- Galaxien & Gruppen (Com) -

And (96) Cep (5) Cyg (20) Lac (19) Ori (4) Tau (1)
Aql (3) Cet (21) Del (13) Leo (112) Peg (134) Tri (49)
Aqr (11) CMa (2) Dra (70) Lep (4) Per (31) UMa (162)
Ari (35) CMi (5) Equ (5) Lib (1) Psc (59) UMi (4)
Aur (1) Cnc (59) Eri (3) LMi (31) Pup (1) Vir (112)
Boo (19) Com (102) Gem (35) Lyn (64) Ser (16) Vul (3)
Cam (45) CrB (31) Her (39) Lyr (21) Sex (13)
Cas (6) CVn (86) Hya (4) Oph (2) Sgr (1)

Arp 34 (GLXGRP)

../dss/dss2blue_124132.00_+260400.00_6_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 6×6'
Name: Arp34
Typ: GLXGRP
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h41m32.00s / +26°04'00.00"

Gruppenmitglieder:
NGC4613 15m2 0.5x0.4'
NGC4614 (UGC7851) 13m3 0.9x0.8'
NGC4615 (UGC7852) 13m1 1.6x0.7' (125°)
Robert Zebahl
8" f/6, 96x, Bortle 4
Die Beobachtung war im Mai 2012 und ich hatte mich nur an NGC4615 vergeblich versucht. Da sollte mit 8 Zoll definitiv mehr machbar sein!
NICHT GESEHEN

Arp 106 (GLXGRP)

../dss/dss1_121536.50_+281025.00_5_web.jpg
Bildquelle: DSS I - 5×5'
Name: Arp106
Typ: GLXGRP
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h15m36.50s / +28°10'25.00"

Gruppenmitglieder:
NGC4211 (UGC7277, VV199A) 13m5 1.4x1.0'
NGC4211B (UGC7277S, VV199B) b15m0 1.4x0.3'
René Merting
12.5" f/4.5, 144x, SQM-L 21.5
NGC 4211: bei 144x indirekt sehr diffus - leichter Helligkeitsanstieg zum Zentrum hin - direkt knapp sichtbar

NGC 4211B: bei 144x relativ einfach direkt als stellare Aufhellung südwestlich von NGC 4211 erkennbar
EINFACH

Arp 242 (GLXGRP)

../dss/dss2blue_124610.50_+304342.00_8_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 8×8'
Name: Arp242, VV224, Mice Galaxies
Typ: GLXGRP
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h46m10.50s / +30°43'42.00"

Gruppenmitglieder:
NGC4676A (IC819, VV224A, H2.326) 13m5 2.3x0.7' (170°)
NGC4676B (IC820, VV224B) 13m8 2.2x0.8' (169°)
René Merting
12.5" f/4.5, 240x, SQM-L 21.5
NGC 4676A: bei 72x als länglicher, gleichmäßig heller Nebelfleck zusammen mit NGC 4676B erkennbar, wobei der Nebel nach Norden breiter und heller - bei 240x ist das Zentrum von NGC 4676A nicht wirklich erkennbar, aber zumindest ist eine Zweiteilung des Nebels wahrnehmbar

NGC 4676B: bei 144x ist NGC 4676B eindeutig als Kondensation im Süden des noch zusammenhängenden Nebels erkennbar - bei 240x wirkt die Kondensation wie eine kleine Kugel
EINFACH

Hickson 61 (GLXGRP)

../dss/dss2blue_121222.00_+291109.00_8_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 8×8'
Name: HCG61, The Box
Typ: GLXGRP
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h12m22.00s / +29°11'09.00"

Gruppenmitglieder:
NGC4169 (UGC7202, H3.358) 12m3 1.8x0.9' (150°)
NGC4173 (UGC7204, H2.372) 12m7 5.0x0.7' (128°)
NGC4174 (UGC7206, H3.359) 13m6 0.8x0.3' (50°)
NGC4175 (UGC7211, H3.360) 13m4 1.8x0.4' (130°)
Robert Zebahl
120mm f/5, 48x, Bortle 4, SQM-L 21.3
Von den vier Galaxien war lediglich das hellste Mitglied NGC4169 zu sehen. Bei 48x noch recht kompakt, bei 85x rundlich bis leicht oval, kondensiert.

MITTEL
8" f/6, 100x, Bortle 3, FST 6m3, SQM-L 21.5
Alle vier Mitglieder sichtbar. NGC4169 als hellstes Mitglied direkt auffallend mit ovaler Form und hellem Kern. NGC4174 und NGC4175 zeigen sich deutlich elongiert, wobei NGC4174 recht kompakt erscheint. Beide problemlos indirekt erkennbar. NGC4173 indirekt dauerhaft zu halten, sehr schmal & langgestreckt, aber schwach und gleichmäßig hell. Eine sehr schöne Gruppe, vor allem wenn alle 4 Mitglieder gleichzeitig zu sehen sind!

MITTEL
8" f/6, 150x, Bortle 4
Am einfachsten ist NGC4169, welche direkt als ovaler Nebel mit deutlich hellerem Zentrum erscheint. NGC4174 ist die kleinste und für mich zweithellste Galaxie, relativ klein, langgestreckt, indirekt gut sichtbar. Etwas schwieriger ist NGC4175, welche ich indirekt noch als langgestreckten Nebel halten kann. Für die Sichtung der großen, aber extrem schwachen NGC4173 hat es nicht gereicht.
MITTEL

IC 783 (GLX)

../dss/dss2blue_122138.79_+154442.34_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: IC783, UGC7415
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h21m38.79s / +15°44'42.34"
Helligkeit / Größe: b14m6 / 1.2x1.1'
René Merting
12.5" f/4.5, 144x, SQM-L 21.5
bei 144x leichter als IC 783A weiter östlich - indirekt ein zarter, schwacher Nebelschimmer - kann mitunter indirekt auch länger gehalten werden
MITTEL

IC 783A (GLX)

../dss/dss2blue_122219.62_+154400.77_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: IC783A
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h22m19.62s / +15°44'00.77"
Helligkeit / Größe: b15m8 / 0.8x0.6'
René Merting
12.5" f/4.5, 240x, SQM-L 21.5
bei 144x blitzt die Galaxie ab und an auf wie ein schwacher neblig wirkender Stern, noch nicht richtig sicher - bei 240x dann die Gewissheit, unterhalb eines schwachen Sterns sitzt die Galaxie leicht nach SW versetzt - Grenzbeobachtung
SCHWER

IC 797 (GLX)

../dss/dss2blue_123154.75_+150726.11_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: IC797, UGC7676
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h31m54.75s / +15°07'26.11"
Helligkeit / Größe: b13m9 / 1.1x0.8'
René Merting
12.5" f/4.5, 144x, SQM-L 21.5
bei 144x indirekt ein schwacher Schimmer, leicht länglich OW-elongiert - direkt auch knapp sichtbar - und zurück auf 72x ist sie indirekt auch einfach sichtbar, leicht länglich und homogen hell
EINFACH

IC 3365 (GLX)

../dss/dss2blue_122711.36_+155347.29_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: IC3365, UGC7563
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h27m11.36s / +15°53'47.29"
Helligkeit / Größe: 13m9 / 2.1x1.0'
Robert Zebahl
8" f/6, 150x, Bortle 4
Bei 150x und 210x nichts zu machen, habe es aber nur kurz versucht.
NICHT GESEHEN

IC 3392 (GLX)

../dss/dss2blue_122843.28_+145957.96_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: IC3392, UGC7602
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h28m43.28s / +14°59'57.96"
Helligkeit / Größe: b13m3 / 2.6x1.1'
René Merting
12.5" f/4.5, 144x, SQM-L 21.5
bei 144x direkt gut sichtbar, leicht länglich - indirekt ein bisschen länger und auch breiter - die NW-Kante wirkt etwas definierter, der Südwesten etwas diffuser
EINFACH

IC 3528 (GLX)

../dss/dss1_123455.90_+153356.35_5_web.jpg
Bildquelle: DSS I - 5×5'
Name: IC3528
Typ: GLX, SY1
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h34m55.90s / +15°33'56.35"
Helligkeit / Größe: 17m0 / 0.3x0.3'
René Merting
12.5" f/4.5, 144x, SQM-L 21.5
bei 144x ist die Galaxie nordöstlich über NGC 4540 als kompakter, diffuser Nebelfleck erkennbar - indirekt einfach - direkt noch gerade so sichtbar
EINFACH

M 64 (GLX)

../dss/dss2blue_125643.70_+214057.57_10_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 10×10'
Name: M64, NGC4826, UGC8062, Blackeye-Galaxie
Typ: GLX, SY
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h56m43.70s / +21°40'57.57"
Helligkeit / Größe: 8m5 / 10.0x5.4'
Robert Zebahl
B 8x40, Bortle 6, FST 5m3, SQM-L 19.7
Wirkte eher rundlich & gleichmäßig hell. Indirekt einfach sichtbar.

MITTEL
102mm f/11, 28x, Bortle 6, FST 5m0+, SQM-L 19.3
Bei 28x hell, leicht oval. Indirekt ist das recht kompakte, beinahe stellare Zentrum sichtbar. Ansonsten erscheint die Galaxie eher gleichmäßig hell. Bei 86x tritt das Zentrum deutlicher hervor und wirkte insgesamt etwas länglich, wobei der sehr kompakte Kern am ehesten auffällt.

../sketches/2019-05-01_m64_0.jpg

EINFACH
4.5" f/8, 60x, Bortle 6, FST 5m3, SQM-L 19.7
Helles, leicht ovales Zentrum mit ovalem, schwächerem Halo.

EINFACH
152mm f/5.9, 22x, Bortle 6, FST 5m0+, SQM-L 19.3
Bei 22x auffällig, hell, leicht oval. Indirekt ist das hellere, kompakte Zentrum sichtbar. Bei 129x ist nordöstlich des Zentrums auch die Dunkelstruktur indirekt gut erkennbar.

../sketches/2019-05-01_m64_1.jpg

EINFACH
8" f/6, 37x, Bortle 4
Bei 37x sehr helles, fast stellares Zentrum mit ovalem Halo. Ausrichtung NW-SO. Bei 100x heller, stellarer Kern. Die Galaxie wirkt um den Kern herum indirekt gemottelt. Bei 171x indirekt nordöstlich des Kerns ist eine deutliche, leicht gebogene Verdunklung nahe am Kernbereich zu sehen.

