- Galaxien & Gruppen (Dra) -

And (96) Cep (5) Cyg (20) Lac (19) Ori (4) Tau (1)
Aql (3) Cet (21) Del (13) Leo (112) Peg (134) Tri (49)
Aqr (11) CMa (2) Dra (70) Lep (4) Per (31) UMa (162)
Ari (35) CMi (5) Equ (5) Lib (1) Psc (59) UMi (4)
Aur (1) Cnc (59) Eri (3) LMi (31) Pup (1) Vir (112)
Boo (19) Com (102) Gem (35) Lyn (64) Ser (16) Vul (3)
Cam (45) CrB (31) Her (39) Lyr (21) Sex (13)
Cas (6) CVn (86) Hya (4) Oph (2) Sgr (1)

M 102 (GLX)

../dss/dss2blue_150629.56_+554547.91_7_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 7×7'
Name: M102, NGC5866, UGC9723, H1.215
Typ: GLX, SY
Sternbild: Dra
Koordinaten: 15h06m29.56s / +55°45'47.91"
Helligkeit / Größe: 9m9 / 6.5x3.2'
Robert Zebahl
B 8x40, Bortle 4, FST 6m1, SQM-L 21.0
Habe es nur bei einem kurzen Versuch belassen, aber nichts auffälliges gesehen.

NICHT GESEHEN
80mm f/6.25, 25x, Bortle 4-, SQM-L 20.8
Leicht oval, nahezu gleichmäßig hell. Indirekt waren 1-2 stellare Aufhellung inmitten des Halos erkennbar.

EINFACH
4.5" f/8, 28x, Bortle 4-, SQM-L 20.8
Bei 28x leicht oval, zur Mitte etwas heller werdend. Zwei (?) stellare Aufhellungen innerhalb der Galaxie sichtbar. Bei 60x Feldstern am Rand der Galaxie.

EINFACH
8" f/6, 80x, Bortle 4
Leicht elongiert, sehr hell, mittelheller Stern steht direkt daneben.

EINFACH
René Merting
B 8x20, SQM-L 21.5
einmal ist etwas kompaktes an der betreffenden Stelle aufgeblitzt - leider nur einmal - zu unsicher - nicht gesehen

NICHT GESEHEN
B 10x50, SQM-L 21.5
direkt ganz knapp sichtbar, indirekt als zarter Schimmer erkennbar, nicht ganz rund

MITTEL
B 16x70, SQM-L 21.5
direkt besehen kompakt und gleichmäßig hell, indirekt ist Elongation 2:1 erkennbar

EINFACH
8" f/4, 62x, SQM-L 21.5
bei 62x zeigt sich ein deutlich elongierter und am Ostrand heller wirkender Nebel - die Galaxie steht zwischen zwei Sternen, wobei der Eindruck einer gewissen Unregelmäßigkeit entsteht

EINFACH
12.5" f/4.5, 111x, SQM-L 21.5
bei 72x leicht elongiertes Zentrum - Galaxie mit diffusen Außenbereichen - nördlich ein Stern, der leicht außerhalb der Galaxie steht - bei 111x ist M 102 heller als NGC 5907 und steht schön eingerahmt zwischen zwei Sternen nördlich und südlich - die Galaxie wird zur Mitte hin heller - leichte Ansätze von Strukturen
EINFACH

NGC 2977 (GLX)

../dss/dss2blue_094346.71_+745134.49_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC2977, UGC5175, H1.282
Typ: GLX
Sternbild: Dra
Koordinaten: 09h43m46.71s / +74°51'34.49"
Helligkeit / Größe: 12m5 / 1.8x0.8'
Robert Zebahl
8" f/6, 80x, Bortle 4
Klein, schwach, gleichmäßig hell.
MITTEL

NGC 3061 (GLX)

../dss/dss2blue_095612.06_+755159.57_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC3061, UGC5319, H2.903
Typ: GLX
Sternbild: Dra
Koordinaten: 09h56m12.06s / +75°51'59.57"
Helligkeit / Größe: 12m8 / 1.7x1.5'
Robert Zebahl
8" f/6, 133x, Bortle 4 NICHT GESEHEN

NGC 3147 (GLX)

../dss/dss2blue_101653.63_+732402.34_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC3147, UGC5532, H1.79
Typ: GLX, SY1, SY2
Sternbild: Dra
Koordinaten: 10h16m53.63s / +73°24'02.34"
Helligkeit / Größe: 10m6 / 3.9x3.5'
Robert Zebahl
8" f/6, 37x, Bortle 5
Rundliche Aufhellung mit etwas hellerem Zentrum. Bei 37x indirekt gut, bei 100x gerade noch direkt zu sehen.
EINFACH

NGC 3735 (GLX)

../dss/dss1_113557.33_+703208.13_5_web.jpg
Bildquelle: DSS I - 5×5'
Name: NGC3735, UGC6567, H1.287
Typ: GLX, SY2
Sternbild: Dra
Koordinaten: 11h35m57.33s / +70°32'08.13"
Helligkeit / Größe: 11m8 / 4.0x0.8'
Robert Zebahl
120mm f/5, 108x, Bortle 6, FST 5m0+, SQM-L 19.3
Bei 66x und 108x vergeblich versucht.

NICHT GESEHEN
René Merting
12.5" f/4.5, 160x, SQM-L 21.5
bei 45x ist die Galaxie als schöner gut definierter Strich in der Landschaft sichtbar - sie wird zur Mitte hin leicht heller, die Enden laufen nicht spitz zu, sondern diffus aus - Elongation 3:1 - bei 111x ist indirekt innerhalb eine Kondensation und nördlich ein schwaches Sternchen sichtbar - der Kern ist leicht länglich - bei 160x wirken die Enden leicht ausgefranst und die Ausdehnung steigt auf 5:1
EINFACH

NGC 4125 (GLX)

../dss/dss1_120806.02_+651026.88_6_web.jpg
Bildquelle: DSS I - 6×6'
Name: NGC4125, UGC7118
Typ: GLX
Sternbild: Dra
Koordinaten: 12h08m06.02s / +65°10'26.88"
Helligkeit / Größe: 9m7 / 6.0x5.1'
Robert Zebahl
120mm f/5, 108x, Bortle 6, FST 5m0+, SQM-L 19.3
Bei 48x indirekt auffällig, oval mit hellerem, leicht elongiertem Zentrum. Bei 108x ähnlicher Anblick, aber direkt gerade noch sichtbar.

