Start

Über mich & meine Ausrüstung

Beobachtungen - Hinweise

Beobachtungen

Lohnenswerte Himmelsregionen

Skyguide

Kontakt

enEnglish

Letzte Aktualisierung: 18.04.2017

VdS FG

- Planetarische Nebel des Abell-Katalogs -

Aql (2) Cnc (1) Dra (1) Hya (1) Per (1)
Cas (2) Cyg (2) Gem (1) Lac (1)
Cep (2) Del (1) Her (1) Ori (1)

Abell 4 (PN)

DSS
© DSS II (blau) - 5×5'
Name: Abell 4, PK144-15.1
Typ: PN
Sternbild: Per
Koordinaten: 02h45m23.67s / +42°33'04.9"
Helligkeit / Größe: b15.6 mag / 0.4×0.4'
8" f/6, 80x + [OIII], Bortle 3, SQM-L 21.3
Kleiner, runder, gleichmäßiger Nebel.

MITTEL
12.5" f/4.5, 96x + [OIII], Bortle 3, SQM-L 21.3
Indirekt auffällig als kleine, runde, gleichmäßige Aufhellung. Beinahe direkt sichtbar.
EINFACH

Abell 12 (PN)

DSS
© DSS II (rot) - 5×5'
Name: Abell 12, PK198-6.1
Typ: PN
Sternbild: Ori
Koordinaten: 06h02m20.05s / +09°39'14.1"
Helligkeit / Größe: v13.9 mag / 0.6×0.6'
120mm f/5, 75x + [OIII], Bortle 4, SQM-L 21.1
SQM-L 20.6: Keineswegs auffällig, relativ schwach, rund, Helligkeit am Rand leicht abfallend, sonst gleichmäßig hell.

MITTEL
8" f/6, 96x + [OIII], Bortle 4-
Filter sehr empfohlen, da der Nebel sonst vom 4.12m hellen mu Ori in einem Abstand von weniger als 1 Bogenminute überstrahlt wird. Mit [OIII]-Filter indirekt gut als runder, gleichmäßiger Nebel erkennbar.
MITTEL

Abell 21 (PN)

DSS
© DSS II (rot) - 15×15'
Name: Abell 21, PK205+14.1, Medusanebel
Typ: PN
Sternbild: Gem
Koordinaten: 07h29m02.69s / +13°14'48.4"
Helligkeit / Größe: v11.3 mag / 10.0×6.0'
8" f/6, 37x + [OIII], Bortle 4, FST 6.0, SQM-L 20.9
SQM-L 20.6: Sichelförmig (ähnlich dem zu 1/3 beleuchteten Mond), gleichmäßig hell, diffus. Direkt noch wahrnehmbar. Mit UHC-Filter indirekt auffällig.
EINFACH

Abell 31 (PN)

DSS
© DSS II (rot) - 25×25'
Name: Abell 31, PK219+31.1, SH2-290
Typ: PN
Sternbild: Cnc
Koordinaten: 08h54m13.16s / +08°53'53.1"
Helligkeit / Größe: v12.2 mag / 16.0×16.0'
8" f/6, 80x + [OIII], Bortle 4, SQM-L 21.0
SQM-L 20.6: Aufgehender Mond und aufkommende, hohe Bewölkung vereitelten diese Beobachtung.
NICHT GESEHEN

Abell 33 (PN)

DSS
© DSS II (rot) - 10×10'
Name: Abell 33, PK238+34.1
Typ: PN
Sternbild: Hya
Koordinaten: 09h39m09.08s / -02°48'32.0"
Helligkeit / Größe: v13.4 mag / 4.5×4.5'
8" f/6, 80x + [OIII], Bortle 4, SQM-L 21.1
SQM-L 20.3: Extrem schwach, rund, gleichmäßig hell. Wirkte zum Teil ringförmig.
SCHWER

Abell 39 (PN)

DSS
© DSS II (blau) - 5×5'
Name: Abell 39, PK47+42.1
Typ: PN
Sternbild: Her
Koordinaten: 16h27m33.71s / +27°54'33.5"
Helligkeit / Größe: v15.6 mag / 2.9×2.9'
120mm f/5, 75x + UHC, Bortle 4, SQM-L 21.0
SQM-L 20.6: Äußerst grenzwertige Beobachtung. Ich habe zwar bei 75x mit UHC-Filter eine runde, gleichmäßige Aufhellung aufblitzen sehen, aber rückblickend ist mir das zu unsicher.
NICHT GESEHEN

