Nebel mit deutlich helleren Kern direkt zu sehen. Bei 111x oval (1:3). Kern selbst heller und ebenfalls oval, sonst eher gleichmäßig hell.
EINFACH

NGC4528 (GLX)

DSS
© DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4528, UGC7722, H2.67
Typ: GLX
Sternbild: Vir
Koordinaten: 12h34m06.01s / +11°19'18.9"
Helligkeit / Größe: v12.1 mag / 1.6×1.0'
8" f/6, 150x, Bortle 4, SQM-L 21.1
SQM-L 20.8: Bei 80x sehr kompakt. Bei 150x leicht oval mit etwas hellerem Zentrum. Direkt gerade noch wahrnehmbar.
EINFACH

NGC4531 (GLX)

DSS
© DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4531, UGC7729, H2.175
Typ: GLX
Sternbild: Vir
Koordinaten: 12h34m15.85s / +13°04'31.9"
Helligkeit / Größe: v11.4 mag / 3.1×2.0'
8" f/6, 80x, Bortle 4-, FST 5.8+, SQM-L 21.0
SQM-L 20.7: Oval, gleichmäßig hell. Vermutlich habe ich nur den helleren Kernbereich gesehen!? Schon bei 37x als eher schwache Aufhellung zu sehen.
MITTEL

NGC4535 (GLX)

DSS
© DSS II (blau) - 8×8'
Name: NGC4535, UGC7727, H2.500
Typ: GLX
Sternbild: Vir
Koordinaten: 12h34m20.31s / +08°11'51.9"
Helligkeit / Größe: v9.8 mag / 7.1×5.0'
80mm f/6.25, 41x, Bortle 7

NICHT GESEHEN
8" f/6, 37x, Bortle 5
Leicht unregelmäßige Helligkeitsverteilung ohne erkennbaren Kernbereich.
MITTEL

NGC4550 (GLX)

DSS
© DSS II (blau) - 8×8'
Name: NGC4550, UGC7757, H1.36
Typ: GLX
Sternbild: Vir
Koordinaten: 12h35m30.61s / +12°13'15.4"
Helligkeit / Größe: v11.7 mag / 3.3×0.9'
4.5" f/8, 112x, Bortle 6, FST 5.3, SQM-L 19.7
Bei 112x deutlich oval, gleichmäßig hell. Bei 60x eher schwach.

MITTEL
8" f/6, 80x, Bortle 4-, FST 5.8+, SQM-L 21.0
SQM-L 20.7: Heller als NGC4551, leicht elongiert, gleichmäßig hell. Bei 150x direkt gerade noch sichtbar.
MITTEL

NGC4551 (GLX)

DSS
© DSS II (blau) - 8×8'
Name: NGC4551, UGC7759, H1.37
Typ: GLX
Sternbild: Vir
Koordinaten: 12h35m37.98s / +12°15'50.4"
Helligkeit / Größe: v12.0 mag / 1.8×1.4'
4.5" f/8, 112x, Bortle 6, FST 5.3, SQM-L 19.7
Leicht oval, gleichmäßig hell, schwach.

MITTEL
8" f/6, 80x, Bortle 4-, FST 5.8+, SQM-L 21.0
SQM-L 20.7: Etwas schwächer als NGC4550, rundlich. Bei 150x leicht helleres Zentrum und direkt gerade noch wahrnehmbar.
MITTEL

NGC4564 (GLX)

DSS
© DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4564, UGC7773, H2.68
Typ: GLX
Sternbild: Vir
Koordinaten: 12h36m26.99s / +11°26'21.6"
Helligkeit / Größe: v11.1 mag / 3.5×1.5'
4.5" f/8, 60x, Bortle 6, FST 5.3, SQM-L 19.7
Elongiert, gleichmäßig hell.

MITTEL
8" f/6, 80x, Bortle 4, SQM-L 21.1
SQM-L 20.8: Bei 80x leicht länglich, gleichmäßig hell. Indirekt auffällig. Bei 150x elongiert, zur Mitte etwas breiter and heller werdend.
EINFACH

NGC4567 (GLX)

DSS
© DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4567, UGC7777, H4.8
Gruppe: Virgo-Haufen, Siamesische Zwillinge
Typ: GLX
Sternbild: Vir
Koordinaten: 12h36m32.70s / +11°15'28.3"
Helligkeit / Größe: v11.3 mag / 2.9×1.4'
4.5" f/8, 60x, Bortle 6, FST 5.3, SQM-L 19.7
Zusammen mit NGC4568 als gleichmäßige, ovale Aufhellung zu sehen. Selbst bei 112x konnte ich die beiden Galaxien nicht trennen.