EINFACH
René Merting
B 10x50, SQM-L 21.5
die Black Eye Galaxy ist gut sichtbar innerhalb eines Trapezes, das aus 5 Sternen gebildet wird - sie ist hell und kompakt, im Zentrum sind Helligkeitsunterschiede wahrnehmbar

EINFACH
B 16x70, SQM-L 21.5
sehr hell und gut begrenzt erkennbar - OW-Elongation 2:1

EINFACH
B 18x70, SQM-L 21.5
eine diffuse, leicht unrunde Galaxie mit einem hellen kompakten Zentrum - SO-NW-Elongation

EINFACH
100mm f/6.4, 71x, SQM-L 21.5
bei 20x ist die Galaxie gut sichtbar innerhalb eines auffälligen Sterntrapezes - ihre Helligkeit steigt zur Mitte hin an - bei 32x wirkt M 64 leicht elongiert, das Zentrum scheint leicht nach Süden versetzt zu sein - bei 71x zeigt sich eine große helle diffuse Galaxie - unterhalb des Zentrums Richtung Südwest sind Unregelmäßigkeiten wahrnehmbar bzw. dort wirkt sie nicht so homogen
EINFACH

M 85 (GLX)

../dss/dss2blue_122524.05_+181127.89_8_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 8×8'
Name: M85, NGC4382, UGC7508
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h25m24.05s / +18°11'27.89"
Helligkeit / Größe: 9m1 / 7.1x5.5'
Robert Zebahl
8" f/6, 37x, Bortle 4, SQM-L 21.0
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.7
Bei 37x oval mit deutlich hellerem, kompaktem Zentrum. Bei 100x Zentrum weiterhin kompakt. Nördlich des Zentrums inmitten des Halo ein Vordergrundstern.

EINFACH
René Merting
B 10x50, SQM-L 21.5
die Galaxie fällt sofort direkt auf und wird indirekt besehen noch etwas größer - sie ist nicht ganz rund und wird zur Mitte hin heller

EINFACH
B 16x70, SQM-L 21.5
kompakt, leichter Helligkeitsanstieg zur Mitte hin, indirekt kompaktes Zentrum - dicht südöstlich von der Galaxie blitzt ein Feldstern auf

EINFACH
B 18x70, SQM-L 21.5
auffällig, sehr hell im flächig wirkenden Zentrum - Helligkeit nimm nur langsam ab zu den diffusen Außengrenzen hin

EINFACH
100mm f/6.4, 71x, SQM-L 21.5
bei 32x sehr groß, rundlich und auffällig - zum Zentrum hin wird die Galaxie deutlich heller - leicht unterhalb ist ein heller Stern erkennbar, der die gleiche Helligkeit wie das Zentrum der Galaxie hat - bei 71x wirkt der Stern südlich heller als das nun sich kompakt zeigende Zentrum der Galaxie

EINFACH
12.5" f/4.5, 144x, SQM-L 21.5
bei 72x leicht unrund, sehr diffus - kompaktes Zentrum - bei 144x ist M 85 groß, oval und diffus mit einem Stern im Norden
EINFACH

M 88 (GLX)

../dss/dss2blue_123159.22_+142513.48_7_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 7×7'
Name: M88, NGC4501, UGC7675
Gruppe: Virgo-Cluster
Typ: GLX, SY2
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h31m59.22s / +14°25'13.48"
Helligkeit / Größe: 9m6 / 6.8x3.7'
Robert Zebahl
8" f/6, 37x, Bortle 4-, FST 5m8+, SQM-L 21.0
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.7
Bei 37x elongiert mit hellerem Kernbereich. Bei 80x deutlich elongiert (1:4), leicht länglicher Kernbereich mit kompaktem, beinahe stellarem Kern.

EINFACH
René Merting
B 10x50, SQM-L 21.5
die Galaxie ist indirekt einfach leicht nordwestlich oberhalb eines Sterns erkennbar

MITTEL
B 16x70, SQM-L 21.5
auffällig, groß und leicht elliptisch

EINFACH
B 18x70, SQM-L 21.5
auffällig hell - ein ovaler Nebelfleck mit leichtem Helligkeitsanstieg zum Zentrum hin

EINFACH
100mm f/6.4, 71x, SQM-L 21.5
bei 32x zeigt sich eine helle, gut definierte und leicht länglich wirkende Galaxie - Helligkeitszunahme zum Zentrum hin - bei 71x wirkt der Norden etwas diffuser und bauchiger - das Zentrum zeigt sich länglich

EINFACH
12.5" f/4.5, 144x, SQM-L 21.5
bei 72x ein Riesenoval - zur Mitte heller werdend, ein großflächiges helles Zentrum - bei 144x sind am Südrand zwei Sterne erkennbar - das Zentrum wirkt indirekt fast stellar - diffuse Ränder - Elongation 2,5:1
EINFACH

M 91 (GLX)

../dss/dss2blue_123526.43_+142946.75_6_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 6×6'
Name: M91, NGC4548, UGC7753, H2.120
Gruppe: Virgo-Cluster
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h35m26.43s / +14°29'46.75"
Helligkeit / Größe: 10m1 / 5.2x4.2'
Robert Zebahl
8" f/6, 37x, Bortle 4-, FST 5m8+, SQM-L 21.0
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.7
Bei 37x rundlich, zur Mitte hin heller werdend, aber ohne ausgeprägtes Zentrum. Indirekt auffällig. Bei 80x Kernbereich leicht ausgeprägt und elongiert, Galaxie insgesamt oval.

EINFACH
René Merting
B 10x50, SQM-L 21.5
durch genaue Kenntnis der Lage (vorher mit 4" beobachtet) ist sie indirekt blickweise erkennbar

SCHWER
B 16x70, SQM-L 21.5
indirekt als diffuser Nebelfleck erkennbar, direkt knapp sichtbar ohne erkennbare Form oder Gestalt

MITTEL
B 18x70, SQM-L 21.5
ein großer, diffuser und homogen heller Fleck - mindestens genauso groß wie M 88 gut 1° weiter westlich, M 91 ist aber nicht ganz so hell

EINFACH
100mm f/6.4, 71x, SQM-L 21.5
bei 32x als matter mitunter länglich wirkender Fleck erkennbar - indirekt ist sie heller - die Galaxie ist nicht ganz homogen hell, leichte Helligkeitszunahme zur Mitte hin - bei 71x wirkt M 91 im Norden und Süden etwas abgeflacht

EINFACH
12.5" f/4.5, 144x, SQM-L 21.5
bei 144x groß, hell, diffus und ganz leicht oval - großes helles Zentrum
EINFACH

M 98 (GLX)

../dss/dss2blue_121348.29_+145401.69_10_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 10×10'
Name: M98, NGC4192, UGC7231
Gruppe: Virgo-Haufen
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h13m48.29s / +14°54'01.69"
Helligkeit / Größe: 10m1 / 9.8x2.8'
Robert Zebahl
80mm f/6.25, 41x, Bortle 7, FST 5m0, SQM-L 19.3
Länglich, gleichmäßig hell, sehr schwach. Bei 62x nicht viel besser.

SCHWER
8" f/6, 37x, Bortle 4, SQM-L 21.1
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.8
Insgesamt sehr langgestreckt mit ebenfalls deutlich elongiertem & hellerem Zentralbereich.

EINFACH
René Merting
B 10x50, SQM-L 21.5
M 98 ist indirekt einfach und die NS-Elongation ist erkennbar - die Galaxie bildet ein extrem verzerrtes Parallelogramm mit drei Sternen weiter östlich und südöstlich

MITTEL
B 16x70, SQM-L 21.5
ein schöner zarter 3:1 SO-NW-elongierter Kreidestrich - homogen hell und gut definiert

EINFACH
B 18x70, SQM-L 21.5
länglich - indirekt Ausdehnung 3:1 - gleichmäßig hell und gut begrenzt

EINFACH
100mm f/6.4, 71x, SQM-L 21.5
bei 32x ist direkt ein zarter Strich sichtbar - indirekt besehen beträgt die Ausdehnung 4:1 - die Galaxie ist gleichmäßig hell und gut definiert - bei 71x zeigt sich das Zentrum heller und länglich

EINFACH
12.5" f/4.5, 45x, SQM-L 21.5
bei 45x zeigt sich eine wunderschöne Zigarre - die Galaxie wird zum Zentrum heller und ist gut definiert
EINFACH

M 99 (GLX)

../dss/dss2blue_121849.62_+142459.36_6_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 6×6'
Name: M99, NGC4254, UGC7345
Gruppe: Virgo-Haufen
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h18m49.62s / +14°24'59.36"
Helligkeit / Größe: 9m9 / 5.4x4.7'
Robert Zebahl
80mm f/6.25, 25x, Bortle 7, FST 5m0, SQM-L 19.3
Rund mit leicht hellerem Zentrum. Ziemlich schwach.

MITTEL
8" f/6, 37x, Bortle 4
Rundlich mit etwas hellerem Kernbereich. Beim nächsten Mal werde ich mehr auf die Strukturen achten!

EINFACH
René Merting
B 10x50, SQM-L 21.5
indirekt als matter Schimmer erkennbar (die Galaxie habe ich mir einfacher vorgestellt) - direkt schwierig

MITTEL
B 16x70, SQM-L 21.5
ein kleiner kompakter Nebelfleck, leicht heller werdend zum Zentrum hin

EINFACH
B 18x70, SQM-L 21.5
direkt auffällig - oval, diffus - zur Mitte leicht heller werdend - großes Zentrum

EINFACH
100mm f/6.4, 71x, SQM-L 21.5
bei 32x sehr auffallend und ein wenig verknäuelt - im Zentrum der Galaxie ist leicht längliche Aufhellung erkennbar - die Ränder wirken diffus - bei 71x zeigt sich ein recht großflächiges Zentrum - die Ränder der Galaxie laufen ganz schwach aus, leider keine weiteren Details

EINFACH
12.5" f/4.5, 45x, SQM-L 21.5
bei 45x ist die Galaxie gut sichtbar - deutliche Helligkeitszunahme zur Mitte hin, das Zentrum ist flächig
EINFACH

M 100 (GLX)

../dss/dss2blue_122254.90_+154920.57_8_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 8×8'
Name: M100, NGC4321, UGC7450
Gruppe: Virgo-Haufen
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h22m54.90s / +15°49'20.57"
Helligkeit / Größe: 9m3 / 7.6x6.2'
Robert Zebahl
80mm f/6.25, 41x, Bortle 7, FST 5m0, SQM-L 19.3
Runde, gleichmäßige, sehr schwache Aufhellung. Bei 25x indirekt gerade noch erkennbar.