EINFACH
René Merting
12.5" f/4.5, 144x, SQM-L 21.5
bei 144x groß und hell, mit deutlicher Helligkeitszunahme zum kompakt wirkenden Zentrum hin
EINFACH

NGC 4128 (GLX)

../dss/dss1_120832.36_+684603.47_5_web.jpg
Bildquelle: DSS I - 5×5'
Name: NGC4128, UGC7120, H1.263
Typ: GLX
Sternbild: Dra
Koordinaten: 12h08m32.36s / +68°46'03.47"
Helligkeit / Größe: 12m0 / 2.4x0.9'
Robert Zebahl
120mm f/5, 108x, Bortle 6, FST 5m0+, SQM-L 19.3
Indirekt nicht auffällig, oval (2:1), kondensiert.

MITTEL
René Merting
12.5" f/4.5, 144x, SQM-L 21.5
bei 72x als länglicher, zarter Schimmer erkennbar - zur Mitte leicht heller werdend - bei 144x deutlich - indirekt zeigt sich ein längliches Zentrum
EINFACH

NGC 4133 (GLX)

../dss/dss2blue_120849.92_+745415.44_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4133, UGC7127, H1.278
Typ: GLX
Sternbild: Dra
Koordinaten: 12h08m49.92s / +74°54'15.44"
Helligkeit / Größe: 12m3 / 1.8x1.3'
Robert Zebahl
8" f/6, 150x, Bortle 4, SQM-L 21.2
Bei 80x recht klein, rundlich. Bei 150x indirekt auffällig, oval, eher gleichmäßig hell.
EINFACH

NGC 4210 (GLX)

../dss/dss1_121515.89_+655907.59_5_web.jpg
Bildquelle: DSS I - 5×5'
Name: NGC4210, UGC7264, H3.850
Typ: GLX
Sternbild: Dra
Koordinaten: 12h15m15.89s / +65°59'07.59"
Helligkeit / Größe: 12m5 / 2.0x1.6'
Robert Zebahl
120mm f/5, 108x, Bortle 6, FST 5m0+, SQM-L 19.3

NICHT GESEHEN
René Merting
12.5" f/4.5, 144x, SQM-L 21.5
bei 72x indirekt ein diffuser mittelheller Nebelfleck - zum Zentrum ganz leicht heller werdend - bei 144x ein richtig schöner Nebelball, die Außenbereiche nur leicht schwächer als das Zentrum
EINFACH

NGC 4221 (GLX)

../dss/dss1_121559.94_+661350.45_5_web.jpg
Bildquelle: DSS I - 5×5'
Name: NGC4221, UGC7288
Typ: GLX
Sternbild: Dra
Koordinaten: 12h15m59.94s / +66°13'50.45"
Helligkeit / Größe: 12m3 / 2.0x1.4'
Robert Zebahl
120mm f/5, 108x, Bortle 6, FST 5m0+, SQM-L 19.3
Rundlich, mäßig kondensiert, indirekt keineswegs auffällig.
MITTEL

NGC 4236 (GLX)

../dss/dss2blue_121642.12_+692745.25_23_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 23×23'
Name: NGC4236, UGC7306, H5.51
Gruppe: M81-Gruppe
Typ: GLX
Sternbild: Dra
Koordinaten: 12h16m42.12s / +69°27'45.25"
Helligkeit / Größe: 9m6 / 22.6x6.9'
Robert Zebahl
120mm f/5, 66x, Bortle 6, FST 5m0+, SQM-L 19.3
Nur ein kurzer Versuch bei 48x und 66x.

NICHT GESEHEN
8" f/6, 66x, Bortle 4
Sehr große, aber vor allem sehr schwache Galaxie mit einer sehr geringen Flächenhelligkeit. Es konnte nur mit Anstrengung bei indirektem Sehen eine längliche Aufhellung gesehen werden, welche durch Bewegen des Teleskopes etwas besser wahrnehmbar war.

SCHWER
René Merting
12.5" f/4.5, 160x, SQM-L 21.5
bei 45x ist ein schmaler schwacher Strich an der Wahrnehmungsgrenze sichtbar - bei 72x ist die Galaxie direkt erkennbar - sie zeigt nach Süden auf einen Stern, reicht aber nicht heran - Ausdehnung 4:1 - bei 160x hebt sich NGC 4236 weiterhin kaum vom Hintergrund ab - sie wirkt in guten Momenten etwas breiter - nördlich blitzt innerhalb immer wieder eine stellare Aufhellung auf
EINFACH

NGC 4256 (GLX)

../dss/dss1_121843.04_+655353.08_5_web.jpg
Bildquelle: DSS I - 5×5'
Name: NGC4256, UGC7351, H2.846
Typ: GLX
Sternbild: Dra
Koordinaten: 12h18m43.04s / +65°53'53.08"
Helligkeit / Größe: 11m9 / 4.1x0.7'
Robert Zebahl
120mm f/5, 108x, Bortle 6, FST 5m0+, SQM-L 19.3

NICHT GESEHEN
René Merting
12.5" f/4.5, 144x, SQM-L 21.5
bei 72x relativ hell und schmal - gut definiert mit hellerem Zentrum - die Spitzen laufen diffus aus - bei 144x zeigt die Spindel ein längliches Zentrum - indirekt länger, Ausdehnung irgendwo zwischen 3:1 und 4:1
EINFACH

NGC 4291 (GLX)

../dss/dss2blue_122017.70_+752215.47_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4291, UGC7397, H1.275
Typ: GLX
Sternbild: Dra
Koordinaten: 12h20m17.70s / +75°22'15.47"
Helligkeit / Größe: 11m5 / 2.0x1.7'
Robert Zebahl
8" f/6, 80x, Bortle 4, SQM-L 21.2
Bei 80x recht auffällig, rundlich, eher klein mit ausgeprägtem, deutlich hellerem Zentrum. Bildet zusammen mit 3 Feldsternen ein Trapez. Bei 150x ist westlich des Zentrum ein schwacher Vordergrundstern sichtbar.

