- Doppelsterne (Cnc) -

And (31) Cep (13) CVn (2) Her (12) Ori (8) Tri (5)
Aql (9) Cet (1) Cyg (19) Leo (11) Peg (16) UMa (9)
Ari (8) CMa (1) Del (2) LMi (4) Per (18) UMi (1)
Aur (25) Cnc (4) Dra (8) Lyn (11) Psc (7) Vir (6)
Boo (8) Com (1) Equ (5) Lyr (8) Ser (3)
Cam (5) CrB (4) Eri (1) Mon (1) Sex (1)
Cas (17) Crv (1) Gem (18) Oph (1) Tau (11)

STF1196 (**)

Name: STF1196, zeta Cnc, 16 Cnc
Typ: **
Sternbild: Cnc
Koordinaten: 08h12m12.79s / +17°38'51.20"

Komponenten:
m1 m2 ρ θ Jahr
AB-C 4.9 5.8 5.8" 66° 2017
AB 5.3 6.2 1.0" 2017
102mm f/11, 86x, Bortle 6-, SQM-L 19.2
AB-C: Einfach trennbar. A: helles Grau, B: blasses Orange.

120mm f/5, 67x, Bortle 6, SQM-L 19.3
AB-C: Deutlicher Helligkeitsunterschied, einfach zu trennen. Farbe beider Komponenten ähnlich.

120mm f/5, 200x, Bortle 6, SQM-L 19.3
AB: Sehr dicht zusammen. Die Beugungsscheibchen berührten sich noch. Leichter Helligkeitsunterschied erkennbar. Extrem schöner Dreifachstern!

../sketches/2019-02-24_stf1196.jpg

STF1268 (**)

Name: STF1268, iota Cnc, 48 Cnc
Typ: **
Sternbild: Cnc
Koordinaten: 08h46m41.82s / +28°45'35.60"

Komponenten:
m1 m2 ρ θ Jahr
4.1 6.0 31.3" 308° 2016
70mm f/5.7, 22x, Bortle 6, SQM-L 19.4
Auffällig, weit getrennt mit deutlichem Helligkeitsunterschied. Mäßiger, aber schöner Farbkontrast: weiß-gelblich und grau-bläulich.

102mm f/11, 28x
Sehr schön! Recht weit auseinander mit sichtbarem Helligkeitsunterschied. A: dezent orangefarben, B: sehr schönes Hellblau.

STF1291 (**)

Name: STF1291, 57 Cnc
Typ: **
Sternbild: Cnc
Koordinaten: 08h54m14.65s / +30°34'45.80"

Komponenten:
m1 m2 ρ θ Jahr
AB 6.1 6.4 1.5" 310° 2017
AB-C 5.5 9.2 54.6" 204° 2015
70mm f/5.7, 133x, Bortle 6, SQM-L 19.4
AB: Sofort als Doppelstern erkennbar. Beugungsscheibchen überlappen sich leicht ('8'). Helligkeitsunterschied erkennbar.

STF1298 (**)

Name: STF1298, 66 Cnc
Typ: **
Sternbild: Cnc
Koordinaten: 09h01m24.13s / +32°15'08.30"

Komponenten:
m1 m2 ρ θ Jahr
AB 6.0 8.6 4.4" 137° 2017
AC 6.0 12.0 187.6" 318° 2015
70mm f/5.7, 80x, Bortle 6, SQM-L 19.4
AB: Bei 67x und 80x ist der Begleiter als sehr schwaches Sternchen dicht an der Hauptkomponente sichtbar. Bei 133x ist er nur als leicht verwaschenes Sternchen knapp außerhalb des ersten Beugungsrings der Hauptkomponente erkennbar.