MITTEL
8" f/6, 100x, Bortle 4
Auffällig. Rundlicher, flächiger, sehr heller Kernbereich umgeben von einem ebenfalls rundlichem, schwächeren, sehr großem Halo. Habe nur mal kurz vorbeigeschaut ;)

EINFACH
René Merting
B 10x50, SQM-L 21.5
indirekt als gleichmäßig heller Nebelfleck erkennbar - direkt besehen ist die Galaxie nur noch sehr schwach sichtbar

MITTEL
B 16x70, SQM-L 21.5
geisterhaft, ein zart erscheinender Nebeltupfer - Form unregelmäßig, diffuse Ränder

EINFACH
B 18x70, SQM-L 21.5
ein schöner, ovaler, matter Nebelfleck - nicht sehr hell, aber gleichmäßig hell

EINFACH
100mm f/6.4, 71x, SQM-L 21.5
bei 32x sehr auffallend - ein großer, flächiger, nicht ganz runder Nebelball, der zur Mitte leicht heller wird - im Zentrum eine kleine Aufhellung - die Ränder wirken diffus - bei 71x ist eine große diffuse Galaxie erkennbar - leicht westlich vom gefühlten Zentrum der Galaxie blitzt es immer wieder stellar auf, vermutlich nur ein Eindruck

EINFACH
12.5" f/4.5, 72x, SQM-L 21.5
bei 72x ein großer Nebelfleck mit kompakt wirkendem Zentrum - bei 144x ist am SO-Rand ein schwacher Stern erkennbar, M 100 zeigt sich leicht strukturiert, unruhiger Helligkeitsverlauf - Spiralarme sind aber nicht erkennbar
EINFACH

MCG+5-29-35 (GLX)

../dss/dss2blue_121224.34_+284901.48_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: MCG+5-29-35, PGC38903
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h12m24.34s / +28°49'01.48"
Helligkeit / Größe: 14m2 / 0.9x0.4'
Robert Zebahl
8" f/6, 200x, Bortle 3, FST 6m3, SQM-L 21.5
Ohne Probleme indirekt als ovaler Nebel zu halten.

SCHWER
8" f/6, 210x, Bortle 4
Blickweise, aber sicher als leicht elongierter Nebel gesehen.
SCHWER

NGC 4049 (GLX)

../dss/dss2blue_120254.26_+184504.91_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4049, UGC7027, H3.390
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h02m54.26s / +18°45'04.91"
Helligkeit / Größe: 13m3 / 0.9x0.6'
Robert Zebahl
8" f/6, 150x, Bortle 4, SQM-L 21.0
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.7
Form schwierig erkennbar. Wirkte rundlich bis leicht oval. Insgesamt recht schwach.
MITTEL

NGC 4064 (GLX)

../dss/dss2blue_120411.19_+182636.42_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4064, UGC7054
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h04m11.19s / +18°26'36.42"
Helligkeit / Größe: 11m5 / 4.6x1.7'
Robert Zebahl
8" f/6, 100x, Bortle 4, SQM-L 21.0
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.7
Bei 37x recht auffällig, leicht oval. Bei 60x heller, relativ schmaler, elongierter Kernbereich. Insgesamt oval bzw. leicht elongiert. Bei 100x fast direkt sichtbar, elongiert, mittig breiter werdend.
EINFACH

NGC 4110 (GLX)

../dss/dss2blue_120703.46_+183154.12_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4110, UGC7102
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h07m03.46s / +18°31'54.12"
Helligkeit / Größe: 13m7 / 1.3x0.7'
Robert Zebahl
8" f/6, 150x, Bortle 4, SQM-L 21.0
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.7
Indirekt noch als recht kompakte Aufhellung wahrnehmbar. Vermutlich war nur der hellere Kernbereich zu sehen.
SCHWER

NGC 4136 (GLX)

../dss/dss1_120917.70_+295539.33_5_web.jpg
Bildquelle: DSS I - 5×5'
Name: NGC4136, UGC7134, H2.321
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h09m17.70s / +29°55'39.33"
Helligkeit / Größe: 11m0 / 3.9x3.6'
Robert Zebahl
120mm f/5, 66x, Bortle 6-, FST 5m0, SQM-L 19.2

NICHT GESEHEN
René Merting
12.5" f/4.5, 144x, SQM-L 21.5
bei 144x schwach, groß und homogen hell - wie ein weichgezeichneter Nebelball
EINFACH

NGC 4150 (GLX)

../dss/dss1_121033.66_+302405.35_5_web.jpg
Bildquelle: DSS I - 5×5'
Name: NGC4150, UGC7165, H1.73
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h10m33.66s / +30°24'05.35"
Helligkeit / Größe: 11m6 / 2.3x1.6'
Robert Zebahl
120mm f/5, 85x, Bortle 6-, FST 5m0, SQM-L 19.2
Rundlich bis leicht oval, mittig etwas heller werdend, schwach.

MITTEL
René Merting
12.5" f/4.5, 144x, SQM-L 21.5
bei 72x auffällig, helles kompaktes Zentrum - bei 144x diffuse Außenränder und deutlicher Helligkeitsanstieg zum stellar wirkenden Zentrum
EINFACH

NGC 4152 (GLX)

../dss/dss2blue_121037.51_+160158.56_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4152, UGC7169, H2.83
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h10m37.51s / +16°01'58.56"
Helligkeit / Größe: 12m2 / 2.3x1.9'
Robert Zebahl
8" f/6, 100x, Bortle 4, SQM-L 21.0
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.7
Rundlich, nahezu gleichmäßig hell.
MITTEL

NGC 4155 (GLX)

../dss/dss2blue_121045.67_+190226.70_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4155, UGC7172
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h10m45.67s / +19°02'26.70"
Helligkeit / Größe: 13m3 / 1.1x1.0'
Robert Zebahl
8" f/6, 150x, Bortle 4, SQM-L 21.0
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.7
Recht schwach, gleichmäßig hell. Form schwer erkennbar.

MITTEL
René Merting
12.5" f/4.5, 111x, SQM-L 21.5
bei 72x indirekt recht schwach, kompakt und rund erkennbar - keine Helligkeitsunterschiede - das Zentrum blitzt ab und zu stellar auf - bei 111x wird das Zentrum deutlicher
MITTEL

NGC 4158 (GLX)

../dss/dss2blue_121110.17_+201032.77_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4158, UGC7182, H2.405
Typ: GLX, SY
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h11m10.17s / +20°10'32.77"
Helligkeit / Größe: 12m1 / 2.0x1.8'
Robert Zebahl
8" f/6, 100x, Bortle 4, SQM-L 21.0
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.7
Relativ klein, rundlich, nahezu gleichmäßig hell. Indirekt gut sichtbar.
MITTEL

NGC 4169 (GLX)

../dss/dss2blue_121218.82_+291045.46_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4169, UGC7202, H3.358
Gruppe: NGC4196-Gruppe, HCG61, The Box
Typ: GLX, SY2
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h12m18.82s / +29°10'45.46"
Helligkeit / Größe: 12m3 / 1.8x0.9'
Robert Zebahl
120mm f/5, 48x, Bortle 4, SQM-L 21.3
Bei 48x recht kompakt, bei 85x rundlich bis leicht oval, kondensiert.

MITTEL
8" f/6, 150x, Bortle 4
Oval mit deutlich hellerem Zentrum. Hellstes Mitglied von HCG61.

EINFACH
René Merting
12.5" f/4.5, 111x, SQM-L 21.5
bei 111x ist diese Galaxie die hellste der Vierergruppe um Hickson 61
EINFACH

NGC 4173 (GLX)

../dss/dss2blue_121220.35_+291241.70_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4173, UGC7204, H2.372
Gruppe: NGC4196-Gruppe, HCG61, The Box
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h12m20.35s / +29°12'41.70"
Helligkeit / Größe: 12m7 / 5.0x0.7'
Robert Zebahl
120mm f/5, 48x, Bortle 4, SQM-L 21.3
Bei 48x und 85x versucht.

NICHT GESEHEN
8" f/6, 100x, Bortle 3, FST 6m3, SQM-L 21.5
Indirekt dauerhaft zu halten. Sehr schmal, langgestreckt, sehr schwach, gleichmäßig hell ohne ausgeprägtes Zentrum.

SCHWER
8" f/6, 150x, Bortle 4
Ist aber auch verdammt schwach ;)

NICHT GESEHEN
René Merting
12.5" f/4.5, 111x, SQM-L 21.5
bei 111x ist die Galaxie in voller Länge erkennbar - wenn man indirekt hinschaut, verschmilzt sie mit der kleineren südöstlich stehenden Spindel NGC 4175 zu einem noch längeren Strich
EINFACH

NGC 4174 (GLX)

../dss/dss2blue_121226.91_+290857.49_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4174, UGC7206, H3.359
Gruppe: NGC4196-Gruppe, HCG61, The Box
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h12m26.91s / +29°08'57.49"
Helligkeit / Größe: 13m6 / 0.8x0.3'
Robert Zebahl
120mm f/5, 48x, Bortle 4, SQM-L 21.3
Bei 48x und 85x versucht.

NICHT GESEHEN
8" f/6, 150x, Bortle 4
Relativ klein, gleichmäßig hell, langgestreckt. Flächenhell. Zweithellstes Mitglied von HCG61.

MITTEL
René Merting
12.5" f/4.5, 111x, SQM-L 21.5
bei 111x ist die Galaxie direkt klein und kompakt erkennbar
EINFACH

NGC 4175 (GLX)

../dss/dss2blue_121231.09_+291006.97_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4175, UGC7211, H3.360
Gruppe: NGC4196-Gruppe, HCG61, The Box
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h12m31.09s / +29°10'06.97"
Helligkeit / Größe: 13m4 / 1.8x0.4'
Robert Zebahl
120mm f/5, 48x, Bortle 4, SQM-L 21.3
Bei 48x und 85x versucht.

NICHT GESEHEN
8" f/6, 100x, Bortle 3, FST 6m3, SQM-L 21.5
Erscheint etwas schwächer als NGC4174. Deutlich elongiert. Indirekt recht einfach zu sehen.