EINFACH
René Merting
12.5" f/4.5, 111x, SQM-L 21.5
bei 72x wirkt die Galaxie fast noch wie ein Stern mit Schimmer - sie bildet mit drei Sternen ein schönes gleichmäßiges Rechteck - bei 111x wird am Südrand der Galaxie ein schwacher Stern sichtbar - das Zentrum der Galaxie ist deutlich heller
EINFACH

NGC 4319 (GLX)

../dss/dss2blue_122143.85_+751921.45_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4319, UGC7429, H1.276
Typ: GLX
Sternbild: Dra
Koordinaten: 12h21m43.85s / +75°19'21.45"
Helligkeit / Größe: 11m9 / 2.8x2.1'
Robert Zebahl
8" f/6, 150x, Bortle 4, SQM-L 21.2
Bei 80x eher blass und gleichmäßig hell, oval, weniger auffallend. Bei 150x mittig leicht heller, direkt gerade noch erkennbar.

EINFACH
René Merting
12.5" f/4.5, 111x, SQM-L 21.5
bei 72x zeigt sich NGC 4319 gut sichtbar und zur Mitte hin leicht heller werdend - bei 111x wirkt die Galaxie indirekt deutlich größer als bei direktem Blick - sie ist leicht OW-elongiert und ist umrahmt von drei Sternen, die ein spitzes Dreieck bilden
EINFACH

NGC 4331 (GLX)

../dss/dss2blue_122235.84_+761023.90_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4331, UGC7449, H3.942
Typ: GLX
Sternbild: Dra
Koordinaten: 12h22m35.84s / +76°10'23.90"
Helligkeit / Größe: 14m1 / 2.2x0.4'
Robert Zebahl
8" f/6, 200x, Bortle 4, SQM-L 21.2
Indirekt schwierig zu halten. Schwacher, leicht elongierter (N-S) Nebel.
SCHWER

NGC 4332 (GLX)

../dss/dss1_122246.82_+655037.31_5_web.jpg
Bildquelle: DSS I - 5×5'
Name: NGC4332, UGC7453, H2.847
Typ: GLX
Sternbild: Dra
Koordinaten: 12h22m46.82s / +65°50'37.31"
Helligkeit / Größe: 12m2 / 2.1x1.5'
Robert Zebahl
120mm f/5, 108x, Bortle 6, FST 5m0+, SQM-L 19.3
Ziemlich diffus, rund (?), leicht kondensiert, schwach.

MITTEL
René Merting
12.5" f/4.5, 144x, SQM-L 21.5
bei 72x direkt knapp sichtbar, indirekt größer und diffus - leicht unregelmäßig - bei 144x macht die Galaxie den schwächsten Eindruck vom Trio um NGC 4256 und NGC 4210 - leicht länglich, aber weiterhin sehr diffus
EINFACH

NGC 4386 (GLX)

../dss/dss2red_122428.32_+753144.01_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (rot) - 5×5'
Name: NGC4386, UGC7491, H1.277
Typ: GLX
Sternbild: Dra
Koordinaten: 12h24m28.32s / +75°31'44.01"
Helligkeit / Größe: 11m7 / 2.6x1.6'
Robert Zebahl
8" f/6, 150x, Bortle 4, SQM-L 21.2
Bei 80x indirekt auffällig, elongiert (NW-SO), flächenhell, gleichmäßig hell. Bei 150x erschien das Zentrum heller & ausgeprägt und wirkte bauchig.

EINFACH
René Merting
12.5" f/4.5, 111x, SQM-L 21.5
bei 72x ist die Galaxie innerhalb der NGC 4291-Gruppe am deutlichsten wahrzunehmen - leicht elongiert und sehr helles Zentrum - bei 111x wirkt das Zentrum leicht flächig
EINFACH

NGC 4589 (GLX)

../dss/dss2blue_123725.00_+741131.00_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4589, UGC7797, H1.273
Typ: GLX
Sternbild: Dra
Koordinaten: 12h37m25.00s / +74°11'31.00"
Helligkeit / Größe: 10m7 / 3.4x2.8'
Robert Zebahl
120mm f/5, 40x, FST 5m0
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 18.4
Beobachtung bei Vollmond. Rundlich bis leicht oval, leicht kondensiert.

MITTEL
8" f/6, 37x, Bortle 4, SQM-L 21.2
Bei 37x rundlich, zur Mitte hin deutlich heller werdend, relativ klein. Bei 80x ist eine fast stellare, zentrale Aufhellung erkennbar.

EINFACH
René Merting
12.5" f/4.5, 144x, SQM-L 21.5
bei 144x groß und hell, sehr diffus - am Westrand steht ein schwacher Stern
EINFACH

NGC 4648 (GLX)

../dss/dss2blue_124144.41_+742515.18_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4648, UGC7868, H1.274
Typ: GLX
Sternbild: Dra
Koordinaten: 12h41m44.41s / +74°25'15.18"
Helligkeit / Größe: 12m0 / 1.8x1.2'
Robert Zebahl
8" f/6, 80x, Bortle 4, SQM-L 21.2
Bei 80x relativ kompakter, leicht ovaler Nebel inmitten einer Gruppe von mittelhellen Feldsternen. Bei 150x ovale Form, mittig deutlich heller werdend.

EINFACH
René Merting
12.5" f/4.5, 144x, SQM-L 21.5
bei 144x direkt gut sichtbar - indirekt heller, klein mit einem recht hellen Zentrum
EINFACH

NGC 4693 (GLX)

../dss/dss2blue_124709.13_+711034.10_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4693, UGC7962, H3.906
Typ: GLX
Sternbild: Dra
Koordinaten: 12h47m09.13s / +71°10'34.10"
Helligkeit / Größe: 13m4 / 2.5x0.5'
Robert Zebahl
8" f/6, 200x, Bortle 4, SQM-L 21.2
Elongiert, gleichmäßig hell, schwach.
MITTEL

NGC 4750 (GLX)

../dss/dss2blue_125007.21_+725228.19_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4750, UGC7994, H4.78
Typ: GLX
Sternbild: Dra
Koordinaten: 12h50m07.21s / +72°52'28.19"
Helligkeit / Größe: 11m2 / 2.1x1.9'
Robert Zebahl
120mm f/5, 75x, FST 5m0
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 18.4
Beobachtung bei Vollmond. Bei 40x und 75x nicht gesehen.

NICHT GESEHEN
8" f/6, 37x, Bortle 4, SQM-L 21.2
Bei 37x eher klein, rund, mittig leicht heller. Bei 80x sehr hell und leicht oval.

