Start

Über mich & meine Ausrüstung

Beobachtungen - Hinweise

Beobachtungen

Zeichnungen

Lohnenswerte Himmelsregionen

Skyguide

Kontakt

enEnglish

Letzte Aktualisierung: 18.11.2018

VdS FG

- Galaxien (LMi) -

And (95) Cep (5) Del (13) Leo (107) Peg (131) Tri (48)
Aql (3) Cet (20) Dra (70) Lep (4) Per (31) UMa (148)
Aqr (11) CMi (5) Equ (5) Lib (1) Psc (58) UMi (4)
Ari (35) Cnc (59) Eri (3) LMi (31) Pup (1) Vir (104)
Aur (1) Com (90) Gem (35) Lyn (57) Ser (15) Vul (3)
Boo (15) CrB (31) Her (39) Lyr (21) Sex (13)
Cam (45) CVn (86) Hya (3) Oph (2) Sgr (1)
Cas (6) Cyg (20) Lac (19) Ori (4) Tau (1)

Arp 206 (GLXGRP)

DSS
Bildquelle: DSS I - 20×20'
Name: Arp206
Typ: GLXGRP
Sternbild: LMi
Koordinaten: 10h52m27.00s / +36°38'00.00"

Gruppenmitglieder:
NGC3432 (UGC5986, H1.172) v11.3 mag 6.6x1.6' (43°)
UGC5983 b17.0 mag 1.2x1.0' (88°)
Die extrem schwache UGC5983 liegt südwestlich von NGC3432.

120mm f/5, 23x, Bortle 4, SQM-L 21.3
NGC3432: Schon bei 23x auffällig, elongiert (NO-SW), nahezu gleichmäßig hell ohne ausgeprägten Kern. Bei 48x erschien am Südwestende der Galaxie ein schwacher Stern.

SKETCH

MITTEL

Arp 270 (GLXGRP)

DSS
Bildquelle: DSS II (blau) - 8×8'
Name: Arp270
Typ: GLXGRP
Sternbild: LMi
Koordinaten: 10h49m53.00s / +32°59'00.00"

Gruppenmitglieder:
NGC3395 (UGC5931, H1.116) v11.8 mag 1.7x0.9' (50°)
NGC3396 (UGC5935, H1.117) v12.0 mag 2.9x0.9' (105°)
Helle Arp-Gruppe von zwei interagierenden Galaxien.

8" f/6, 80x, Bortle 4, FST 6.0, SQM-L 21.0
Bei 37x sind beide Galaxien zusammen als leicht elongierte Aufhellung zu sehen. Ab 80x gut voneinander trennbar, wobei sich die Galaxien berühren. NGC3395 erscheint heller & größer als NGC3396. Beide sind oval, gleichmäßig hell und indirekt auffällig. Weitere Details konnte ich nicht erkennen.
EINFACH

NGC2859 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC2859, UGC5001, H1.137
Typ: GLX
Sternbild: LMi
Koordinaten: 09h24m18.55s / +34°30'48.16"
Helligkeit / Größe: v10.9 mag / 4.0x3.6'
8" f/6, 100x, Bortle 4, FST 6.0, SQM-L 21.0
Bei 37x relativ kompakter Nebel. Bei 100x sehr heller, relativ kompakter, runder & scharf begrenzter Kernbereich, der noch direkt sichtbar ist. Indirekt ist der helle Kern von einem sehr schwachen, leicht ovalen, gleichmäßigen Halo umgeben. Der äußere Ring war nicht sichtbar.
EINFACH

NGC2942 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC2942, UGC5140
Typ: GLX
Sternbild: LMi
Koordinaten: 09h39m07.96s / +34°00'22.30"
Helligkeit / Größe: v12.6 mag / 1.9x1.5'
8" f/6, 100x, Bortle 4, FST 6.0, SQM-L 21.0
Schwach, rund bis leicht oval, gleichmäßig hell. Indirekt einigermaßen gut wahrnehmbar.
MITTEL

NGC2955 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC2955, UGC5166, H3.541
Typ: GLX
Sternbild: LMi
Koordinaten: 09h41m16.60s / +35°52'55.62"
Helligkeit / Größe: v12.9 mag / 1.5x0.7'
8" f/6, 80x, Bortle 4, FST 6.0, SQM-L 21.0
Oval, nahezu gleichmäßig hell.
MITTEL