MITTEL
8" f/6, 80x, Bortle 4, SQM-L 21.1
SQM-L 20.8: Oval, gleichmäßig hell, berührt die größere NGC4568.
MITTEL

NGC4568 (GLX)

DSS
© DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4568, UGC7776, H4.9
Gruppe: Virgo-Haufen, Siamesische Zwillinge
Typ: GLX
Sternbild: Vir
Koordinaten: 12h36m34.29s / +11°14'19.1"
Helligkeit / Größe: v11.2 mag / 5.0×2.6'
4.5" f/8, 60x, Bortle 6, FST 5.3, SQM-L 19.7
Zusammen mit NGC4567 als gleichmäßige, ovale Aufhellung zu sehen. Selbst bei 112x konnte ich die beiden Galaxien nicht trennen.

MITTEL
8" f/6, 80x, Bortle 4, SQM-L 21.1
SQM-L 20.8: Oval, gleichmäßig hell, länglicher & größer als NGC4567. Berührt NGC4567.
MITTEL

NGC4578 (GLX)

DSS
© DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4578, UGC7793, H2.15
Typ: GLX
Sternbild: Vir
Koordinaten: 12h37m30.55s / +09°33'18.4"
Helligkeit / Größe: v11.5 mag / 3.1×2.3'
8" f/6, 80x, Bortle 4, SQM-L 21.1
SQM-L 20.8: Indirekt auffällig mit hellerem Zentrum, rundlich (?). Kern wirkte ziemlich kompakt.
MITTEL

NGC4584 (GLX)

DSS
© DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4584, UGC7803
Typ: GLX
Sternbild: Vir
Koordinaten: 12h38m17.83s / +13°06'36.1"
Helligkeit / Größe: v12.9 mag / 1.4×1.0'
8" f/6, 150x, Bortle 4-, FST 5.8+, SQM-L 21.0
SQM-L 20.7: Nur kurz versucht.
NICHT GESEHEN

NGC4596 (GLX)

DSS
© DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4596, UGC7828, H1.24
Typ: GLX
Sternbild: Vir
Koordinaten: 12h39m55.94s / +10°10'33.7"
Helligkeit / Größe: v10.4 mag / 4.0×3.4'
4.5" f/8, 60x, Bortle 6, FST 5.3, SQM-L 19.7
Rundlich mit hellerem Zentrum. Erschien heller als die nahestehende NGC4608.

MITTEL
8" f/6, 80x, Bortle 4, SQM-L 20.8
SQM-L 20.8: Bei 80x leicht oval, mittig leicht heller werdend. Bei 150x war die ovale Form und das hellere Zentrum auffälliger. Das Zentrum selbst erschien ebenfalls oval.
EINFACH

NGC4606 (GLX)

DSS
© DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4606, UGC7839, H3.43
Typ: GLX
Sternbild: Vir
Koordinaten: 12h40m57.56s / +11°54'43.9"
Helligkeit / Größe: v11.8 mag / 3.3×1.7'
8" f/6, 80x, Bortle 4, SQM-L 21.1
SQM-L 20.8: Auffällig, länglich, nahezu gleichmäßig hell. Vordergrundstern inmitten des Halos südwestlich vom Kern.
MITTEL

NGC4607 (GLX)

DSS
© DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4607, UGC7843
Typ: GLX
Sternbild: Vir
Koordinaten: 12h41m12.41s / +11°53'11.9"
Helligkeit / Größe: v12.8 mag / 2.9×0.7'
8" f/6, 150x, Bortle 4, SQM-L 21.1
SQM-L 20.8: Deutlich langgestreckt und ziemlich schmal, schwach, gleichmäßig hell.
SCHWER

NGC4608 (GLX)

DSS
© DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4608, UGC7842, H2.69
Typ: GLX
Sternbild: Vir
Koordinaten: 12h41m13.29s / +10°09'20.9"
Helligkeit / Größe: v11.0 mag / 3.3×2.9'
4.5" f/8, 60x, Bortle 6, FST 5.3, SQM-L 19.7
Rundlich, gleichmäßig hell, relativ klein. Es war wohl nur das helle Zentrum sichtbar.