EINFACH
René Merting
12.5" f/4.5, 72x, SQM-L 21.5
bei 72x einfach, weiträumig schön umrahmt von sechs hellen Sternen, die wie eine Bienenwabe angeordnet sind - die Galaxie selbst ist sehr diffus, zum Zentrum heller werdend - Zentrum selbst groß und homogen hell - bei 144x ein etwas unrunder, heller Nebelball - relativ hell bis an die mäßig definierten Außengrenzen
EINFACH

NGC 5667 (GLX)

../dss/dss2blue_143022.89_+592810.84_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC5667, UGC9344, H2.807
Typ: GLX
Sternbild: Dra
Koordinaten: 14h30m22.89s / +59°28'10.84"
Helligkeit / Größe: 12m5 / 1.7x1.1'
Robert Zebahl
8" f/6, 200x, Bortle 5
Leicht oval. Indirekt relativ gut zu sehen.
MITTEL

NGC 5678 (GLX)

../dss/dss2blue_143205.58_+575517.17_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC5678, UGC9358, H1.237
Typ: GLX
Sternbild: Dra
Koordinaten: 14h32m05.58s / +57°55'17.17"
Helligkeit / Größe: 11m3 / 3.3x1.4'
Robert Zebahl
8" f/6, 200x, Bortle 5
Rundlicher (?), nahezu gleichmäßiger Nebel.

EINFACH
René Merting
12.5" f/4.5, 144x, SQM-L 21.5
bei 45x direkt gut erkennbar, leicht unrund - bei 144x zeigt sich ein schönes, gut abgegrenztes Oval
EINFACH

NGC 5777 (GLX)

../dss/dss2blue_145117.80_+585840.12_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC5777, UGC9568, H3.806
Typ: GLX
Sternbild: Dra
Koordinaten: 14h51m17.80s / +58°58'40.12"
Helligkeit / Größe: 13m3 / 3.1x0.4'
Robert Zebahl
8" f/6, 200x, Bortle 5
Länglich, schwach, schmal.

SCHWER
René Merting
12.5" f/4.5, 160x, SQM-L 21.5
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.5
bei 72x ist die Galaxie direkt erkennbar - Elongation 4:1 - das Zentrum strahlt indirekt immer ein wenig heller durch - bei 111x blitzt am nördlichen Ende immer eine stellare Aufhellung auf - die Galaxie zeigt jetzt deutlicher Helligkeitsunterschiede und eine Elongation von 5:1 - bester Anblick bei 160x - die leicht längliche Kondensation im Zentrum ist nach Norden ein wenig mehr begrenzt
EINFACH

NGC 5866B (GLX)

../dss/dss2red_151207.27_+554704.70_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (rot) - 5×5'
Name: NGC5866B, UGC9769
Typ: GLX
Sternbild: Dra
Koordinaten: 15h12m07.27s / +55°47'04.70"
Helligkeit / Größe: 14m6 / 2.7x1.9'
Robert Zebahl
8" f/6, 133x, Bortle 4 NICHT GESEHEN

NGC 5879 (GLX)

../dss/dss2blue_150946.75_+570000.76_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC5879, UGC9753, H2.757
Typ: GLX
Sternbild: Dra
Koordinaten: 15h09m46.75s / +57°00'00.76"
Helligkeit / Größe: 11m4 / 4.2x1.3'
Robert Zebahl
4.5" f/8, 60x, Bortle 4-, SQM-L 20.8
Indirekt relativ auffällig, oval, nahezu gleichmäßig hell.

MITTEL
René Merting
8" f/4, 62x, SQM-L 21.5
bei 30x ist die Galaxie indirekt sichtbar - bei 62x wirkt sie indirekt heller, ist leicht elongiert und wird zur Mitte hin heller

MITTEL
12.5" f/4.5, 111x, SQM-L 21.5
bei 72x ein deutlich sichtbarer Nebel mit diffusem Rand - zum Zentrum heller werdend - bei 111x leicht länglich
EINFACH

NGC 5894 (GLX)

../dss/dss2blue_151140.94_+594831.76_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC5894, UGC9768, H2.763
Typ: GLX
Sternbild: Dra
Koordinaten: 15h11m40.94s / +59°48'31.76"
Helligkeit / Größe: 12m8 / 3.0x0.4'
Robert Zebahl
8" f/6, 200x, Bortle 5
Nahezu dauerhaft zu halten. Schmal, länglich.
SCHWER

NGC 5905 (GLX)

../dss/dss2blue_151523.32_+553101.59_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC5905, UGC9797, H2.758
Typ: GLX
Sternbild: Dra
Koordinaten: 15h15m23.32s / +55°31'01.59"
Helligkeit / Größe: 12m1 / 4.0x2.6'
Robert Zebahl
4.5" f/8, 60x, Bortle 4-, SQM-L 20.8
Leicht oval, gleichmäßig hell. Indirekt gut sichtbar.

MITTEL
8" f/6, 80x, Bortle 4
Schwacher, diffuser Nebel.

MITTEL
René Merting
8" f/4, 62x, SQM-L 21.5
bei 62x ist die Galaxie indirekt schwach und diffus sichtbar - homogen hell

MITTEL
12.5" f/4.5, 72x, SQM-L 21.5
bei 72x zeigt sich die Galaxie schön in einem GF mit NGC 5908 - sie ist schwächer, aber dennoch deutlich sichtbar - nach Norden diffuser
EINFACH

NGC 5906 (GLX)

../dss/dss2blue_151553.69_+561943.86_13_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 13×13'
Name: NGC5906, NGC5907, UGC9801, H2.759
Typ: GLX
Sternbild: Dra
Koordinaten: 15h15m53.69s / +56°19'43.86"
Helligkeit / Größe: 10m4 / 12.8x1.4'
Robert Zebahl
80mm f/6.25, 41x, Bortle 4-, SQM-L 20.8

NICHT GESEHEN
4.5" f/8, 60x, Bortle 4-, SQM-L 20.8
Bei 28x relativ blass, schmal, zur Mitte hin leicht heller & breiter werdend. Bei 60x indirekt auffällig.

MITTEL
8" f/6, 80x, Bortle 4
Sehr schmal, langgestreckt, mit hellerem und breiteren Kernbereich.