Abell 50 (PN)

DSS
© DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC6742, Abell 50, PK78+18.1, H3.742
Typ: PN
Sternbild: Dra
Koordinaten: 18h59m20.03s / +48°27'55.2"
Helligkeit / Größe: v13.4 mag / 0.5×0.5'
8" f/6, 80x + [OIII], Bortle 4, SQM-L 21.1
Kleines, rundes, gleichmäßiges Scheibchen. Auch ohne Filter sichtbar, aber eher schwach.
EINFACH

Abell 55 (PN)

DSS
© DSS II (rot) - 5×5'
Name: Abell 55, PK33-5.1
Typ: PN
Sternbild: Aql
Koordinaten: 19h10m25.77s / -02°20'23.5"
Helligkeit / Größe: - / 0.8×0.5'
120mm f/5, 75x + [OIII], Bortle 4, SQM-L 21.1
Auch bei 40x mit [OIII]-Filter versucht.

NICHT GESEHEN
8" f/6, 80x + [OIII], Bortle 4, SQM-L 21.1
SQM-L 20.4: Ziemlich schwach, rundlich, gleichmäßig hell. Bei 150x mit UHC-Filter leicht besser sichtbar. Schwierig, aber keineswegs herausfordernd.
SCHWER

Abell 61 (PN)

DSS
© DSS II (blau) - 5×5'
Name: Abell 61, PK77+14.1
Typ: PN
Sternbild: Cyg
Koordinaten: 19h19m10.22s / +46°14'52.0"
Helligkeit / Größe: b14.4 mag / 3.2×3.2'
8" f/6, 80x + [OIII], Bortle 4, SQM-L 21.1
Extrem schwach, rundlich, gleichmäßig hell, relativ groß.
SCHWER

Abell 62 (PN)

DSS
© DSS I - 5×5'
Name: Abell 62, PK47-4.1
Typ: PN
Sternbild: Aql
Koordinaten: 19h33m17.69s / +10°37'03.5"
Helligkeit / Größe: - / 2.6×2.6'
8" f/6, 80x + [OIII], Bortle 4, SQM-L 21.1
SQM-L 20.7: Sehr schwach, Form schwierig zu fassen. Erschien teils als Bogen (vermutlich der hellere, südliche Teil).
SCHWER

Abell 72 (PN)

DSS
© DSS II (blau) - 5×5'
Name: Abell 72, PK59-18.1
Typ: PN
Sternbild: Del
Koordinaten: 20h50m02.05s / +13°33'29.6"
Helligkeit / Größe: v14.6 mag / 2.0×2.0'
120mm f/5, 40x + [OIII], Bortle 3-, SQM-L 21.2
Sehr schwache, diffuse Aufhellung, die indirekt aber noch halbwegs gut erkennbar ist.

MITTEL
8" f/6, 80x + [OIII], Bortle 3-, SQM-L 21.2
Ziemlich schwach, rundlich wirkend, sehr diffus, gleichmäßig hell.

MITTEL
12.5" f/4.5, 72x + [OIII], Bortle 3-, SQM-L 21.2
Indirekt recht auffällig, dicht an einem 8.75 mag hellen Stern, rundlich, sehr diffus und gleichmäßig hell erscheinend.
MITTEL

Abell 75 (PN)

DSS
© DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC7076, Abell 75, PK101+8.1
Typ: PN
Sternbild: Cep
Koordinaten: 21h26m23.54s / +62°53'31.8"
Helligkeit / Größe: - / 1.0×1.0'
120mm f/5, 40x + [OIII], Bortle 3, SQM-L 21.3
Recht schwach, rundlich, gleichmäßig hell, klein.