NGC3003 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (blau) - 10×10'
Name: NGC3003, UGC5251, H5.26
Typ: GLX
Sternbild: LMi
Koordinaten: 09h48m36.05s / +33°25'17.36"
Helligkeit / Größe: v11.9 mag / 5.7x1.4'
8" f/6, 80x, Bortle 4-, SQM-L 20.9
Bei 37x blass, deutlich elongiert, gleichmäßig hell. Bei 80x relativ schmal mit spitz zulaufenden Enden.
MITTEL

NGC3074 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC3074, UGC5366, H3.542
Typ: GLX
Sternbild: LMi
Koordinaten: 09h59m41.26s / +35°23'33.64"
Helligkeit / Größe: v12.7 mag / 2.3x2.1'
8" f/6, 100x, Bortle 4, FST 6.0, SQM-L 21.0
Sehr schwach, rundlich, gleichmäßig hell. Indirekt gerade noch dauerhaft wahrnehmbar.
SCHWER

NGC3104 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC3104, UGC5414, Arp264, H4.48
Typ: GLX
Sternbild: LMi
Koordinaten: 10h03m57.09s / +40°45'21.50"
Helligkeit / Größe: v13.2 mag / 3.3x2.2'
8" f/6, 100x, Bortle 4, FST 6.0, SQM-L 21.0
Oval, gleichmäßig hell, ziemlich schwach.
MITTEL

NGC3106 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC3106, UGC5419, H2.320
Typ: GLX
Sternbild: LMi
Koordinaten: 10h04m05.26s / +31°11'07.12"
Helligkeit / Größe: v12.4 mag / 1.8x1.8'
8" f/6, 80x, Bortle 4-, SQM-L 20.9
Rundlich, eher kompakt. Vermutlich war nur der helle Kernbereich augenfällig.
MITTEL

NGC3126 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC3126, UGC5466
Typ: GLX
Sternbild: LMi
Koordinaten: 10h08m20.65s / +31°51'45.75"
Helligkeit / Größe: v12.8 mag / 2.8x0.6'
8" f/6, 80x, Bortle 4-, SQM-L 20.9
Bei 80x eher oval, bei 150x deutlich elongiert, gleichmäßig hell, relativ schmal, mittig etwas breiter.
MITTEL

NGC3158 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC3158, UGC5511, H2.639
Typ: GLX
Sternbild: LMi
Koordinaten: 10h13m50.49s / +38°45'53.68"
Helligkeit / Größe: v11.9 mag / 2.3x2.2'
8" f/6, 80x, Bortle 4, FST 6.0, SQM-L 21.0
Rund, zur Mitte hin deutlich heller werdend.
MITTEL

NGC3245 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC3245, UGC5663, H1.86
Typ: GLX
Sternbild: LMi
Koordinaten: 10h27m18.37s / +28°30'26.77"
Helligkeit / Größe: v10.8 mag / 3.2x1.8'
8" f/6, 80x, Bortle 4-, SQM-L 20.9
Bei 37x recht kompakt, rundlich mit hellerem Zentrum. Bei 80x sehr heller, stellarer Kern mit ovalem Halo.
EINFACH

NGC3254 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC3254, UGC5685, H1.72
Typ: GLX, SY2
Sternbild: LMi
Koordinaten: 10h29m19.92s / +29°29'29.18"
Helligkeit / Größe: v11.6 mag / 4.8x1.4'
8" f/6, 80x, Bortle 4-, SQM-L 20.9
Elongiert, relativ schmal, gleichmäßig hell. Bei 150x teils rundlich wirkender, hellerer Kernbereich.
MITTEL

NGC3277 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC3277, UGC5731, H2.359
Typ: GLX, SY2
Sternbild: LMi
Koordinaten: 10h32m55.46s / +28°30'42.22"
Helligkeit / Größe: v11.7 mag / 2.1x1.8'
8" f/6, 80x, Bortle 4-, SQM-L 20.9
Rund, mittig leicht heller ohne ausgeprägten Kern, sonst eher gleichmäßig hell. Indirekt auffällig.
EINFACH

NGC3294 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC3294, UGC5753, H1.164
Typ: GLX
Sternbild: LMi
Koordinaten: 10h36m16.27s / +37°19'28.52"
Helligkeit / Größe: v11.8 mag / 3.4x1.8'
8" f/6, 80x, Bortle 4-, SQM-L 20.9
Oval mit leicht hellerem Zentrum, sonst eher gleichmäßig hell und blass. Schon bei 37x indirekt einfach sichtbar.
EINFACH