MITTEL
René Merting
B 16x70, SQM-L 21.5
die Superthin blitzt immer wieder zart und schmal auf und lässt sich ab und an länger halten - Elongation satte 5:1

SCHWER
8" f/4, 85x, SQM-L 21.5
bei 62x beeindruckend - feine lange gut begrenzte Galaxie - gleichmäßig hell - Elongation etwa 7:1 - bei 85x wirkt die Galaxie nicht so hell wie M 102 - zum Zentrum hin ist eine leichte Helligkeitszunahme zu verzeichnen

EINFACH
12.5" f/4.5, 160x, SQM-L 21.5
bei 72x ein riesiger Kreidestrich, der zur Mitte hin leicht breiter erscheint - Elongation mindestens 6:1 - die Westkante wirkt abgegrenzter, vielleicht ein erstes Anzeichen des Staubbandes - bei 111x ein langgezogenes helles Zentrum - bei 160x ist blickweise eine Zweiteilung der Galaxie erkennbar, der östliche Teil ist heller und stärker
EINFACH

NGC 5908 (GLX)

../dss/dss2blue_151643.22_+552433.29_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC5908, UGC9805, H2.760
Typ: GLX
Sternbild: Dra
Koordinaten: 15h16m43.22s / +55°24'33.29"
Helligkeit / Größe: 12m0 / 3.3x1.4'
Robert Zebahl
4.5" f/8, 60x, Bortle 4-, SQM-L 20.8
Oval, eher schwach, ziemlich klein mit hellem, fast stellarem Kern.

MITTEL
8" f/6, 80x, Bortle 4
Schwacher, diffuser Nebel.

MITTEL
René Merting
8" f/4, 62x, SQM-L 21.5
bei 62x ist die Galaxie leicht länglich und kompakt sichtbar

EINFACH
12.5" f/4.5, 72x, SQM-L 21.5
bei 72x zeigt sich die Galaxie schön in einem GF mit NGC 5905 - sie ist deutlich elongiert und nach SO bauchiger - zur Mitte ganz leicht heller werdend
EINFACH

NGC 5963 (GLX)

../dss/dss2blue_153327.79_+563333.77_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC5963, UGC9906, H2.761
Typ: GLX
Sternbild: Dra
Koordinaten: 15h33m27.79s / +56°33'33.77"
Helligkeit / Größe: 12m3 / 3.3x2.6'
Robert Zebahl
4.5" f/8, 60x, Bortle 4, SQM-L 20.9
Oval, gleichmäßig hell mit 1-2 (?) stellaren Aufhellungen innerhalb der Galaxie.

MITTEL
8" f/6, 80x, Bortle 4
Rund, diffus, mäßig schwach, dauerhaft zu halten.

MITTEL
René Merting
12.5" f/4.5, 72x, SQM-L 21.5
bei 72x ist die Galaxie als kleiner diffuser Nebel erkennbar und bildet ein schönes Kontrastpaar mit NGC 5965 zusammen
EINFACH

NGC 5965 (GLX)

../dss/dss2blue_153402.46_+564108.16_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC5965, UGC9914, H2.762
Typ: GLX
Sternbild: Dra
Koordinaten: 15h34m02.46s / +56°41'08.16"
Helligkeit / Größe: 11m9 / 4.7x0.7'
Die beiden hier gemachten Beobachtungen liegen ca. 3 Jahre auseinander und zeigen recht eindrucksvoll, wie sich Erfahrung im visuellen Beobachten auswirken kann.

Robert Zebahl
4.5" f/8, 60x, Bortle 4, SQM-L 20.9
Ziemlich schmal, langgestreckt, gleichmäßig hell. Indirekt recht einfach zu sehen.

MITTEL
8" f/6, 80x, Bortle 4
Langgestreckt, schmal, relativ schwach, dauerhaft zu halten.

SCHWER
René Merting
12.5" f/4.5, 72x, SQM-L 21.5
bei 72x wirkt die Galaxie wie ein zarter Strich mit längerem Ausläufer nach Norden (vom Zentrum ausgehend)
EINFACH

NGC 5971 (GLX)

../dss/dss2blue_153536.88_+562742.45_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC5971, UGC9929
Typ: GLX
Sternbild: Dra
Koordinaten: 15h35m36.88s / +56°27'42.45"
Helligkeit / Größe: 13m8 / 1.6x0.6'
Robert Zebahl
8" f/6, 133x, Bortle 4 NICHT GESEHEN

NGC 5976 (GLX)

../dss/dss2blue_153648.02_+592352.30_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC5976
Typ: GLX
Sternbild: Dra
Koordinaten: 15h36m48.02s / +59°23'52.30"
Helligkeit / Größe: 14m8 / 0.8x0.4'
Robert Zebahl
8" f/6, 200x, Bortle 4, SQM-L 21.0
Rundlich, schwach, nahezu gleichmäßig hell.
SCHWER

NGC 5976A (GLX)

../dss/dss2blue_153607.39_+593400.44_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC5976A, UGC9934
Typ: GLX
Sternbild: Dra
Koordinaten: 15h36m07.39s / +59°34'00.44"
Helligkeit / Größe: b15m4 / 1.0x1.0'
Robert Zebahl
8" f/6, 150x, Bortle 4, SQM-L 21.0
Kleiner, schwacher, runder Nebel. Indirekt schwierig zu halten.
SCHWER

NGC 5981 (GLX)

../dss/dss2blue_153753.46_+592330.45_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC5981, UGC9948
Gruppe: Draco-Triplett
Typ: GLX
Sternbild: Dra
Koordinaten: 15h37m53.46s / +59°23'30.45"
Helligkeit / Größe: 13m2 / 2.8x0.5'
Robert Zebahl
8" f/6, 80x, Bortle 4, SQM-L 21.0
Recht schwach, deutlich elongiert & schmal, gleichmäßig hell, spitz zulaufende Enden.

MITTEL
René Merting
12.5" f/4.5, 111x, SQM-L 21.5
bei 111x ist deutlich ein länglicher sehr schmaler Nebelstrich erkennbar - die Galaxie zeigt auf einen Stern nordwestlich
EINFACH

NGC 5982 (GLX)

../dss/dss2blue_153839.78_+592121.21_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC5982, UGC9961, H2.764
Gruppe: Draco-Triplett
Typ: GLX
Sternbild: Dra
Koordinaten: 15h38m39.78s / +59°21'21.21"
Helligkeit / Größe: 11m1 / 3.0x2.1'
Robert Zebahl
8" f/6, 37x, Bortle 4, SQM-L 21.0
Rundlich, zur Mitte hin deutlich heller werdend. Bei 80x erscheint der Kern hell & kompakt.