MITTEL
8" f/6, 150x, Bortle 4
Nahezu gleichmäßiger, langgestreckter Nebel. Steht im rechten Winkel zu NGC4174. Dritthellstes Mitglied von HCG61.

SCHWER
René Merting
12.5" f/4.5, 111x, SQM-L 21.5
bei 111x ist die Galaxie direkt elongiert auszumachen - indirekt betrachtet verschmilzt sie mit der größeren nordwestlich stehenden Spindel NGC 4173 zu einem langen Strich
EINFACH

NGC 4185 (GLX)

../dss/dss2blue_121322.21_+283039.31_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4185, UGC7225, H2.373
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h13m22.21s / +28°30'39.31"
Helligkeit / Größe: 12m1 / 2.6x2.0'
Robert Zebahl
8" f/6, 96x, Bortle 5
Sehr blasse, gleichmäßige Aufhellung. Form nicht erkennbar.

MITTEL
René Merting
12.5" f/4.5, 144x, SQM-L 21.5
bei 144x auffällig - zwar nicht hell, aber groß und diffus - leichte Elongation in nordsüdlicher Richtung - ab und an wirkt die Helligkeit etwas unruhig an einigen Stellen - sehenswert
EINFACH

NGC 4189 (GLX)

../dss/dss2blue_121347.28_+132529.45_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4189, IC3050, UGC7235, H2.106
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h13m47.28s / +13°25'29.45"
Helligkeit / Größe: 11m7 / 2.5x1.7'
Robert Zebahl
8" f/6, 80x, Bortle 4, SQM-L 21.1
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.8
Eher blass, weniger auffällig mit leicht hellerem Zentrum, sonst eher gleichmäßig hell.
MITTEL

NGC 4196 (GLX)

../dss/dss2blue_121429.72_+282524.39_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4196, UGC7245, H2.374
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h14m29.72s / +28°25'24.39"
Helligkeit / Größe: 12m8 / 1.2x0.9'
Robert Zebahl
8" f/6, 133x, Bortle 5
Sehr schwache, runde, kompakte Aufhellung.

SCHWER
René Merting
12.5" f/4.5, 144x, SQM-L 21.5
bei 144x leicht länglich, sehr diffus - indirekt länglich-kompaktes Zentrum
EINFACH

NGC 4203 (GLX)

../dss/dss2blue_121505.00_+331150.00_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4203, UGC7256, H1.175
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h15m05.00s / +33°11'50.00"
Helligkeit / Größe: 10m9 / 3.5x3.2'
Robert Zebahl
120mm f/5, 48x, Bortle 6-, FST 5m0, SQM-L 19.2
Bei 48x und 66x sofort sichtbar, gut kondensiert mit kompaktem, ausgeprägtem Kern. Die Galaxie wirkt insgesamt rundlich bis leicht oval.

MITTEL
René Merting
B 18x70, SQM-L 21.5
einfach zu erkennen südlich von einem helleren Stern - indirekt ein kompakter, diffuser Lichtfleck - helles, fast stellares Zentrum - direkt knapp sichtbar
EINFACH

NGC 4211 (GLX)

../dss/dss1_121535.86_+281039.44_5_web.jpg
Bildquelle: DSS I - 5×5'
Name: NGC4211, UGC7277, VV199A
Gruppe: Arp106, VV199
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h15m35.86s / +28°10'39.44"
Helligkeit / Größe: 13m5 / 1.4x1.0'
René Merting
12.5" f/4.5, 144x, SQM-L 21.5
bei 144x indirekt sehr diffus - leichter Helligkeitsanstieg zum Zentrum hin - direkt knapp sichtbar
EINFACH

NGC 4211B (GLX)

../dss/dss1_121537.29_+281010.62_5_web.jpg
Bildquelle: DSS I - 5×5'
Name: NGC4211B, UGC7277S, VV199B
Gruppe: Arp106, VV199
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h15m37.29s / +28°10'10.62"
Helligkeit / Größe: b15m0 / 1.4x0.3'
René Merting
12.5" f/4.5, 144x, SQM-L 21.5
bei 144x relativ einfach direkt als stellare Aufhellung südwestlich von NGC 4211 erkennbar
EINFACH

NGC 4222 (GLX)

../dss/dss2blue_121622.52_+131825.46_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4222, UGC7291, H2.109
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h16m22.52s / +13°18'25.46"
Helligkeit / Größe: 13m3 / 3.1x0.5'
Robert Zebahl
8" f/6, 150x, Bortle 4, SQM-L 21.1
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.8
Sehr schwach, langgestreckt, gleichmäßig hell.

SCHWER
René Merting
12.5" f/4.5, 111x, SQM-L 21.5
bei 111x erscheint die Galaxie indirekt sehr schwach - sie wirkt recht breit (vermutlich habe ich nicht die volle Ausdehnung wahrgenommen) und verschwindet phasenweise immer wieder
SCHWER

NGC 4239 (GLX)

../dss/dss2blue_121714.93_+163153.22_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4239, UGC7316
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h17m14.93s / +16°31'53.22"
Helligkeit / Größe: 12m8 / 1.8x1.2'
Robert Zebahl
8" f/6, 100x, Bortle 4, SQM-L 21.0
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.7
Relativ schwach, gleichmäßig hell, rund (?).

MITTEL
René Merting
12.5" f/4.5, 144x, SQM-L 21.5
bei 72x versteckt sich die Galaxie noch erfolgreich in einem kleinen Sternfeld - bei 144x ist sie dran, sie liegt oberhalb in einem Dreieck von drei gleich hellen Sternen - diffus, fast homogen hell und ein unregelmäßig wirkendes Zentrum - danach zurück auf 72x konnte ich NGC 4239 doch noch ausmachen - indirekt ein kleiner leicht länglicher Schimmer
EINFACH

NGC 4245 (GLX)

../dss/dss2blue_121736.78_+293628.81_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4245, UGC7328, H1.74
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h17m36.78s / +29°36'28.81"
Helligkeit / Größe: 11m4 / 3.3x2.4'
Robert Zebahl
8" f/6, 37x, Bortle 5
Befindet sich am Ende einer auffälligen Sternkette aus 4 Sternen. Bei 37x kompakte Aufhellung. Bei 96x relativ blass mit etwas hellerem Kernbereich. Rundlich bis leicht oval.
MITTEL

NGC 4251 (GLX)

../dss/dss2blue_121808.31_+281031.08_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4251, UGC7338, H1.89
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h18m08.31s / +28°10'31.08"
Helligkeit / Größe: 10m7 / 3.6x1.5'
Robert Zebahl
8" f/6, 37x, Bortle 5
Rundlich, relativ kompakt. Direkt noch erkennbar.

EINFACH
René Merting
B 18x70, SQM-L 21.5
indirekt einfach - die Galaxie wirkt wie ein schwacher Stern mit einer ganz schwachen Aufhellung ringsherum

MITTEL
12.5" f/4.5, 144x, SQM-L 21.5
bei 72x richtig hell und oval, im Inneren ein langes helles Zentrum - bei 144x sehr diffus, aber trotzdem als Oval erkennbar - sehr helles Zentrum
EINFACH

NGC 4262 (GLX)

../dss/dss2blue_121930.58_+145239.78_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4262, UGC7365, H2.110
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h19m30.58s / +14°52'39.78"
Helligkeit / Größe: 11m6 / 1.8x1.6'
Robert Zebahl
8" f/6, 100x, Bortle 4
Rundlich mit sehr hellem Kernbereich.

EINFACH
René Merting
B 18x70, SQM-L 21.5
in einer Linie mit drei Sternen im NO - indirekt wirkt sie kompakt und diffus - schwerer als es klingt

SCHWER
100mm f/6.4, 49x, SQM-L 21.5
bei 32x ist die Galaxie indirekt wie ein unscharfer Stern mit einem leichten zarten Leuchten erkennbar - bei 49x wird sie direkt als kleiner kompakter Nebel mit stellarem Zentrum sichtbar
EINFACH

NGC 4274 (GLX)

../dss/dss2blue_121950.66_+293652.92_8_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 8×8'
Name: NGC4274, UGC7377, H1.75
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h19m50.66s / +29°36'52.92"
Helligkeit / Größe: 10m4 / 7.2x3.0'
Robert Zebahl
8" f/6, 96x, Bortle 5
Schon bei 37x als länglicher Nebel zu sehen. Bei 96x deutlich elongiert mit ovalem, hellerem Zentrum.

EINFACH
René Merting
100mm f/6.4, 49x, SQM-L 21.5
bei 32x als Lichtfleck erkennbar, zur Mitte hin heller werdend - bei 49x zeigt sich die Galaxie 3:1 elongiert - indirekt wirkt NGC 4274 runder, weil das Zentrum stärker sichtbar wird

EINFACH
12.5" f/4.5, 144x, SQM-L 21.5
bei 144x ein richtig heller, länglicher Flatsch, SO-NW-elongiert - flächiges Zentrum
EINFACH

NGC 4278 (GLX)

../dss/dss2blue_122006.83_+291650.71_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4278, UGC7386, H1.90, H2.322
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h20m06.83s / +29°16'50.71"
Helligkeit / Größe: 10m2 / 4.1x3.8'
Robert Zebahl
8" f/6, 37x, Bortle 5
Relativ heller Kernbereich mit schwachem Halo.

EINFACH
René Merting
100mm f/6.4, 49x, SQM-L 21.5
bei 32x zeigt sich die Galaxie mit stellarem Kern - bei 49x zeigen sich diffuse Ränder

EINFACH
12.5" f/4.5, 144x, SQM-L 21.5
bei 144x sehr auffällig - eine Galaxie mit einem sehr großen, hellen Zentrum - Ränder diffus - drei Helligkeiten, schwacher äußere Halo, dann das Zentrum und im Zentrum nochmal ein Helligkeitszuwachs
EINFACH

NGC 4283 (GLX)

../dss/dss2blue_122020.79_+291839.23_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4283, UGC7390, H2.323, H2.377
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h20m20.79s / +29°18'39.23"
Helligkeit / Größe: 12m1 / 1.4x1.4'
Robert Zebahl
8" f/6, 96x, Bortle 5
Im Vergleich zu NGC4278 weniger stark ausgeprägtes Zentrum, relativ klein, schwach, kompakt.