MITTEL
8" f/6, 80x + [OIII], Bortle 3, SQM-L 21.3
Rundlich bis leicht oval wirkend, gleichmäßig hell, relativ hell.
MITTEL

Abell 78 (PN)

DSS
© DSS II (blau) - 5×5'
Name: Abell 78, PK81-14.1, Wedding Ring
Typ: PN
Sternbild: Cyg
Koordinaten: 21h35m29.38s / +31°41'45.3"
Helligkeit / Größe: v13.2 mag / 2.0×1.8'
120mm f/5, 75x + [OIII], Bortle 4, SQM-L 21.1
Vermutlich war da eine extrem schwache Aufhellung, die blickweise zu sehen war. Allerdings ist mir diese Beobachtung zu unsicher.

NICHT GESEHEN
8" f/6, 80x + [OIII], Bortle 3-, SQM-L 21.2
Rundlich, ziemlich schwach, gleichmäßig hell.

MITTEL
16" f/4.5, 100x + [OIII], Bortle 4, SQM-L 21.0
Bei 56x mit [OIII]-Filter runder, gleichmäßig heller Nebel. Bei 100x mit [OIII]-Filter ist der Nebel direkt noch erkennbar, die Form schwer fassbar. Ein Stern (Zentralstern?) war im Nebel eingebettet. Bei 100x mit UHC-Filter erschien der Nebel ziemlich schwach.
EINFACH

Abell 79 (PN)

DSS
© DSS II (rot) - 5×5'
Name: Abell 79, PK102-02.1, M2-73
Typ: PN
Sternbild: Lac
Koordinaten: 22h26m17.27s / +54°49'38.2"
Helligkeit / Größe: v15.8 mag / 2.0×2.0'
8" f/6, 80x + [OIII], Bortle 3, SQM-L 21.3
Sehr schwach, rundlich, klein. Indirekt gerade noch dauerhaft sichtbar.

SCHWER
12.5" f/4.5, 72x + [OIII], Bortle 3, SQM-L 21.3
Recht klein, rundlich, gleichmäßig hell. Indirekt gut sichtbar.
MITTEL

Abell 81 (PN)

DSS
© DSS II (blau) - 5×5'
Name: IC1454, Abell 81, PK117+18.1
Typ: PN
Sternbild: Cep
Koordinaten: 22h42m25.00s / +80°26'32.0"
Helligkeit / Größe: v14.8 mag / 0.6×0.6'
120mm f/5, 40x + [OIII], Bortle 4, SQM-L 21.0
Eher schwach & klein, rundlich mit diffus auslaufenden Kanten (?). Bei 75x mit UHC-Filter indirekt ebenfalls recht gut sichtbar. Ohne Filter nicht sichtbar.

MITTEL
12.5" f/4.5, 160x + [OIII], Bortle 3, SQM-L 21.3
Hell, direkt noch sichtbar, gleichmäßig hell, rund, gut definiert.
EINFACH

Abell 82 (PN)

DSS
© DSS II (blau) - 5×5'
Name: Abell 82, PK114-4.1
Typ: PN
Sternbild: Cas
Koordinaten: 23h45m47.75s / +57°03'58.5"
Helligkeit / Größe: v15.2 mag / 1.5×1.5'
120mm f/5, 75x + UHC, Bortle 4, SQM-L 21.0
Oval, sehr schwach mit eingebettetem Stern. Befindet sich südöstlich eines mittelhellen Sterns.

MITTEL
16" f/4.5, 100x + [OIII], Bortle 4, SQM-L 21.0
Bei 56x mit [OIII]-Filter erscheint der Nebel südöstlich eines mittelhellen Sterns leicht elongiert. Der Eindruck entsteht vermutlich dadurch, da die NO- und SW-Kante ziemlich schwach sind. Bei 100x war die NW-Kante des Nebels definierter, die SO-Kante lief diffuser aus. Er wirkte damit etwas fächerförmig. Ein Stern war inmitten des Nebels erkennbar.
EINFACH

Abell 84 (PN)

DSS
© DSS II (rot) - 5×5'
Name: Abell 84, PK112-10.1
Typ: PN
Sternbild: Cas
Koordinaten: 23h47m44.02s / +51°23'56.9"
Helligkeit / Größe: v14.4 mag / 2.0×2.0'
8" f/6, 80x + [OIII], Bortle 3, SQM-L 21.3
Rund, relativ groß, gleichmäßig hell. Heller Stern im (?) Nebel.
MITTEL