EINFACH
René Merting
12.5" f/4.5, 131x, SQM-L 21.5
bei 72x deutlich erkennbar mit flächigem Zentrum - bei 131x wirkt das Zentrum heller, als bei der naheliegenden Galaxie NGC 5985
EINFACH

NGC 5985 (GLX)

../dss/dss2blue_153937.09_+591955.02_6_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 6×6'
Name: NGC5985, UGC9969, H2.766
Gruppe: Draco-Triplett
Typ: GLX, SY
Sternbild: Dra
Koordinaten: 15h39m37.09s / +59°19'55.02"
Helligkeit / Größe: 11m1 / 5.4x2.7'
Robert Zebahl
8" f/6, 80x, Bortle 4, SQM-L 21.0
Schon bei 37x indirekt auffällig. Beir 80x direkt noch sichtbar, oval, leicht kondensiert mit geschätztem Achsverhältnis von 1:2.

EINFACH
René Merting
12.5" f/4.5, 131x, SQM-L 21.5
bei 72x deutlich erkennbar mit stellarem Zentrum - bei 131x wirkt das Zentrum leicht Nordsüd elongiert - der restliche Bereich leuchtet homogen hell
EINFACH

NGC 5987 (GLX)

../dss/dss2blue_153957.38_+580446.37_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC5987, UGC9971, H2.765
Typ: GLX
Sternbild: Dra
Koordinaten: 15h39m57.38s / +58°04'46.37"
Helligkeit / Größe: 11m7 / 4.2x1.3'
Robert Zebahl
8" f/6, 80x, Bortle 4, SQM-L 21.0
Direkt neben einem helleren Feldstern. Bei 80x indirekt deutlich elongiert mit leicht hellerem Zentrum, direkt gerade noch wahrnehmbar. Bei 150x eher oval mit elongiertem Zentralbereich.
EINFACH

NGC 5989 (GLX)

../dss/dss2blue_154132.85_+594519.15_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC5989, UGC9985, H3.738
Typ: GLX
Sternbild: Dra
Koordinaten: 15h41m32.85s / +59°45'19.15"
Helligkeit / Größe: 13m1 / 0.9x0.9'
Robert Zebahl
8" f/6, 150x, Bortle 4, SQM-L 21.0
Schwach, rund, kaum kondensiert.

MITTEL
René Merting
12.5" f/4.5, 111x, SQM-L 21.5
bei 72x ein kleiner schwacher Nebelfleck - bei 111x verbessert sich die Sichtbarkeit - die Galaxie zeigt sich leicht rundlich und homogen hell mit diffusen Rändern
EINFACH

NGC 6015 (GLX)

../dss/dss2blue_155125.23_+621836.11_6_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 6×6'
Name: NGC6015, UGC10075, H3.739
Typ: GLX
Sternbild: Dra
Koordinaten: 15h51m25.23s / +62°18'36.11"
Helligkeit / Größe: 11m1 / 5.4x2.1'
Robert Zebahl
8" f/6, 80x, Bortle 4
Deutlich oval ohne ausgeprägtes Zentrum.

EINFACH
René Merting
8" f/4, 62x, SQM-L 21.5
bei 40x ist die Galaxie als länglicher Schimmer erkennbar - indirekt Elongation 3:1 - zur Mitte hin leichter Helligkeitsanstieg - bei 62x wird die Galaxie dann noch deutlicher sichtbar, das Zentrum ist länglich, der westliche Bereich scheint etwas heller und definierter, am östlichen Rand wirkt die Galaxie diffuser
EINFACH

NGC 6095 (GLX)

../dss/dss2blue_161111.01_+611604.54_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC6095, UGC10265
Typ: GLX
Sternbild: Dra
Koordinaten: 16h11m11.01s / +61°16'04.54"
Helligkeit / Größe: 12m6 / 1.8x1.6'
Robert Zebahl
8" f/6, 80x, Bortle 4
Blickweise über längere Strecken gesehen. Sehr schwach, diffus, rund.
SCHWER

NGC 6123 (GLX)

../dss/dss2blue_161719.75_+615620.73_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC6123, UGC10333
Typ: GLX
Sternbild: Dra
Koordinaten: 16h17m19.75s / +61°56'20.73"
Helligkeit / Größe: 13m7 / 0.8x0.3'
Robert Zebahl
8" f/6, 133x, Bortle 4
Sehr klein, kompakt. Indirekt dauerhaft zu sehen.
SCHWER

NGC 6340 (GLX)

../dss/dss2blue_171024.96_+721815.69_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC6340, UGC10762, H2.767
Typ: GLX
Sternbild: Dra
Koordinaten: 17h10m24.96s / +72°18'15.69"
Helligkeit / Größe: 11m0 / 3.0x2.8'
Robert Zebahl
8" f/6, 80x, Bortle 6
Rund, zur Mitte leicht heller werdend.

MITTEL
8" f/6, 80x, Bortle 4
Rund mit hellem, kompaktem Kernbereich.
EINFACH

NGC 6395 (GLX)

../dss/dss2blue_172631.29_+710546.54_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC6395, UGC10876
Typ: GLX
Sternbild: Dra
Koordinaten: 17h26m31.29s / +71°05'46.54"
Helligkeit / Größe: 12m3 / 2.4x0.7'
Robert Zebahl
8" f/6, 96x, Bortle 4
Indirekt relativ einfach als deutlich elongierter Nebel mit etwas hellerem Zentrum zu sehen.
MITTEL

NGC 6399 (GLX)

../dss/dss2blue_173150.30_+593655.57_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC6399, UGC10896
Typ: GLX
Sternbild: Dra
Koordinaten: 17h31m50.30s / +59°36'55.57"
Helligkeit / Größe: 13m7 / 1.1x0.6'
Robert Zebahl
8" f/6, 171x, Bortle 4 NICHT GESEHEN

NGC 6411 (GLX)