MITTEL
8" f/6, 80x, Bortle 4, SQM-L 21.1
SQM-L 20.8: Rundlich, mittig leicht heller, eher klein. Die schwachen Außenbereiche habe ich vermutlich nicht gesehen.
EINFACH

NGC4620 (GLX)

DSS
© DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4620, UGC7859
Typ: GLX
Sternbild: Vir
Koordinaten: 12h41m59.33s / +12°56'34.7"
Helligkeit / Größe: v12.2 mag / 1.8×1.5'
8" f/6, 80x, Bortle 4-, FST 5.8+, SQM-L 21.0
SQM-L 20.7: Bei 80x recht klein, gleichmäßig hell, rundlich. Bei 150x ähnlich. Indirekt gut sichtbar.
MITTEL

NGC4638 (GLX)

DSS
© DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4638, NGC4667, UGC7880, H2.70, H2.176
Typ: GLX
Sternbild: Vir
Koordinaten: 12h42m47.43s / +11°26'32.9"
Helligkeit / Größe: v11.2 mag / 2.2×1.4'
4.5" f/8, 60x, Bortle 6, FST 5.3, SQM-L 19.7
Leicht elongiert, gleichmäßig hell.

MITTEL
8" f/6, 80x, Bortle 4, SQM-L 21.1
SQM-L 20.8: Bei 80x recht klein, oval, gleichmäßig hell. Flächenhell. Vermutlich war nur der helle Zentralbereich sichtbar.
EINFACH

NGC4639 (GLX)

DSS
© DSS II (rot) - 5×5'
Name: NGC4639, UGC7884, H2.125
Typ: GLX, SY1
Sternbild: Vir
Koordinaten: 12h42m52.35s / +13°15'27.1"
Helligkeit / Größe: v11.4 mag / 2.9×2.0'
8" f/6, 80x, Bortle 4-, FST 5.8+, SQM-L 21.0
SQM-L 20.7: Oval, zur Mitte hin heller werdend. Direkt noch sichtbar.
EINFACH

NGC4647 (GLX)

DSS
© DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4647, UGC7896, H3.44
Gruppe: Arp116
Typ: GLX
Sternbild: Vir
Koordinaten: 12h43m32.54s / +11°34'56.9"
Helligkeit / Größe: v11.3 mag / 2.9×2.3'
4.5" f/8, 60x, Bortle 6, FST 5.3, SQM-L 19.7
Ziemlich schwach, rundlich, gleichmäßig hell.

MITTEL
8" f/6, 80x, Bortle 4, SQM-L 21.1
SQM-L 20.8: Rundliche, gleichmäßige Aufhellung, die indirekt auffällt.
EINFACH

NGC4654 (GLX)

DSS
© DSS II (blau) - 8×8'
Name: NGC4654, IC3708, UGC7902, H2.126
Typ: GLX
Sternbild: Vir
Koordinaten: 12h43m56.64s / +13°07'34.9"
Helligkeit / Größe: v10.4 mag / 5.0×3.1'
8" f/6, 80x, Bortle 4-, FST 5.8+, SQM-L 21.0
SQM-L 20.7: Leicht elongiert, nahezu gleichmäßig hell.
EINFACH

NGC4660 (GLX)

DSS
© DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4660, UGC7914, H2.71
Typ: GLX
Sternbild: Vir
Koordinaten: 12h44m31.97s / +11°11'25.9"
Helligkeit / Größe: v11.2 mag / 2.1×1.7'
4.5" f/8, 60x, Bortle 6, FST 5.3, SQM-L 19.7
Recht kompakt, gleichmäßig hell.

MITTEL
8" f/6, 80x, Bortle 4, SQM-L 21.1
SQM-L 20.8: Bei 80x flächenhell, leicht oval, zur Mitte heller werdend. Bei 150x wirkte die Galaxie sowie der hellere Kernbereich eher länglich. Ich glaube eine stellare Aufhellung (Kern?) gesehen zu haben, bin mir aber nicht sicher.
EINFACH

NGC4694 (GLX)

DSS
© DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4694, UGC7969, H2.72
Typ: GLX
Sternbild: Vir
Koordinaten: 12h48m15.09s / +10°59'01.1"
Helligkeit / Größe: v11.4 mag / 3.3×1.6'
4.5" f/8, 60x, Bortle 6, FST 5.3, SQM-L 19.7
Rundlich (?), gleichmäßig hell, ziemlich schwach. Vermutlich war nur das hellere Zentrum sichtbar.