MITTEL
René Merting
100mm f/6.4, 107x, SQM-L 21.5
erst bei 71x zeigt sich die Galaxie leicht oberhalb von NGC 4278 als fast stellare Aufhellung - bei 107x wird deutlicher, dass der dumpf wirkende Lichtknoten eine Galaxie ist

MITTEL
12.5" f/4.5, 144x, SQM-L 21.5
bei 144x etwas schwächer als die südwestlich stehende NGC 4278 (halb so hell), aber auch mit hellerem Zentrum - kompakt
EINFACH

NGC 4293 (GLX)

../dss/dss2red_122112.89_+182256.64_6_web.jpg
Bildquelle: DSS II (rot) - 6×6'
Name: NGC4293, UGC7405, H5.5
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h21m12.89s / +18°22'56.64"
Helligkeit / Größe: 10m3 / 5.5x2.9'
Robert Zebahl
8" f/6, 60x, Bortle 4, SQM-L 21.0
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.7
Deutlich elongiert mit hellerem Zentrum, sonst eher gleichmäßig hell.

EINFACH
René Merting
100mm f/6.4, 71x, SQM-L 21.5
bei 32x zeigt sich NGC 4293 indirekt auffällig als leicht länglicher Schimmer - bei 71x ist eine gut definierte 3:1 elongierte Galaxie erkennbar - das Zentrum ist leicht heller und länglich - nördlich der Galaxie ist eine Sternkette mit 4 gleichhellen Sternen markant, die sich nach Osten zieht
EINFACH

NGC 4298 (GLX)

../dss/dss2blue_122132.79_+143621.78_8_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 8×8'
Name: NGC4298, UGC7412, H2.111
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h21m32.79s / +14°36'21.78"
Helligkeit / Größe: 11m3 / 3.2x1.9'
Robert Zebahl
8" f/6, 100x, Bortle 4
Indirekt gut zu sehen. Gleichmäßig hell, leicht oval.
MITTEL

NGC 4302 (GLX)

../dss/dss2blue_122142.48_+143551.94_8_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 8×8'
Name: NGC4302, UGC7418, H2.112
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h21m42.48s / +14°35'51.94"
Helligkeit / Größe: 11m6 / 5.3x1.0'
Robert Zebahl
8" f/6, 150x, Bortle 4
Sehr schwach, gleichmäßig hell, langgestreckt.
MITTEL

NGC 4310 (GLX)

../dss/dss2blue_122226.28_+291231.20_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4310, NGC4311, NGC4338, UGC7440, H2.378
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h22m26.28s / +29°12'31.20"
Helligkeit / Größe: 12m2 / 2.4x1.3'
Robert Zebahl
8" f/6, 96x, Bortle 5
Sehr schwach, rundlich.

MITTEL
René Merting
12.5" f/4.5, 144x, SQM-L 21.5
bei 144x gut sichtbar, leicht länglich und sehr diffus - im Zentrum leicht heller
EINFACH

NGC 4312 (GLX)

../dss/dss2blue_122231.36_+153216.51_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4312, UGC7442, H2.628
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h22m31.36s / +15°32'16.51"
Helligkeit / Größe: 11m7 / 4.6x1.1'
Robert Zebahl
8" f/6, 100x, Bortle 4
Schöne, langgestreckte, gleichmäßig helle Galaxie.

MITTEL
René Merting
12.5" f/4.5, 144x, SQM-L 21.5
bei 144x schon im Augenwinkel auffallend während der Beobachtung von M 100 - NGC 4312 ist direkt betrachtet groß, homogen hell, länglich und gut definiert - Ausdehnung 3:1
EINFACH

NGC 4314 (GLX)

../dss/dss2blue_122231.98_+295343.09_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4314, UGC7443, H1.76
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h22m31.98s / +29°53'43.09"
Helligkeit / Größe: 10m6 / 4.2x3.7'
Robert Zebahl
8" f/6, 96x, Bortle 5
Es war nur der hellere Balken zu sehen. Leicht länglicher Nebel mit hellerem Zentrum.

EINFACH
René Merting
100mm f/6.4, 49x, SQM-L 21.5
bei 32x zeigt sich die Galaxie mit ausgeprägt hellem Zentrum - bei 49x ist im Zentrum eine Elongation erkennbar

EINFACH
12.5" f/4.5, 144x, SQM-L 21.5
bei 144x groß und hell und rund - bei genauerer Betrachtung leicht länglich - südöstlich innerhalb der Galaxie ist ein schwacher Stern erkennbar, durch seine Nähe zum Zentrum wirkt dieses ein wenig nach SO versetzt - an NW-Rand ist ein weiterer Stern erkennbar
EINFACH

NGC 4328 (GLX)

../dss/dss2blue_122320.04_+154913.96_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4328, H2.84
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h23m20.04s / +15°49'13.96"
Helligkeit / Größe: 13m0 / 1.4x1.2'
Robert Zebahl
8" f/6, 210x, Bortle 4
Bei 150x & 210x leider nichts gesehen. Beim nächsten Mal kommt eine detaillierte Karte mit!

NICHT GESEHEN
René Merting
12.5" f/4.5, 144x, SQM-L 21.5
bei 144x indirekt als kompakte matte Aufhellung östlich von M 100 erkennbar, ordentlicher Abstand zur Galaxie M 100 - leichter sichtbar, als die nördlich über M 100 liegende NGC 4323
MITTEL

NGC 4336 (GLX)

../dss/dss2blue_122329.83_+192537.31_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4336, IC3254, UGC7462, H2.406
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h23m29.83s / +19°25'37.31"
Helligkeit / Größe: 12m5 / 2.0x0.9'
Robert Zebahl
8" f/6, 60x, Bortle 4, SQM-L 21.0
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.7
Recht klein, oval, gleichmäßig hell.
MITTEL

NGC 4340 (GLX)

../dss/dss2blue_122335.31_+164319.90_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4340, UGC7467, H2.85
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h23m35.31s / +16°43'19.90"
Helligkeit / Größe: 11m2 / 3.1x2.3'
Südöstlich ca. 6' entfernt befindet sich noch die eher langgestreckte Galaxie NGC4350. Beide zusammen ergeben ein schönes Galaxienpaar.

Robert Zebahl
8" f/6, 60x, Bortle 4, SQM-L 21.0
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.7
Bei 60x rundlich bis leicht oval mit kompaktem, leicht hellerem Zentrum. Bei 100x wirkte der Halo oval und eher schwach. Direkt noch sichtbar.

EINFACH
René Merting
B 18x70, SQM-L 21.5
indirekt schwach sichtbar, ein kompakter Schimmer - flüchtig betrachtet fast wie ein Stern - sehr ähnlich mit der nahe stehenden NGC 4350

SCHWER
12.5" f/4.5, 72x, SQM-L 21.5
bei 72x rund mit kleinem Zentrum - schön zusammen in einem Gesichtsfeld mit der gleich hellen, aber eher länglich wirkenden NGC 4350
EINFACH

NGC 4350 (GLX)

../dss/dss2blue_122357.81_+164136.08_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4350, UGC7473, H2.86
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h23m57.81s / +16°41'36.08"
Helligkeit / Größe: 11m0 / 2.9x1.6'
Nordwestlich ca. 6' entfernt befindet sich die ebenfalls recht helle Galaxie NGC4340. Beide zusammen ergeben einen schönen Anblick.

Robert Zebahl
8" f/6, 60x, Bortle 4, SQM-L 21.0
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.7
Flächenhell und direkt sichtbar. Insgesamt deutlich elongiert mit ebenfalls elongiertem, deutlich hellerem Kernbereich. Bei 100x ist der kompakte Kern direkt sichtbar.

EINFACH
René Merting
B 18x70, SQM-L 21.5
indirekt schwach sichtbar, ein kompakter Schimmer - flüchtig betrachtet fast wie ein Stern - sehr ähnlich mit der nahe stehenden NGC 4340

SCHWER
12.5" f/4.5, 72x, SQM-L 21.5
bei 72x länglich mit einem länglichen Zentrum - indirekt ist in dem länglichen Zentrum eine stellare Aufhellung erkennbar
EINFACH

NGC 4359 (GLX)

../dss/dss2blue_122411.06_+313117.78_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4359, UGC7483, H3.648
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h24m11.06s / +31°31'17.78"
Helligkeit / Größe: 13m0 / 3.5x0.8'
Robert Zebahl
8" f/6, 133x, Bortle 5
Länglicher, schmaler, blasser, gleichmäßiger Nebel.
SCHWER

NGC 4375 (GLX)

../dss/dss2blue_122500.49_+283330.66_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4375, UGC7496, H2.379
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h25m00.49s / +28°33'30.66"
Helligkeit / Größe: 13m0 / 1.4x1.2'
Robert Zebahl
8" f/6, 133x, Bortle 5
Kleine, blasse, rundliche Aufhellung. Blickweise gesehen, schwierig zu halten.
SCHWER

NGC 4377 (GLX)

../dss/dss2blue_122512.31_+144543.98_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4377, UGC7501, H1.12
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h25m12.31s / +14°45'43.98"
Helligkeit / Größe: 11m9 / 1.7x1.3'
Robert Zebahl
8" f/6, 100x, Bortle 4
Runder Nebel mit sehr hellem, stellarem Zentrum.

EINFACH
René Merting
12.5" f/4.5, 144x, SQM-L 21.5
bei 144x direkt sichtbar mit Helligkeitszunahme zum Zentrum hin - indirekt ein quasistellares Zentrum
EINFACH

NGC 4379 (GLX)

../dss/dss2red_122514.73_+153626.99_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (rot) - 5×5'
Name: NGC4379, UGC7502, H2.87
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h25m14.73s / +15°36'26.99"
Helligkeit / Größe: 11m7 / 2.0x1.6'
Robert Zebahl
8" f/6, 100x, Bortle 4
Rundlich bis leicht oval mit hellerem Kernbereich.

EINFACH
René Merting
B 18x70, SQM-L 21.5
die Galaxie blitzt mit etwas Geduld als kleiner, zarter Nebelschimmer auf

SCHWER
12.5" f/4.5, 144x, SQM-L 21.5
bei 72x auffällig, kompakt und zur Mitte hin leicht heller werdend - bei 144x rund und diffus, kein echtes Zentrum erkennbar
EINFACH

NGC 4383 (GLX)

../dss/dss2blue_122525.52_+162812.02_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4383, UGC7507
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h25m25.52s / +16°28'12.02"
Helligkeit / Größe: 12m1 / 2.0x1.0'
Robert Zebahl
8" f/6, 60x, Bortle 4, SQM-L 21.0
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.7
Bei 60x nur als kleine Aufhellung erkennbar. Bei 100x rundlich bis leicht oval, mittig heller werdend mit ausgeprägtem Kern.

