- Galaxien des Arp-Katalogs (Lyn) -

And (4) Cep (3) CVn (6) Lep (1) Peg (12) Tri (1)
Ari (3) Cet (2) Dra (1) LMi (4) Per (1) UMa (19)
Boo (2) Cnc (2) Gem (1) Lyn (5) Psc (5) UMi (1)
Cam (4) Com (6) Leo (12) Ori (1) Ser (2) Vir (6)

Arp 6 (GLX)

../dss/dss2blue_081314.64_+455923.25_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC2537, UGC4274, Arp6, H4.55, Bärentatzengalaxie
Gruppe: NGC2841-Gruppe
Typ: GLX
Sternbild: Lyn
Koordinaten: 08h13m14.64s / +45°59'23.25"
Helligkeit / Größe: 11m7 / 1.7x1.5'
Robert Zebahl
120mm f/5, 75x, Bortle 4, SQM-L 21.0
Indirekt recht auffällig, rund, eher gleichmäßig hell und halbwegs scharf begrenzt.

MITTEL
8" f/6, 150x, Bortle 6+, FST 5m2, SQM-L 19.6
Rund, gleichmäßig hell, gut definierter Rand. Direkt gerade noch erkennbar.

EINFACH
8" f/6, 150x, Bortle 4
Runder, gleichmäßiger Nebel, den ich direkt noch sehen kann. Schon bei 37x indirekt als kleine, runde Aufhellung zu sehen. Helligkeitsunterschiede sind mir nicht aufgefallen. Werde ich beim nächsten Mal drauf achten.

EINFACH
René Merting
12.5" f/4.5, 111x, SQM-L 21.5
bei 45x blinkt ein homogen heller runder Nebel im Gesichtsfeld auf - bei 111x sind kaum Helligkeitsunterschiede feststellbar (südwestlich etwas heller) und die Galaxie wirkt gut begrenzt
EINFACH

Arp 202 (GLXGRP)

../dss/dss1_090015.85_+354325.00_5_web.jpg
Bildquelle: DSS I - 5×5'
Name: Arp202
Typ: GLXGRP
Sternbild: Lyn
Koordinaten: 09h00m15.85s / +35°43'25.00"

Gruppenmitglieder:
NGC2719 (UGC4718, H3.540) 13m5 1.1x0.3' (130°)
NGC2719A 13m5 0.4x0.3' (125°)
René Merting
12.5" f/4.5, 144x, SQM-L 21.5
NGC 2719: bei 72x indirekt als zarter leicht länglicher SO-NW-elongierter Nebelhauch erkennbar - bei 144x direkt sichtbar
NGC 2719A: leider hoch genug vergrößert für diese Galaxie
EINFACH

Arp 215 (GLX)

../dss/dss2blue_091405.12_+400649.68_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC2782, UGC4862, Arp215, H1.167
Typ: GLX, SY2
Sternbild: Lyn
Koordinaten: 09h14m05.12s / +40°06'49.68"
Helligkeit / Größe: 11m6 / 3.5x2.6'
Robert Zebahl
152mm f/5.9, 49x, Bortle 6, SQM-L 19.5
Direkt neben einem schwachen Feldstern erscheint die Galaxie recht schwach, rundlich, eher klein, leicht kondensiert. Bei 69x ähnlicher Anblick. Bei 100x kommt noch ein zweiter, schwacher Feldstern nahe der Galaxie zum Vorschein. Die Galaxie ist insgesamt etwas leichter zu sehen, aber noch immer nur indirekt.

MITTEL
René Merting
12.5" f/4.5, 160x, SQM-L 21.5
bei 45x ist ein matter Fleck mit Helligkeitszunahme zum Zentrum hin und einem stellar wirkendes Zentrum sichtbar - bei 160x wirkt die Galaxie recht diffus und der Kern zeigt sich schon etwas kompakter - südlich stehen zwei gleichhelle Sterne, mit denen NGC 2782 ein spitzes Dreieck bildet - bei 206x ist indirekt blickweise eine kompakte Aufhellung östlich der Galaxie sichtbar, die den gleichen Abstand zu Galaxie hat, wie der Abstand der beiden südlich stehenden Sterne zueinander
EINFACH

Arp 283 (GLXGRP)

../dss/dss2blue_091727.00_+420000.00_8_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 8×8'
Name: Arp283, VV50
Typ: GLXGRP
Sternbild: Lyn
Koordinaten: 09h17m27.00s / +42°00'00.00"

Gruppenmitglieder:
NGC2798 (UGC4905, VV50A, H2.708) 12m3 2.8x0.9' (160°)
NGC2799 (UGC4909, VV50B) 13m7 1.9x0.5' (125°)
René Merting
12.5" f/4.5, 160x, SQM-L 21.5
NGC 2798: bei 111x zeigt sich die Galaxie deutlich größer und heller als die östliche Nachbargalaxie NGC 2799 - kompaktes helles Zentrum - bei 160x beginnt sie ein wenig länglich zu wirken

NGC 2799: bei 111x ist die Galaxie kompakt sichtbar - bei 160x ändert sich nicht viel, der Abstand zu NGC 2798 ist recht groß
EINFACH

Arp 315 (GLXGRP)

../dss/dss2blue_091945.00_+334442.00_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: Arp315
Typ: GLXGRP
Sternbild: Lyn
Koordinaten: 09h19m45.00s / +33°44'42.00"

Gruppenmitglieder:
NGC2830 (UGC4941) 14m3 1.2x0.3' (110°)
NGC2831 13m4 0.5x0.5'
NGC2832 (UGC4942, H1.113) 11m9 3.0x2.0'
Robert Zebahl
8" f/6, 100x, Bortle 5
Einfach ist nur die helle NGC2832: rundlich, diffus, zur Mitte hin heller werdend, direkt noch sichtbar. Die beiden anderen Galaxien habe ich selbst bei 150x nicht gesehen.

EINFACH
René Merting
12.5" f/4.5, 288x, SQM-L 21.5
NGC 2830: leider nicht darauf geachtet

NGC 2831: bei 206x indirekt südlich vom Zentrum der Galaxie NGC 2832 als schwächere Aufhellung erkennbar

NGC 2832: bei 72x ist direkt ein kleiner diffuser Nebelfleck sichtbar - das Zentrum wirkt indirekt etwas heller, nicht stellar - vermutlich der Kern von NGC 2832 - bei 160x hat der Nebelfleck eine eigenartige Struktur - bei 206x und 288x zeigt sich das Zentrum indirekt zweigeteilt, südlich vom Zentrum der Galaxie NGC 2832 wird NGC 2831 als schwächere Aufhellung sichtbar - beide Aufhellungen wechseln sich von der Sichtbarkeit her ab und sind nie zusammen sichtbar - witzig
EINFACH