NGC3334 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS I - 5×5'
Name: NGC3334, UGC5817, H2.641
Typ: GLX
Sternbild: LMi
Koordinaten: 10h41m31.21s / +37°18'46.43"
Helligkeit / Größe: v12.8 mag / 1.1x1.0'
8" f/6, 80x, Bortle 4-, SQM-L 20.9
Rund mit leicht hellerem Zentrum.
MITTEL

NGC3344 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (blau) - 8×8'
Name: NGC3344, UGC5840, H1.81
Typ: GLX
Sternbild: LMi
Koordinaten: 10h43m31.15s / +24°55'19.99"
Helligkeit / Größe: v9.9 mag / 7.1x6.8'
8" f/6, 80x, Bortle 4-, SQM-L 20.9
Bei 37x oval, gleichmäßig hell. Bei 80x zwei Vordergrundsterne am östlichen Rand, welche eine leicht gebogene Kette zusammen mit dem stellaren Kern bilden.
EINFACH

NGC3380 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC3380, UGC5906, H2.360
Typ: GLX
Sternbild: LMi
Koordinaten: 10h48m12.15s / +28°36'06.38"
Helligkeit / Größe: v12.5 mag / 1.6x1.4'
8" f/6, 150x, Bortle 4-, SQM-L 20.9 NICHT GESEHEN

NGC3381 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC3381, UGC5909, H2.565
Typ: GLX
Sternbild: LMi
Koordinaten: 10h48m24.82s / +34°42'40.50"
Helligkeit / Größe: v11.7 mag / 2.0x1.8'
8" f/6, 80x, Bortle 4, FST 6.0, SQM-L 21.0
Rundlich, mittig leicht heller, eher schwach.
MITTEL

NGC3395 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC3395, UGC5931, H1.116
Gruppe: Arp270
Typ: GLX
Sternbild: LMi
Koordinaten: 10h49m50.12s / +32°58'58.22"
Helligkeit / Größe: v11.8 mag / 1.7x0.9'
8" f/6, 80x, Bortle 4, FST 6.0, SQM-L 21.0
Bei 37x zusammen mit NGC3396 als leicht elongierte Aufhellung zu sehen. Ab 80x direkt sichtbar, oval, gleichmäßig hell und von NGC3396 getrennt. Erscheint etwas größer & heller als NGC3396. Beide Galaxien berühren sich.
EINFACH

NGC3396 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC3396, UGC5935, H1.117
Gruppe: Arp270
Typ: GLX
Sternbild: LMi
Koordinaten: 10h49m55.94s / +32°59'26.44"
Helligkeit / Größe: v12.0 mag / 2.9x0.9'
8" f/6, 80x, Bortle 4, FST 6.0, SQM-L 21.0
Bei 37x zusammen mit NGC3395 als leicht elongierte Aufhellung zu sehen. Ab 80x oval, gleichmäßig hell und von NGC3395 getrennt. Erscheint etwas kleiner & schwächer als NGC3395. Beide Galaxien berühren sich.
MITTEL

NGC3413 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC3413, UGC5960, H2.493
Typ: GLX
Sternbild: LMi
Koordinaten: 10h51m20.71s / +32°45'58.94"
Helligkeit / Größe: v12.1 mag / 1.8x0.8'
8" f/6, 80x, Bortle 4, FST 6.0, SQM-L 21.0
Recht klein, schmal, länglich, sehr flächenhell.
MITTEL

NGC3414 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC3414, UGC5959, Arp162, H2.362
Typ: GLX
Sternbild: LMi
Koordinaten: 10h51m16.24s / +27°58'29.88"
Helligkeit / Größe: v11.0 mag / 3.6x3.1'
120mm f/5, 48x, Bortle 6-, FST 5.0, SQM-L 19.2
Bei 48x und 66x oval, leicht kondensiert ohne ausgeprägten Kern. Insgesamt recht schwach.