MITTEL
René Merting
12.5" f/4.5, 144x, SQM-L 21.5
bei 72x direkt kompakt erkennbar - indirekt wirkt sie leicht nebliger - die Galaxie wirkt, als hätte sie zwei Helligkeiten - bei 144x zeigt sich indirekt ein fast stellares helles Zentrum, die Galaxie ist sehr diffus
EINFACH

NGC 4394 (GLX)

../dss/dss2blue_122555.62_+181250.13_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4394, UGC7523, H2.55
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h25m55.62s / +18°12'50.13"
Helligkeit / Größe: 10m9 / 3.4x3.2'
Robert Zebahl
8" f/6, 100x, Bortle 4, SQM-L 21.0
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.7
Bei 37x eher kleine, rundlicher Aufhellung. Ab 100x teils oval bzw. elongiert wirkend mit hellerem, relativ kompaktem Kernbereich. Indirekt stets gut zu sehen, bei 150x gerade noch direkt erkennbar.

EINFACH
René Merting
B 18x70, SQM-L 21.5
ein schwacher Bruder von M 85 - ein diffuser Nebelhauch, der indirekt gehalten werden kann

MITTEL
100mm f/6.4, 71x, SQM-L 21.5
bei 32x indirekt als kleiner kompakter nicht sehr flächenheller Nebel erkennbar - bei 71x ist die Galaxie gut direkt erkennbar mit kompaktem Zentrum

EINFACH
12.5" f/4.5, 144x, SQM-L 21.5
bei 72x direkt sichtbar, sehr diffus - bei 144x leicht oval, helles großes Zentrum
EINFACH

NGC 4396 (GLX)

../dss/dss2blue_122558.80_+154017.28_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4396, UGC7526
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h25m58.80s / +15°40'17.28"
Helligkeit / Größe: 12m6 / 3.3x1.0'
Robert Zebahl
8" f/6, 150x, Bortle 4
Oval, sehr blass, schwach, gleichmäßig hell.

MITTEL
René Merting
12.5" f/4.5, 144x, SQM-L 21.5
bei 144x ein zarter, länglicher Nebelschimmer, aber auch nicht zu schmal, eher ein breiter Pinselstrich - homogen hell
EINFACH

NGC 4405 (GLX)

../dss/dss2blue_122607.12_+161051.06_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4405, IC788, UGC7529, H2.88
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h26m07.12s / +16°10'51.06"
Helligkeit / Größe: 12m2 / 1.6x1.1'
Robert Zebahl
8" f/6, 100x, Bortle 4, SQM-L 21.0
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.7
Indirekt gut sichtbar, gleichmäßig hell, rund (?).

MITTEL
René Merting
12.5" f/4.5, 144x, SQM-L 21.5
bei 72x direkt homogen hell und diffus - indirekt leichter Helligkeitsanstieg südöstlich in der Galaxie - bei 144x direkt wie ein Wattebausch, nicht ganz - indirekt ist das Zentrum leicht heller
EINFACH

NGC 4414 (GLX)

../dss/dss2blue_122627.09_+311324.76_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4414, UGC7539, H1.77
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h26m27.09s / +31°13'24.76"
Helligkeit / Größe: 10m1 / 3.6x2.0'
Robert Zebahl
8" f/6, 37x, Bortle 5
Leicht elongiert, relativ hell.
EINFACH

NGC 4419 (GLX)

../dss/dss2blue_122656.43_+150250.72_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4419, UGC7551, H2.113
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h26m56.43s / +15°02'50.72"
Helligkeit / Größe: 11m2 / 3.3x1.2'
Robert Zebahl
8" f/6, 100x, Bortle 4
Deutlich elongiert mit hellerem, ovalem Zentrum.

EINFACH
René Merting
12.5" f/4.5, 144x, SQM-L 21.5
bei 144x unerwartet groß und hell - länglich mit ebenfalls länglichem Zentrum, wie ein Reiskorn - diffuser Außenhalo - Ausdehnung 2,5:1 - interessanter Anblick
EINFACH

NGC 4421 (GLX)

../dss/dss2blue_122702.55_+152740.70_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4421, UGC7554, H2.89
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h27m02.55s / +15°27'40.70"
Helligkeit / Größe: 11m6 / 2.7x2.0'
Robert Zebahl
8" f/6, 100x, Bortle 4
Leicht ovale Form mit hellerem, länglichem Zentrum.

EINFACH
René Merting
12.5" f/4.5, 144x, SQM-L 21.5
bei 72x direkt auffällig östlich von einem Stern - ein diffuser Schimmer mit leichter Helligkeitszunahme zum Zentrum hin - bei 144x ist sie leicht länglich und nur leicht heller im Zentrum
EINFACH

NGC 4448 (GLX)

../dss/dss2blue_122815.43_+283713.08_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4448, UGC7591, H1.91
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h28m15.43s / +28°37'13.08"
Helligkeit / Größe: 11m1 / 3.6x1.3'
Robert Zebahl
8" f/6, 37x, Bortle 4
Relativ hell, länglich mit hellerem, ovalem Kernbereich.

EINFACH
René Merting
12.5" f/4.5, 72x, SQM-L 21.5
bei 72x sehr auffällig - groß, hell und oval mit diffusen Enden - helles großes Zentrum
EINFACH

NGC 4450 (GLX)

../dss/dss2blue_122829.63_+170505.82_6_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 6×6'
Name: NGC4450, UGC7594, H2.56, H2.90
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h28m29.63s / +17°05'05.82"
Helligkeit / Größe: 10m1 / 5.4x4.1'
Robert Zebahl
8" f/6, 60x, Bortle 4, SQM-L 21.0
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.7
Direkt neben einem 9.42 mag Stern. Bei 60x auffällig, oval mit deutlich hellerem Zentrum. Sehr ausgeprägter, ovaler Kernbereich. Bei 100x recht kompakter, runder Kern.

EINFACH
René Merting
B 18x70, SQM-L 21.5
direkt knapp sichtbar - indirekt einfach - ein schwacher Schimmer östlich von einem Stern, diffus

EINFACH
12.5" f/4.5, 144x, SQM-L 21.5
bei 72x auffällig, groß und hell - zum Zentrum steigt die Helligkeit sanft an, helles kompaktes Zentrum - bei 144x wirkt die Helligkeit im Zentrum ein wenig unregelmäßig - sehr diffuse Außenbereiche
EINFACH

NGC 4459 (GLX)

../dss/dss2blue_122900.03_+135842.89_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4459, UGC7614, H1.161
Gruppe: Virgo-Cluster
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h29m00.03s / +13°58'42.89"
Helligkeit / Größe: 10m4 / 3.8x3.0'
Robert Zebahl
8" f/6, 37x, Bortle 5
Nahezu rund mit relativ hellem Kern.

EINFACH
René Merting
B 18x70, SQM-L 21.5
indirekt als kompakter Nebelfleck erkennbar - zur Mitte leicht heller werdend
MITTEL

NGC 4473 (GLX)

../dss/dss2blue_122948.88_+132545.55_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4473, UGC7631, H2.114
Gruppe: Virgo-Cluster, Markarian's chain
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h29m48.88s / +13°25'45.55"
Helligkeit / Größe: 10m2 / 4.5x2.5'
Robert Zebahl
8" f/6, 37x, Bortle 5
Leicht elongiert, hellerer Kernbereich.

EINFACH
René Merting
B 18x70, SQM-L 21.5
indirekt schwach und kompakt erkennbar
SCHWER

NGC 4474 (GLX)

../dss/dss2blue_122953.54_+140407.22_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4474, UGC7634, H2.117, H2.629
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h29m53.54s / +14°04'07.22"
Helligkeit / Größe: 11m5 / 2.4x1.6'
Robert Zebahl
8" f/6, 37x, Bortle 5
Länglich mit relativ hellem Kern.

MITTEL
René Merting
B 18x70, SQM-L 21.5
indirekt ist ein ganz schwacher diffuser Schimmer zu erkennen
SCHWER

NGC 4477 (GLX)

../dss/dss2blue_123002.17_+133811.19_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4477, UGC7638, H2.115
Gruppe: Virgo-Cluster, Markarian's chain
Typ: GLX, SY2
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h30m02.17s / +13°38'11.19"
Helligkeit / Größe: 10m4 / 3.7x3.3'
Robert Zebahl
8" f/6, 37x, Bortle 5
Rund, relativ gleichmäßig hell.

EINFACH
René Merting
B 18x70, SQM-L 21.5
ein kleiner, kompakter schwacher Nebelfleck - indirekt gut sichtbar und auch haltbar
MITTEL

NGC 4494 (GLX)

../dss/dss2blue_123124.03_+254629.93_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4494, UGC7662, H1.83
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h31m24.03s / +25°46'29.93"
Helligkeit / Größe: 9m7 / 4.5x4.3'
Robert Zebahl
4.5" f/8, 28x, Bortle 5
Runder Nebel, der auf den ersten Blick beinahe stellar erscheint.

EINFACH
8" f/6, 37x, Bortle 4
Sehr helles, kompaktes Zentrum mit schwächerem, rundem Halo.

EINFACH
René Merting
B 18x70, SQM-L 21.5
direkt knapp sichtbar südwestlich von einem helleren Stern - indirekt einfach als kompakter, runder Nebel wahrnehmbar

EINFACH
12.5" f/4.5, 45x, SQM-L 21.5
die Galaxie zeigt sich bei 45x südlich eines Sterns - sie ist kompakt und zur Mitte hin heller werdend
EINFACH

NGC 4498 (GLX)

../dss/dss2blue_123139.56_+165110.14_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4498, UGC7669, H3.69
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h31m39.56s / +16°51'10.14"
Helligkeit / Größe: 12m2 / 3.0x1.6'
Robert Zebahl
8" f/6, 100x, Bortle 4, SQM-L 21.0
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.7
Deutlich oval, gleichmäßig hell, ohne ausgeprägten Kern. Indirekt gut sichtbar.