MITTEL
8" f/6, 150x, Bortle 4, SQM-L 21.1
SQM-L 20.8: Bei 80x flächenhell, oval, mittig heller werdend, indirekt einfach zu sehen. Bei 150x ovaler Zentralbereich mit kompaktem Kern. Direkt gerade noch erkennbar.
EINFACH

NGC4733 (GLX)

DSS
© DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4733, UGC7997, H2.73
Typ: GLX
Sternbild: Vir
Koordinaten: 12h51m06.78s / +10°54'43.6"
Helligkeit / Größe: v11.9 mag / 1.5×1.5'
8" f/6, 80x, Bortle 4, SQM-L 21.1
SQM-L 20.8: Relativ schwach, Zentrum leicht heller, rundlich.
MITTEL

NGC4746 (GLX)

DSS
© DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4746, UGC8007
Typ: GLX
Sternbild: Vir
Koordinaten: 12h51m55.37s / +12°04'58.9"
Helligkeit / Größe: v12.6 mag / 2.1×0.6'
8" f/6, 80x, Bortle 4, SQM-L 21.1
SQM-L 20.8: Elongiert, gleichmäßig hell, eher schwach.
MITTEL

NGC4754 (GLX)

DSS
© DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4754, UGC8010, H1.25, H2.74
Typ: GLX
Sternbild: Vir
Koordinaten: 12h52m17.56s / +11°18'49.2"
Helligkeit / Größe: v10.6 mag / 4.4×2.4'
4.5" f/8, 60x, Bortle 6, FST 5.3, SQM-L 19.7
Bei 60x rundlich bis leicht oval mit deutlich hellerem, kompaktem Zentrum.

MITTEL
8" f/6, 80x, Bortle 4, SQM-L 21.1
SQM-L 20.8: Bei 80x sehr helles, rundliches, ausgeprägtes, flächiges Zentrum mit ovalem Halo. Bei 150x stellare Aufhellung im Zentrum erkennbar (Kern?).
EINFACH

NGC4762 (GLX)

DSS
© DSS II (blau) - 9×9'
Name: NGC4762, UGC8016, H2.75
Gruppe: Virgo-Cluster
Typ: GLX
Sternbild: Vir
Koordinaten: 12h52m56.05s / +11°13'50.9"
Helligkeit / Größe: v10.1 mag / 8.7×1.7'
4.5" f/8, 60x, Bortle 6, FST 5.3, SQM-L 19.7
Bei 60x schmal, langgestreckt, gleichmäßig hell. Schon bei 28x als schwache Aufhellung erkennbar.

MITTEL
8" f/6, 37x, Bortle 4, SQM-L 21.1
SQM-L 20.8: Schon bei 37x einfach zu sehen. Bei 80x langgestreckt, sehr schmal, flächenhell. Beinahe stellarer Kern. Bei 150x gut 3 Bogenminuten verfolgbar.
EINFACH

NGC4779 (GLX)

DSS
© DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4779, UGC8022, H3.106
Typ: GLX
Sternbild: Vir
Koordinaten: 12h53m50.86s / +09°42'35.7"
Helligkeit / Größe: v12.6 mag / 2.1×1.8'
8" f/6, 80x, Bortle 4, SQM-L 21.1
SQM-L 20.8: Rund, gleichmäßig hell, ziemlich schwach.
MITTEL

NGC4866 (GLX)

DSS
© DSS II (blau) - 7×7'
Name: NGC4866, UGC8102, H1.162
Typ: GLX
Sternbild: Vir
Koordinaten: 12h59m27.14s / +14°10'15.8"
Helligkeit / Größe: v11.2 mag / 6.4×1.5'
8" f/6, 80x, Bortle 4-, FST 5.8+, SQM-L 21.0
SQM-L 20.7: Langgestreckt, relativ schmal. Bei 150x ein Vordergrundstern am NW-Rand. Zur Mitte heller werdend.
EINFACH

NGC4880 (GLX)