MITTEL
8" f/6, 80x, Bortle 4-, SQM-L 20.9
Bei 37x indirekt auffälliger, recht kompakter Kern, umgeben von einem schwachen Halo. Bei 80x ziemlich heller, kompakter, nicht stellarer Kern mit gleichmäßig hellem & rundem Halo. Insgesamt recht flächenhelle Galaxie.
EINFACH

NGC3424 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC3424, UGC5972, H2.494
Typ: GLX
Sternbild: LMi
Koordinaten: 10h51m46.32s / +32°54'02.44"
Helligkeit / Größe: v12.4 mag / 2.7x0.8'
8" f/6, 80x, Bortle 4-, FST 5.8+, SQM-L 21.0
Relativ klein, langgestreckt, gleichmäßig hell, recht flächenhell.
MITTEL

NGC3430 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC3430, UGC5982, H1.118
Typ: GLX
Sternbild: LMi
Koordinaten: 10h52m11.41s / +32°57'01.53"
Helligkeit / Größe: v11.6 mag / 4.1x2.2'
8" f/6, 80x, Bortle 4-, FST 5.8+, SQM-L 21.0
Bei 37x eher gleichmäßig hell, oval. Bei 80x ziemlich hell, mittig leicht heller werdend.
MITTEL

NGC3432 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS I - 7×7'
Name: NGC3432, UGC5986, H1.172
Gruppe: Arp206
Typ: GLX
Sternbild: LMi
Koordinaten: 10h52m31.13s / +36°37'07.60"
Helligkeit / Größe: v11.3 mag / 6.6x1.6'
120mm f/5, 23x, Bortle 4, SQM-L 21.3
Schon bei 23x auffällig, elongiert (NO-SW), nahezu gleichmäßig hell ohne ausgeprägten Kern. Bei 48x erschien am Südwestende der Galaxie ein schwacher Stern.

SKETCH

MITTEL

NGC3486 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (blau) - 10×10'
Name: NGC3486, UGC6079, H1.87
Typ: GLX, SY2
Sternbild: LMi
Koordinaten: 11h00m23.95s / +28°58'29.35"
Helligkeit / Größe: v10.5 mag / 6.8x4.8'
120mm f/5, 48x, Bortle 6-, FST 5.0, SQM-L 19.2
Leicht oval, nahezu gleichmäßig hell, eher schwach.

MITTEL
8" f/6, 37x, Bortle 4, SQM-L 21.0
Bei 37x indirekt als runder, gleichmäßiger Nebel auffällig. Bei 100x leicht helleres, aber kaum ausgeprägtes Zentrum. Insgesamt sehr hell, leicht oval und nahezu gleichmäßig hell.
EINFACH

NGC3504 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS I - 5×5'
Name: NGC3504, UGC6118, H1.88
Typ: GLX
Sternbild: LMi
Koordinaten: 11h03m11.19s / +27°58'20.77"
Helligkeit / Größe: v11.0 mag / 2.7x2.5'
120mm f/5, 48x, Bortle 6-, FST 5.0, SQM-L 19.2
Bei 48x rund und mittig deutlich heller werdend. Bei 85x ist ein kompakter Kern sichtbar.
MITTEL

NGC3510 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC3510, UGC6126, H2.365
Typ: GLX
Sternbild: LMi
Koordinaten: 11h03m43.36s / +28°53'13.58"
Helligkeit / Größe: v12.1 mag / 4.1x0.8'
120mm f/5, 85x, Bortle 6-, FST 5.0, SQM-L 19.2

NICHT GESEHEN
8" f/6, 100x, Bortle 4-, SQM-L 20.9
Deutlich elongiert, gleichmäßig hell, ziemlich schwach.
MITTEL

UGC5349 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (rot) - 5×5'
Name: UGC5349
Typ: GLX
Sternbild: LMi
Koordinaten: 09h58m06.36s / +37°17'33.70"
Helligkeit / Größe: v13.7 mag / 2.5x0.9'
8" f/6, 150x, Bortle 4, FST 6.0, SQM-L 21.0 NICHT GESEHEN

UGC5829 (GLX)

DSS
Bildquelle: DSS II (blau) - 8×8'
Name: UGC5829, The Spider Galaxy
Typ: GLX
Sternbild: LMi
Koordinaten: 10h42m42.22s / +34°26'56.30"
Helligkeit / Größe: v13.5 mag / 4.6x3.8'
120mm f/5, 66x, Bortle 4, SQM-L 21.3

NICHT GESEHEN
8" f/6, 80x, Bortle 4-, FST 5.8+, SQM-L 21.0
Rundlich wirkend, sehr schwach. Indirekt gerade noch dauerhaft zu sehen.
SCHWER