MITTEL
René Merting
12.5" f/4.5, 144x, SQM-L 21.5
bei 72x größer als NGC 4489, indirekt länglich wie ein breiter, schwacher Strich, gut definiert und homogen hell - Ausdehnung 3:1 - bei 144x bleibt die Galaxie von der helligkeitstechnisch schwach - die Enden sind nicht richtig fassbar, sie laufen abgerissen aus
MITTEL

NGC 4502 (GLX)

../dss/dss2blue_123203.35_+164115.75_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4502, UGC7677, H2.92
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h32m03.35s / +16°41'15.75"
Helligkeit / Größe: 13m9 / 1.1x0.6'
Robert Zebahl
8" f/6, 150x, Bortle 4, SQM-L 21.0
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.7
Wahrscheinlich zu müde gewesen.
NICHT GESEHEN

NGC 4515 (GLX)

../dss/dss2blue_123304.94_+161555.76_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4515, UGC7701, H2.93
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h33m04.94s / +16°15'55.76"
Helligkeit / Größe: 12m3 / 1.4x1.1'
Robert Zebahl
8" f/6, 100x, Bortle 4, SQM-L 21.0
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.7
Ziemlich kompakte, gleichmäßige Aufhellung. Indirekt gut zu sehen.

MITTEL
René Merting
12.5" f/4.5, 144x, SQM-L 21.5
bei 72x direkt wie ein schwacher Stern - indirekt ein diffuser Schimmer - bei 144x deutlicher, sehr diffus - im Zentrum leicht heller
EINFACH

NGC 4539 (GLX)

../dss/dss2blue_123434.76_+181209.28_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4539, UGC7735
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h34m34.76s / +18°12'09.28"
Helligkeit / Größe: 12m0 / 3.3x1.4'
Robert Zebahl
8" f/6, 150x, Bortle 4, SQM-L 21.0
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.7
Oval, gleichmäßig hell. 24 Com in ca. 13' Abstand (NO) stört.
MITTEL

NGC 4540 (GLX)

../dss/dss2blue_123450.87_+153305.21_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4540, UGC7742, H2.94, H2.119
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h34m50.87s / +15°33'05.21"
Helligkeit / Größe: 11m7 / 2.1x1.8'
Robert Zebahl
8" f/6, 80x, Bortle 4-, FST 5m8+, SQM-L 21.0
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.7
Bei 37x recht schwache Aufhellung. Bei 80x rundlich bis leicht oval mit hellerem Zentrum.

MITTEL
René Merting
12.5" f/4.5, 144x, SQM-L 21.5
bei 72x ein schöner Nebelfleck, diffus, fast homogen hell - leicht unrund - bei 144x wirkt die Galaxie nach Süden etwas diffuser, das Zentrum scheint leicht nach Norden verschoben - im NO zeigt sich ein schwacher Stern am Rand
EINFACH

NGC 4559 (GLX)

../dss/dss2blue_123557.69_+275735.14_11_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 11×11'
Name: NGC4559, UGC7766, H1.92
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h35m57.69s / +27°57'35.14"
Helligkeit / Größe: 10m0 / 11.0x4.9'
Robert Zebahl
4.5" f/8, 28x, Bortle 5
Oval. Kernbereich wirkte etwas unregelmäßig.

EINFACH
120mm f/5, 48x, Bortle 6-, FST 5m0, SQM-L 19.2
Bei 48x und 66x recht schwach, leicht elongiert, gleichmäßig hell. Liegt zwischen zwei schwächeren Feldsternen.

MITTEL
8" f/6, 37x, Bortle 4
Oval, gleichmäßig hell. Bei 96x schien der Rand etwas unregelmäßig. Indirekt gut sichtbar.

EINFACH
René Merting
B 18x70, SQM-L 21.5
direkt auffällig - ein SO-NW-elongierter homogen heller Nebelfleck mit relativ gut begrenzten Rändern - Elongation 2:1

EINFACH
100mm f/6.4, 71x, SQM-L 21.5
die Koi Fish Galaxy ist bei 32x gut als längliche Aufhellung sichtbar - am nordöstlichen und südlichen Rand sind zwei Lichtpunkte erkennbar, vermutlich Vordergrundsterne - der Ostrand wirkt definiert, der Westrand dagegen etwas auslaufender und diffuser - bei 71x scheint die Galaxie zwischen den beiden Sternen gefangen zu sein, sie ist gleichmäßig hell - NGC 4559 wirkt wie eine Flamme, die von den beiden Sternen ausgeht

EINFACH
12.5" f/4.5, 144x, SQM-L 21.5
bei 72x länglich SO-NW-elongiert, in Zentrum homogen hell - im Süden etwas diffuser - zwei Sterne stehen am südlichen Ende und schließen die Galaxie ab - bei 144x ein großer, heller, diffuser Schimmer - die Galaxie wirkt im Süden breiter, der Norden läuft spitzer aus
EINFACH

NGC 4561 (GLX)

../dss/dss2blue_123608.14_+191921.32_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4561, IC3569, UGC7768, H2.407
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h36m08.14s / +19°19'21.32"
Helligkeit / Größe: 12m5 / 1.5x1.3'
Robert Zebahl
8" f/6, 60x, Bortle 4, SQM-L 21.0
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.7
Bei 60x indirekt auffällig, klein, rund. Bei 100x ebenfalls rundlich, gleichmäßig hell.
MITTEL

NGC 4562 (GLX)

../dss/dss2blue_123534.64_+255058.20_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4562, NGC4565A, UGC7758
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h35m34.64s / +25°50'58.20"
Helligkeit / Größe: 13m4 / 2.4x0.7'
Robert Zebahl
8" f/6, 96x, Bortle 4 NICHT GESEHEN

NGC 4565 (GLX)

../dss/dss2blue_123620.80_+255914.61_15_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 15×15'
Name: NGC4565, UGC7772, H5.24
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h36m20.80s / +25°59'14.61"
Helligkeit / Größe: 9m5 / 14.9x2.0'
Robert Zebahl
102mm f/11, 86x, Bortle 6, SQM-L 19.2
Bei 28x insgesamt recht schwach, deutlich elongiert mit auffälligem, hellerem Zentrum. Bei 86x erscheint das Zentrum leicht oval und ist direkt gerade noch erkennbar. Die schwachen Außenbereiche sind deutlich schwächer.

EINFACH
8" f/6, 37x, Bortle 4
Extrem langgestreckt, Enden spitz zulaufend, bauchiges Zentrum. Der sehr helle, runde Kern fällt am ehesten auf. Bei 100x ist das Staubband indirekt vor allem im hellen Kernbereich auffällig und deutlich nach NO versetzt.

EINFACH
René Merting
B 10x50, SQM-L 21.5
mit etwas Geduld wird die Galaxie indirekt sichtbar, allerdings noch relativ diffus und kompakt - Elongation 2:1

MITTEL
B 16x70, SQM-L 21.5
ein zarter langer Nebelhauch mit leicht höherer Helligkeit im westlichen Zentrumsteil - Ausdehnung in guten Momenten 5:1

EINFACH
100mm f/6.4, 49x, SQM-L 21.5
bei 49x feinste Nadel - gut definiert - sehenswert!

EINFACH
12.5" f/4.5, 111x, SQM-L 21.5
bei 72x fantastischer Anblick - die Galaxie wird zur Mitte breiter und heller - der Kern wirkt länglich - Elongation 7:1 - bei 111x ist das Staubband gut dadurch zu erkennen, dass der vermeintliche Nordrand der Galaxie besser definiert erscheint - indirekt hebt sich das Staubband besser ab

EINFACH
12.5" f/4.5, 144x, SQM-L 21.5
bei 72x direkt 7:1 elongiert mit einem hellen kompakten Kofferartigem Zentrum - indirekt noch länger - das Staubband ist schon angedeutet sichtbar - bei 144x extrem lang, Ausdehnung 9:1 - das Südende wirkt etwas weniger definiert - das Staubband ist gut erkennbar, es verläuft leicht nach Osten versetzt am Zentrum vorbei
EINFACH

NGC 4571 (GLX)

../dss/dss2blue_123656.37_+141302.48_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4571, IC3588, UGC7788, H3.602
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h36m56.37s / +14°13'02.48"
Helligkeit / Größe: 11m3 / 3.6x3.2'
Robert Zebahl
8" f/6, 37x, Bortle 4-, FST 5m8+, SQM-L 21.0
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.7
Direkt neben mittelhellem Sterm, rundlich, gleichmäßig hell.

MITTEL
René Merting
12.5" f/4.5, 72x, SQM-L 21.5
bei 72x ein diffuser, homogen heller Nebelfleck, wie ein Wattebausch
EINFACH

NGC 4595 (GLX)

../dss/dss2blue_123951.91_+151752.08_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4595, UGC7826, H2.632
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h39m51.91s / +15°17'52.08"
Helligkeit / Größe: 12m1 / 1.7x1.1'
Robert Zebahl
8" f/6, 80x, Bortle 4-, FST 5m8+, SQM-L 21.0
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.7
Bei 37x recht schwach, kompakt, leicht oval. Bei 80x leicht oval, gleichmäßig hell.

MITTEL
René Merting
12.5" f/4.5, 144x, SQM-L 21.5
bei 72x kompakt und homogen hell - bei 144x leicht oval bis rechteckig, relativ gut definierte Kanten
EINFACH

NGC 4615 (GLX)

../dss/dss2blue_124137.30_+260422.37_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4615, UGC7852
Gruppe: Arp34
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h41m37.30s / +26°04'22.37"
Helligkeit / Größe: 13m1 / 1.6x0.7'
Robert Zebahl
8" f/6, 96x, Bortle 4 NICHT GESEHEN

NGC 4633 (GLX)

../dss/dss2blue_124237.09_+142120.10_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4633, IC3688, UGC7874
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h42m37.09s / +14°21'20.10"
Helligkeit / Größe: 13m1 / 2.0x0.9'
Robert Zebahl
8" f/6, 150x, Bortle 4-, FST 5m8+, SQM-L 21.0
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.7
Leider nicht gesehen. Dafür war die nahestehende NGC4634 umso schöner ;)
NICHT GESEHEN

NGC 4634 (GLX)

../dss/dss2blue_124240.99_+141745.15_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4634, UGC7875, H3.603
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h42m40.99s / +14°17'45.15"
Helligkeit / Größe: 12m4 / 2.5x0.6'
Robert Zebahl
8" f/6, 80x, Bortle 4-, FST 5m8+, SQM-L 21.0
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.7
Deutlich langgestreckt, schmal, gleichmäßig hell, eher klein.