DSS
© DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4880, UGC8109, H3.83
Typ: GLX
Sternbild: Vir
Koordinaten: 13h00m10.53s / +12°29'00.1"
Helligkeit / Größe: v11.4 mag / 3.1×2.5'
8" f/6, 80x, Bortle 4, SQM-L 21.1
SQM-L 20.8: Bei 37x schwach, rundlich, gleichmäßig hell. Bei 80x leicht oval mit etwas hellerem Zentrum.
MITTEL

NGC5020 (GLX)

DSS
© DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC5020, UGC8289, H2.129
Typ: GLX
Sternbild: Vir
Koordinaten: 13h12m39.87s / +12°35'59.0"
Helligkeit / Größe: v11.7 mag / 3.1×2.7'
8" f/6, 80x, Bortle 4-, FST 5.8+, SQM-L 21.0
SQM-L 20.7: Rundlich, gleichmäßig hell, ziemlich schwach.
MITTEL

NGC5058 (GLX)

DSS
© DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC5058, UGC8345
Typ: GLX
Sternbild: Vir
Koordinaten: 13h16m52.34s / +12°32'53.9"
Helligkeit / Größe: v13.5 mag / 0.8×0.7'
8" f/6, 150x, Bortle 4-, FST 5.8+, SQM-L 21.0
SQM-L 20.7: Es blieb einfach nur dunkel :/
NICHT GESEHEN

NGC5584 (GLX)

DSS
© DSS II (rot) - 5×5'
Name: NGC5584, UGC9201
Typ: GLX
Sternbild: Vir
Koordinaten: 14h22m23.81s / -00°23'14.8"
Helligkeit / Größe: v11.4 mag / 3.4×2.7'
8" f/6, 100x, Bortle 3
Rundlich, relativ blass, gleichmäßig hell.
MITTEL

NGC5746 (GLX)

DSS
© DSS II (rot) - 7×7'
Name: NGC5746, UGC9499, H1.126
Typ: GLX
Sternbild: Vir
Koordinaten: 14h44m56.01s / +01°57'17.1"
Helligkeit / Größe: v10.5 mag / 6.9×1.2'
8" f/6, 100x, Bortle 4
Sehr helle EdgeOn-Galaxie! Schon bei 37x auffällig. Langgestreckt, schmal, Enden spitz zulaufend, Zentrum etwas heller.
EINFACH

NGC5774 (GLX)

DSS
© DSS II (rot) - 5×5'
Name: NGC5774, UGC9576
Typ: GLX
Sternbild: Vir
Koordinaten: 14h53m42.76s / +03°34'56.1"
Helligkeit / Größe: v12.1 mag / 3.0×2.3'
8" f/6, 150x, Bortle 4, FST 6.1, SQM-L 21.1
SQM-L 20.7: Kleine, sehr diffuse Aufhellung - vermutlich nur der Kern. Indirekt dauerhaft sichtbar.
SCHWER

NGC5775 (GLX)

DSS
© DSS II (rot) - 5×5'
Name: NGC5775, UGC9579, H3.554
Typ: GLX
Sternbild: Vir
Koordinaten: 14h53m57.65s / +03°32'40.1"
Helligkeit / Größe: v11.8 mag / 4.2×1.0'
8" f/6, 80x, Bortle 4, FST 6.1, SQM-L 21.1
SQM-L 20.7: Deutlich langgestreckt, mittig breiter & heller werdend mit spitz zulaufenden Enden.
MITTEL

NGC5806 (GLX)

DSS
© DSS II (rot) - 5×5'
Name: NGC5806, UGC9645, H2.539
Gruppe: NGC5846-Gruppe
Typ: GLX
Sternbild: Vir
Koordinaten: 15h00m00.43s / +01°53'28.6"
Helligkeit / Größe: v11.7 mag / 3.2×1.6'
8" f/6, 80x, Bortle 4, FST 6.1, SQM-L 21.1
SQM-L 20.7: Leicht elongiert, etwas helleres Zentrum, sonst eher gleichmäßig hell.
MITTEL

NGC5813 (GLX)

DSS
© DSS II (rot) - 5×5'
Name: NGC5813, UGC9655, H1.127
Gruppe: NGC5846-Gruppe
Typ: GLX
Sternbild: Vir
Koordinaten: 15h01m11.27s / +01°42'07.1"
Helligkeit / Größe: v10.5 mag / 4.0×2.8'
8" f/6, 80x, Bortle 4, FST 6.1, SQM-L 21.1
SQM-L 20.7: Rundlich, zur Mitte heller werdend mit recht ausgeprägtem, kompaktem Kern.
EINFACH

