Start

Über mich & meine Ausrüstung

Beobachtungen - Hinweise

Beobachtungen

Lohnenswerte Himmelsregionen

Skyguide

Kontakt

enEnglish

Letzte Aktualisierung: 07.07.2018

VdS FG

- Helle Nebel (Mon) -

Aur (7) Cep (11) Gem (1) Per (4) Tau (6)
Cam (2) CMa (1) Mon (3) Ser (1) Tri (4)
Cas (8) Cyg (11) Ori (14) Sgr (2) Vul (2)

NGC2237-39 & NGC2246 (BN)

DSS
© DSS II (rot) - 100×100'
Name: NGC2237-39 & NGC2246, Rosettennebel
Typ: BN, EN
Sternbild: Mon
Koordinaten: 06h32m00.00s / +05°00'00.00"
Helligkeit / Größe: v6.0 mag / 80.0x60.0'
8" f/6, 37x + [OIII], Bortle 4
Auffällig, hell, sehr unregelmäßige Form mit vielen Details. Ohne Filter ist mehr der eingebettete Sternhaufen NGC 2244 auffällig.
EINFACH

NGC2261 (BN)

DSS
© DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC2261, H4.2, Hubbles Veränderlicher Nebel
Typ: BN, RN
Sternbild: Mon
Koordinaten: 06h39m10.00s / +08°45'00.00"
Helligkeit / Größe: v9.0 mag / 2.0x1.0'
60mm f/10, 48x, Bortle 6, SQM-L 19.2
Extrem schwache Aufhellung. Indirekt fast dauerhaft sichtbar.

SCHWER
70mm f/8.6, 48x, Bortle 6, SQM-L 19.2
Leicht längliche, recht schwache Aufhellung.

MITTEL
120mm f/5, 66x, Bortle 6, SQM-L 19.2
Bei 48x Kometenform angedeutet, bei 66x klar erkennbar. Die eine Seite erschien heller und klarer definiert.

EINFACH
8" f/6, 37x, Bortle 4, SQM-L 21.0
SQM-L 20.5: Bei 37x sofort als kleiner, heller Nebel erkennbar, wobei die typische Kometenform nur indirekt zu sehen war. Bei 80x hell, auffällig, fächerförmig. Nach Süden spitz zulaufend und sehr gut definiert. Indirekt ist am Südende ein 12.24 mag Stern sichtbar. Der 'Schweif' ist ungefähr 45° geöffnet und läuft sehr diffus in den Hintergrund aus.
EINFACH

NGC2264 (BN)

DSS
© DSS II (blau) - 20×20'
Name: NGC2264, H5.27, H8.5
Typ: BN
Sternbild: Mon
Koordinaten: 06h40m36.00s / +09°47'00.00"
Helligkeit / Größe: - / 10.0x10.0'
NGC2264 beschreibt ein größeres HII-Gebiet, welches den Konusnebel, den Weihnachtsbaum-Sternhaufen sowie den hier beschriebenen diffusen Nebel umfasst. Das nebenstehende DSS-Bild zeigt nur einen Ausschnitt dieser Region.

8" f/6, 37x, Bortle 5
Diffuse Aufhellung zwischen einer Gruppe mittelheller Sterne südwestlich von 15 Gem, welche indirekt noch gut wahrgenommen werden konnte.
MITTEL