MITTEL
René Merting
12.5" f/4.5, 144x, SQM-L 21.5
bei 72x ein schwacher, leicht länglicher Schimmer - die Galaxie zeigt auf einen ganz schwachen Stern im Norden - sie ist gut definiert und homogen hell - bei 144x ein schöner schmaler Strich, Ausdehnung 3:1 bis 4:1
EINFACH

NGC 4635 (GLX)

../dss/dss2blue_124239.25_+195642.83_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4635, UGC7876
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h42m39.25s / +19°56'42.83"
Helligkeit / Größe: 12m6 / 1.9x1.4'
Robert Zebahl
8" f/6, 150x, Bortle 4, SQM-L 21.0
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.7
Rundlich, ziemlich schwach, gleichmäßig hell.
MITTEL

NGC 4651 (GLX)

../dss/dss2blue_124342.63_+162336.23_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4651, UGC7901, Arp189, H2.12, Regenschirm-Galaxie
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h43m42.63s / +16°23'36.23"
Helligkeit / Größe: 10m8 / 4.0x2.7'
Robert Zebahl
8" f/6, 37x, Bortle 4-, FST 5m8+, SQM-L 21.0
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.7
Bei 37x oval mit deutlich hellerem Zentrum. Bei 80x sehr heller, leicht ovaler Kernbereich mit deutlich schwächeren Außenbereichen.

EINFACH
René Merting
12.5" f/4.5, 144x, SQM-L 21.5
bei 45x gut sichtbar, ein homogen heller, gut begrenzter Nebelfleck - bei 144x ein großes helles Zentrum und diffuse schwache Außenbereiche - südöstlich im Nebel blitzt indirekt ab und an ein schwacher Lichtpunkt auf
EINFACH

NGC 4659 (GLX)

../dss/dss2blue_124429.37_+132955.23_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4659, UGC7915, H2.127
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h44m29.37s / +13°29'55.23"
Helligkeit / Größe: 12m1 / 1.8x1.3'
Robert Zebahl
8" f/6, 80x, Bortle 4-, FST 5m8+, SQM-L 21.0
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.7
Recht kompakt, rund, gleichmäßig hell.
MITTEL

NGC 4670 (GLX)

../dss/dss2blue_124517.15_+270731.76_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4670, UGC7930, Arp163, H3.328
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h45m17.15s / +27°07'31.76"
Helligkeit / Größe: 12m2 / 1.4x1.2'
René Merting
12.5" f/4.5, SQM-L 21.5
bei 144x ein diffuser leicht unrunder Nebelfleck mit leicht hellerem Zentrum
EINFACH

NGC 4676A (GLX)

../dss/dss2blue_124610.06_+304354.64_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4676A, IC819, VV224A, H2.326
Gruppe: Arp242, VV224, Mice Galaxies
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h46m10.06s / +30°43'54.64"
Helligkeit / Größe: 13m5 / 2.3x0.7'
René Merting
12.5" f/4.5, 240x, SQM-L 21.5
bei 72x als länglicher, gleichmäßig heller Nebelfleck zusammen mit NGC 4676B erkennbar, wobei der Nebel nach Süden schwächer und spitzer ist - bei 240x wirkt NGC 4676B südlich wie eine kleine Kugel - das Zentrum von NGC 4676A ist nicht wirklich erkennbar, aber zumindest ist eine Zweiteilung des Nebels wahrnehmbar
EINFACH

NGC 4676B (GLX)

../dss/dss2blue_124611.25_+304321.85_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4676B, IC820, VV224B
Gruppe: Arp242, VV224, Mice Galaxies
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h46m11.25s / +30°43'21.85"
Helligkeit / Größe: 13m8 / 2.2x0.8'
René Merting
12.5" f/4.5, 240x, SQM-L 21.5
bei 72x als länglicher, gleichmäßig heller Nebelfleck zusammen mit NGC 4676A erkennbar - bei 144x ist NGC 4676B eindeutig als Kondensation im Süden erkennbar - bei 240x wirkt die Kondensation wie eine kleine Kugel und es ist eine Zweiteilung des Nebels wahrnehmbar
EINFACH

NGC 4689 (GLX)

../dss/dss2blue_124745.52_+134545.68_10_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 10×10'
Name: NGC4689, UGC7965, H2.128
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h47m45.52s / +13°45'45.68"
Helligkeit / Größe: 10m7 / 4.7x4.0'
Robert Zebahl
8" f/6, 37x, Bortle 4-, FST 5m8+, SQM-L 21.0
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.7
Bei 37x relativ groß, oval mit leicht hellerem Zentrum. Nördlich der Galaxie ein markantes Sternpärchen bei 80x auffällig.

EINFACH
René Merting
B 18x70, SQM-L 21.5
indirekt ist ein zarter, diffuser Schimmer erkennbar - die hellen Sterne im Umfeld stören etwas
MITTEL

NGC 4710 (GLX)

../dss/dss2blue_124938.96_+150955.76_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4710, UGC7980, H2.95
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h49m38.96s / +15°09'55.76"
Helligkeit / Größe: 11m0 / 4.9x1.6'
Robert Zebahl
8" f/6, 80x, Bortle 4-, FST 5m8+, SQM-L 21.0
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.7
Bei 37x indirekt als langgestreckter Nebel auffällig. Bei 80x hell, langgestreckt, spindelförmig. Heller, ausgeprägter Kern.
EINFACH

NGC 4725 (GLX)

../dss/dss2blue_125026.61_+253002.73_11_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 11×11'
Name: NGC4725, UGC7989, H1.84, H3.611
Typ: GLX, SY2
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h50m26.61s / +25°30'02.73"
Helligkeit / Größe: 9m3 / 11.0x7.4'
Robert Zebahl
8" f/6, 37x, Bortle 4
Sehr heller, nahezu stellarer Kern.

EINFACH
René Merting
B 10x50, SQM-L 21.5
direkt einfach als kleiner kompakter Nebel erkennbar - drei Sterne östlich zeigen wie ein flacher Pfeil auf die Galaxie

EINFACH
B 16x70, SQM-L 21.5
ein großer schwacher Nebelhauch mit höherer Helligkeit im Zentrum - NO-SW-Elongation erkennbar

EINFACH
B 18x70, SQM-L 21.5
direkt leicht - indirekt großflächiger, wie ein verwischter unförmiger Fleck - leicht helleres flächiges Zentrum

EINFACH
100mm f/6.4, 49x, SQM-L 21.5
bei 20x ist die Galaxie leicht länglich mit NO-SW-Elongation erkennbar - zur Mitte hin nimmt die Helligkeit zu - bei 49x wirkt NGC 4725 diffus, indirekt besehen zeigt sich das Zentrum quasistellar

EINFACH
12.5" f/4.5, 144x, SQM-L 21.5
bei 72x oval, hell und sehr diffus - helles kompaktes Zentrum - bei 144x riesengroß, ein leicht zerfranst wirkendes Oval - drei Sterne in und um die Galaxie herum sind erkennbar
EINFACH

NGC 4747 (GLX)

../dss/dss2red_125145.72_+254627.90_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (rot) - 5×5'
Name: NGC4747, UGC8005, Arp159, H2.344
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h51m45.72s / +25°46'27.90"
Helligkeit / Größe: 12m4 / 3.3x1.3'
Robert Zebahl
8" f/6, 96x, Bortle 4
Bei 37x, 96x & 133x versucht.

NICHT GESEHEN
René Merting
12.5" f/4.5, 144x, SQM-L 21.5
bei 144x einfach erkennbar nördlich von einem hellen Stern - länglich, Elongation 2,5:1 - homogen hell und sehr diffus
EINFACH

NGC 4758 (GLX)

../dss/dss2red_125244.20_+155054.20_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (rot) - 5×5'
Name: NGC4758, UGC8014, H3.70
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h52m44.20s / +15°50'54.20"
Helligkeit / Größe: 13m1 / 3.0x0.7'
Robert Zebahl
8" f/6, 150x, Bortle 4-, FST 5m8+, SQM-L 21.0
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.7
Leicht elongiert, gleichmäßig hell, weniger auffällig.
MITTEL

NGC 4854 (GLX)

../dss/dss1_125847.43_+274028.89_5_web.jpg
Bildquelle: DSS I - 5×5'
Name: NGC4854
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h58m47.43s / +27°40'28.89"
Helligkeit / Größe: 13m9 / 1.2x0.8'
Robert Zebahl
8" f/6, 100x, Bortle 3, SQM-L 21.6
Sehr schwache, relativ kleine Aufhellung. Indirekt gerade noch dauerhaft sichtbar.
SCHWER

NGC 4935 (GLX)

../dss/dss2blue_130321.20_+142239.18_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4935, UGC8159
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 13h03m21.20s / +14°22'39.18"
Helligkeit / Größe: 13m0 / 1.2x1.0'
Robert Zebahl
8" f/6, 100x, Bortle 4-, FST 5m8+, SQM-L 21.0
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.5
Rundlich, gleichmäßig hell, eher schwach.
MITTEL

NGC 4978 (GLX)

../dss/dss2blue_130750.54_+182456.05_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4978, UGC8212
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 13h07m50.54s / +18°24'56.05"
Helligkeit / Größe: 13m1 / 1.5x0.8'
Robert Zebahl
8" f/6, 150x, Bortle 4-, FST 5m8+, SQM-L 21.0
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.7
Leicht oval, nahezu gleichmäßig hell, relativ klein. Indirekt recht gut sichtbar.
MITTEL

UGC 7190 (GLX)

../dss/dss2blue_121131.91_+290521.27_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: UGC7190
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h11m31.91s / +29°05'21.27"
Helligkeit / Größe: 13m9 / 0.9x0.8'
Robert Zebahl
8" f/6, 171x, Bortle 4
Sehr kompakte, diffuse Aufhellung. Nordwestlich ein 14.1m Stern.
SCHWER

UGC 7221 (GLX)

../dss/dss2blue_121313.84_+285008.30_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: UGC7221
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h13m13.84s / +28°50'08.30"
Helligkeit / Größe: 14m5 / 1.0x0.4'
Robert Zebahl
8" f/6, 200x, Bortle 3, FST 6m3, SQM-L 21.5
Indirekt dauerhaft als leicht elongierter Nebel zu halten.

SCHWER
8" f/6, 210x, Bortle 4
Nur relativ kurz bei 171x & 210x vergeblich versucht. Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt ;)
NICHT GESEHEN