NGC5838 (GLX)

DSS
© DSS II (rot) - 5×5'
Name: NGC5838, UGC9692, H2.542
Gruppe: NGC5846-Gruppe
Typ: GLX
Sternbild: Vir
Koordinaten: 15h05m26.27s / +02°05'57.7"
Helligkeit / Größe: v10.9 mag / 3.7×1.6'
8" f/6, 80x, Bortle 4, FST 6.1, SQM-L 21.1
SQM-L 20.7: Bei 37x sehr kompakt, beinahe stellar. Vermutlich war nur das Zentrum sichtbar. Bei 80x oval mit deutlich hellerem Zentrum.
EINFACH

NGC5846 (GLX)

DSS
© DSS II (rot) - 5×5'
Name: NGC5846, UGC9706, H1.128
Gruppe: NGC5846-Gruppe
Typ: GLX
Sternbild: Vir
Koordinaten: 15h06m29.25s / +01°36'20.3"
Helligkeit / Größe: v10.1 mag / 4.1×3.8'
8" f/6, 80x, Bortle 4, FST 6.1, SQM-L 21.1
SQM-L 20.7: Schon bei 37x einfach zu sehen. Bei 80x auffällig, hell, rundlich, zur Mitte deutlich heller werdend.
EINFACH

NGC5850 (GLX)

DSS
© DSS II (rot) - 5×5'
Name: NGC5850, UGC9715, H2.543
Gruppe: NGC5846-Gruppe
Typ: GLX
Sternbild: Vir
Koordinaten: 15h07m07.68s / +01°32'39.4"
Helligkeit / Größe: v10.8 mag / 4.5×3.9'
8" f/6, 80x, Bortle 4, FST 6.1, SQM-L 21.1
SQM-L 20.7: Schwach mit leicht helleres Zentrum. Wirkte rundlich und sehr diffus. Bei 150x nicht besser.
MITTEL

NGC5854 (GLX)

DSS
© DSS II (rot) - 5×5'
Name: NGC5854, UGC9726, H2.544
Gruppe: NGC5846-Gruppe
Typ: GLX
Sternbild: Vir
Koordinaten: 15h07m47.73s / +02°34'06.8"
Helligkeit / Größe: v11.9 mag / 2.7×0.8'
8" f/6, 80x, Bortle 4, FST 6.1, SQM-L 21.1
SQM-L 20.7: Leicht elongiert mit hellerem Zentrum.
MITTEL

NGC5865 (GLX)

DSS
© DSS II (rot) - 5×5'
Name: NGC5865, NGC5869, UGC9742, H2.545
Typ: GLX
Sternbild: Vir
Koordinaten: 15h09m49.45s / +00°28'11.9"
Helligkeit / Größe: v11.9 mag / 2.3×1.6'
8" f/6, 80x, Bortle 4, FST 6.1, SQM-L 21.1
SQM-L 20.7: Bei 37x kleine, rundliche, ziemlich schwache Aufhellung. Bei 80x erschien das gut definierte Zentrum leicht heller. Indirekt auffällig. Bei 150x wirkte die Galaxie leicht oval.
EINFACH

NGC5868 (GLX)

DSS
© DSS II (rot) - 5×5'
Name: NGC5868, UGC9743, H2.684
Typ: GLX
Sternbild: Vir
Koordinaten: 15h09m49.18s / +00°31'46.9"
Helligkeit / Größe: v13.4 mag / 1.1×1.0'
8" f/6, 150x, Bortle 4, FST 6.1, SQM-L 21.1
SQM-L 20.7: Schon bei 80x als ziemlich kompakte, sehr schwache Aufhellung sichtbar. Bei 150x etwas besser sichtbar, aber immer noch sehr kompakt.
MITTEL

PGC39247 (GLX)

DSS
© DSS II (blau) - 5×5'
Name: PGC39247
Typ: GLX
Sternbild: Vir
Koordinaten: 12h15m53.29s / +13°12'56.9"
Helligkeit / Größe: b15.4 mag / 1.0×0.9'
8" f/6, 200x, Bortle 4, SQM-L 21.1
SQM-L 20.8: Sehr kompakte Aufhellung, indirekt nur schwer zu halten. Nur das helle Zentrum war sichtbar.
SCHWER