../dss/dss2blue_173532.82_+604848.19_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC6411, UGC10916
Typ: GLX
Sternbild: Dra
Koordinaten: 17h35m32.82s / +60°48'48.19"
Helligkeit / Größe: 11m9 / 2.0x1.3'
Robert Zebahl
8" f/6, 80x, Bortle 4
Rund, diffus.
MITTEL

NGC 6412 (GLX)

../dss/dss2blue_172937.52_+754215.59_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC6412, UGC10897, Arp38, H6.41
Typ: GLX
Sternbild: Dra
Koordinaten: 17h29m37.52s / +75°42'15.59"
Helligkeit / Größe: 11m6 / 2.5x2.2'
Robert Zebahl
8" f/6, 96x, Bortle 4
Schon bei 37x als rundliche, diffuse Aufhellung zu sehen. Bei 96x unregelmäßige Helligkeitsverteilung erkennbar.
EINFACH

NGC 6419 (GLX)

../dss/dss2blue_173605.71_+680921.32_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC6419, UGC10924
Typ: GLX
Sternbild: Dra
Koordinaten: 17h36m05.71s / +68°09'21.32"
Helligkeit / Größe: 14m6 / 1.3x0.3'
Robert Zebahl
8" f/6, 200x, Bortle 4
Möglicherweise konnte ich etwas Nebeliges aufblitzen sehen, aber nicht sicher.
NICHT GESEHEN

NGC 6434 (GLX)

../dss/dss2blue_173648.83_+720520.22_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC6434, UGC10934, H3.741
Typ: GLX, SY1
Sternbild: Dra
Koordinaten: 17h36m48.83s / +72°05'20.22"
Helligkeit / Größe: 12m4 / 2.3x1.0'
Robert Zebahl
8" f/6, 200x, Bortle 5
An der Wahrnehmungsgrenze. Leicht oval, gleichmäßig hell.

SCHWER
8" f/6, 96x, Bortle 4
Leicht ovale Aufhellung mit etwas hellerem Zentrum.
MITTEL

NGC 6449 (GLX)

../dss/dss2blue_174346.35_+564814.81_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC6449, UGC10965
Typ: GLX
Sternbild: Dra
Koordinaten: 17h43m46.35s / +56°48'14.81"
Helligkeit / Größe: 13m8 / 1.0x0.8'
Robert Zebahl
8" f/6, 210x, Bortle 4
Indirekt relativ einfach als rundliche Aufhellung zu sehen.
MITTEL

NGC 6454 (GLX)

../dss/dss2blue_174456.67_+554216.68_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC6454
Typ: GLX
Sternbild: Dra
Koordinaten: 17h44m56.67s / +55°42'16.68"
Helligkeit / Größe: 13m6 / 1.0x0.8'
Robert Zebahl
8" f/6, 210x, Bortle 4
Well seen with averted vision. Roundish. Core seemed to be a bit brighter.
MITTEL

NGC 6503 (GLX)

../dss/dss2blue_174926.51_+700839.63_8_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 8×8'
Name: NGC6503, UGC11012
Typ: GLX
Sternbild: Dra
Koordinaten: 17h49m26.51s / +70°08'39.63"
Helligkeit / Größe: 10m2 / 7.1x2.4'
Robert Zebahl
80mm f/6.25, 40x, Bortle 6
Sehr schwach, deutlich elongiert.

MITTEL
8" f/6, 80x, Bortle 4
Länglich. Heller, relativ großer, ovaler Zentralbereich hell.
EINFACH

NGC 6508 (GLX)

../dss/dss2blue_174946.50_+720116.24_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC6508, UGC11023
Typ: GLX
Sternbild: Dra
Koordinaten: 17h49m46.50s / +72°01'16.24"
Helligkeit / Größe: 12m8 / 1.3x1.3'
Robert Zebahl
8" f/6, 200x, Bortle 6
Indirekt noch relativ gut als kleiner, runder Nebel zu halten.

SCHWER
8" f/6, 133x, Bortle 4
Recht klein, rund, gleichmäßig hell.
MITTEL

NGC 6532 (GLX)

../dss/dss2blue_175913.93_+561354.29_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC6532, UGC11085
Typ: GLX
Sternbild: Dra
Koordinaten: 17h59m13.93s / +56°13'54.29"
Helligkeit / Größe: 13m9 / 1.8x0.9'
Robert Zebahl
8" f/6, 133x, Bortle 4
Sehr blasse, gleichmäßige, längliche Aufhellung. Konnte nur zeitweise gesehen werden.
SCHWER

NGC 6552 (GLX)

../dss/dss2blue_180007.31_+663654.38_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC6552, UGC11096
Typ: GLX, SY2
Sternbild: Dra
Koordinaten: 18h00m07.31s / +66°36'54.38"
Helligkeit / Größe: 13m7 / 1.0x0.7'
Robert Zebahl
8" f/6, 133x, Bortle 4
Diffuse, leicht ovale, sehr schwache Aufhellung. Indirekt gerade noch erkennbar.
SCHWER

NGC 6562 (GLX)

../dss/dss2blue_180500.99_+561546.59_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC6562
Typ: GLX
Sternbild: Dra
Koordinaten: 18h05m00.99s / +56°15'46.59"
Helligkeit / Größe: 13m9 / 0.7x0.7'
Robert Zebahl
8" f/6, 210x, Bortle 4
Sehr kompakte, gleichmäßige Aufhellung.
SCHWER

NGC 6643 (GLX)

../dss/dss2blue_181946.37_+743406.23_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC6643, UGC11218
Typ: GLX
Sternbild: Dra
Koordinaten: 18h19m46.37s / +74°34'06.23"
Helligkeit / Größe: 11m1 / 3.7x1.8'
Robert Zebahl
8" f/6, 80x, Bortle 6
Leicht oval, gleichmäßig hell.

MITTEL
8" f/6, 100x, Bortle 4, FST 6m1, SQM-L 21.1
Oval, relativ groß, gleichmäßig hell, ohne ausgeprägten Kernbereich.
EINFACH

NGC 6651 (GLX)

../dss/dss2blue_182419.70_+713606.75_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC6651, UGC11236
Typ: GLX
Sternbild: Dra
Koordinaten: 18h24m19.70s / +71°36'06.75"
Helligkeit / Größe: 13m1 / 1.6x0.7'
Robert Zebahl
8" f/6, 100x, Bortle 4, FST 6m1, SQM-L 21.1
Schwach, oval, gleichmäßig hell.
MITTEL

NGC 6654 (GLX)

../dss/dss2blue_182407.53_+731059.70_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC6654, UGC11238
Typ: GLX
Sternbild: Dra
Koordinaten: 18h24m07.53s / +73°10'59.70"
Helligkeit / Größe: 12m0 / 2.6x2.1'
Robert Zebahl
8" f/6, 80x, Bortle 6
Bei 80x sehr schwach, indirekt gerade noch erkennbar. Bei 200x war der Kernbereich blickweise leicht länglich.

SCHWER
8" f/6, 100x, Bortle 4, FST 6m1, SQM-L 21.1
Schon bei 37x indirekt als kleine Aufhellung zu sehen. Bei 100x sehr kompakter, hellerer Kern, umgeben von einem rundlichen, sehr gleichmäßigen, schwächeren Halo. Insgesamt recht einfach indirekt zu sehen.
Eine weitere Beobachtung (SQM-L 21.0) bei 216x zeigte blickweise einen leicht elongierten Kernbereich, wobei es ebenso Einbildung sein könnte.
MITTEL

NGC 6654A (GLX)

../dss/dss2blue_183925.00_+733452.00_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC6654A, UGC11332
Typ: GLX
Sternbild: Dra
Koordinaten: 18h39m25.00s / +73°34'52.00"
Helligkeit / Größe: 12m9 / 2.7x0.8'
Robert Zebahl
8" f/6, 100x, Bortle 4, FST 6m1, SQM-L 21.1
Ziemlich schwach und indirekt weniger auffällig. Zigarrenförmig (ähnlich Messier 82), zur Mitte etwas breiter und heller werdend.
MITTEL

NGC 6701 (GLX)

../dss/dss2blue_184312.43_+603912.13_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC6701, UGC11348
Typ: GLX
Sternbild: Dra
Koordinaten: 18h43m12.43s / +60°39'12.13"
Helligkeit / Größe: 12m1 / 1.5x1.3'
Robert Zebahl
8" f/6, 96x, Bortle 4
Leicht oval.
MITTEL

NGC 6732 (GLX)

../dss/dss2blue_185624.03_+522239.48_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC6732, UGC11381
Typ: GLX
Sternbild: Dra
Koordinaten: 18h56m24.03s / +52°22'39.48"
Helligkeit / Größe: 13m8 / 1.2x0.7'
Robert Zebahl
8" f/6, 200x, Bortle 4-, SQM-L 20.8
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.6
Ziemlich kompakt und hell, rund, gleichmäßig hell.
MITTEL

NGC 6750 (GLX)

../dss/dss2blue_190036.08_+591000.16_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC6750, UGC11389
Typ: GLX
Sternbild: Dra
Koordinaten: 19h00m36.08s / +59°10'00.16"
Helligkeit / Größe: 13m1 / 1.0x0.6'
Robert Zebahl
8" f/6, 133x, Bortle 4
Relativ schwierig zu halten, rund, diffus.
SCHWER

NGC 6757 (GLX)

../dss/dss2blue_190506.30_+554302.20_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC6757, UGC11401
Typ: GLX
Sternbild: Dra
Koordinaten: 19h05m06.30s / +55°43'02.20"
Helligkeit / Größe: 13m0 / 1.4x1.0'
Robert Zebahl
8" f/6, 80x, Bortle 4-, SQM-L 20.8
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.6
Bei 80x leicht elongiert, gleichmäßig hell. Bei 200x leicht ovaler Halo mit elongiertem, hellerem Kernbereich. Die Elongation kann auch eine Täuschung durch die zwei Vordergrundsterne WSW des Kerns sein. Einer der beiden ist innerhalb des Halos erkennbar.
MITTEL

NGC 6759 (GLX)

../dss/dss2blue_190657.07_+502052.50_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC6759
Typ: GLX
Sternbild: Dra
Koordinaten: 19h06m57.07s / +50°20'52.50"
Helligkeit / Größe: 14m3 / 1.0x0.7'
Robert Zebahl
8" f/6, 210x, Bortle 4
Rundlich bis leicht oval. Indirekt recht gut sichtbar.
MITTEL

NGC 6786 (GLX)

../dss/dss2blue_191053.93_+732436.20_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC6786, UGC11414
Typ: GLX, SY2
Sternbild: Dra
Koordinaten: 19h10m53.93s / +73°24'36.20"
Helligkeit / Größe: 13m0 / 1.1x0.9'
Robert Zebahl
8" f/6, 100x, Bortle 4, FST 6m1, SQM-L 21.1
Relativ kompakt, diffus. Bei 150x leicht helleres Zentrum. Die nahestehende UGC11415 (NO) konnte ich allerdings nicht sicher sehen.
MITTEL

NGC 6869 (GLX)

../dss/dss2blue_200042.41_+661339.25_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC6869, UGC11506
Typ: GLX
Sternbild: Dra
Koordinaten: 20h00m42.41s / +66°13'39.25"
Helligkeit / Größe: 12m0 / 1.6x1.3'
Robert Zebahl
8" f/6, 200x, Bortle 6
Relativ kleine, kompakte Aufhellung mit etwas hellerem Zentrum. Indirekt gerade noch sichtbar.
SCHWER

UGC 9837 (GLX)

../dss/dss2blue_152351.73_+580311.23_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: UGC9837
Typ: GLX
Sternbild: Dra
Koordinaten: 15h23m51.73s / +58°03'11.23"
Helligkeit / Größe: 13m3 / 2.0x1.8'
Robert Zebahl
8" f/6, 80x, Bortle 4, SQM-L 21.0
Sehr blasse, diffuse, gleichmäßige Aufhellung.
MITTEL

UGC 11415 (GLX)

../dss/dss2blue_191104.67_+732536.00_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: UGC11415
Typ: GLX
Sternbild: Dra
Koordinaten: 19h11m04.67s / +73°25'36.00"
Helligkeit / Größe: b15m1 / 1.3x0.9'
Robert Zebahl
8" f/6, 171x, Bortle 4, FST 6m1, SQM-L 21.0
Die Galaxie ist unmittelbar südsüdöstlich eines 12.39m hellen Stern gelegen, welcher die Beobachtung vermutlich sehr beeinflusst. Ich glaubte, eine sehr kleine, diffuse Aufhellung gesehen zu haben, aber nicht sicher.
NICHT GESEHEN